Stephan Weil

Stephan Weil ‐ Steckbrief

Name Stephan Weil
Beruf Politiker
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort Hamburg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe blond bzw. grau
Augenfarbe blau
Links Homepage von Stephan Weil

Stephan Weil ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der deutsche SPD-Politiker Stephan Weil ist seit 2013 Ministerpräsident von Niedersachsen.

Nicht in Niedersachsen, sondern in Hamburg kam Stephan-Peter Weil am 15. Dezember 1958 zur Welt. Weil stammt aus einem Akademiker-Haushalt: Sein Vater war Diplom-Ingenieur, seine Mutter Volkswirtin. Weil wurde katholisch erzogen, trat aber 1980 aus der Kirche aus. Weils Eltern stammten aus Oberschlesien.

1965 zog die Familie nach Hannover. Dort machte Weil 1977 Abitur am Kaiser-Wilhelm-Gymnasium. Anschließend begann er sein Jura-Studium an der Universität Göttingen, das er 1986 mit dem Zweiten Juristischen Staatsexamen als Volljurist beendete. Als Student trat Weil 1980 der SPD bei und war Vorsitzender der Jusos im Bezirk Hannover.

Nach Uni-Abschluss arbeitete Weil eine kurze Zeit als Anwalt wechselte dann aber in den Staatsdienst, wurde Staatsanwalt, später Richter. Ab 1994 war Weil als Ministerialrat im Justizministerium beschäftigt, ab 1997 Stadtkämmerer von Hannover.

2006 wurde Stephan Weil zum Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover gewählt und blieb dies bis zu seiner Wahl zum Ministerpräsidenten 2013. Im Jahr zuvor war Weil zum Vorsitzender der SPD Niedersachsen gewählt worden. Als Ministerpräsident wurde Weil 2017 im Amt bestätigt. Seit dieser Wahl regiert Weil mit der CDU.

Weil ist seit 1987 mit seiner Frau Rosemarie Kerkow-Weil verheiratet, im selben Jahr kam Sohn Nils zur Welt. Die Familie lebt in Hannover-Kirchrode.

Stephan Weil ‐ alle News

Hannover

75 Jahre Grundgesetz: Politiker fordern Demokratieeinsatz

Hannover

Weil: Demokratie aufs Mitmachen angewiesen

Hannover

Höhere Bezahlung von Weil-Mitarbeiterin kein Einzelfall

Hannover

CDU: Häufigere Befragung des Ministerpräsidenten

Hannover

Weil: Konsequente Strafen für demokratiefeindliche Taten

Hannover

Weil: Grundgesetz auch nach 75 Jahren eine Errungenschaft

Hannover

Weil sieht AfD-Urteil als Zeichen für "wehrhafte Demokratie"

Kritik Markus Lanz

"Verbrechen an unseren Kindern": Pastor rechnet mit dem Bürgergeld ab

von Natascha Wittmann
Bremervörde

Fußabdrücke von Arian?

Politik

Ministerpräsident Weil: FDP-Wirtschaftspläne mit SPD nicht zu machen

Fragen und Antworten

Was Bund und Länder in der Migrationspolitik ändern wollen

Krieg in der Ukraine

"Offenkundig nicht mehr zu retten": Macron erntet Kritik für Truppen-Aussage

Wirtschaftspolitik

Ministerpräsident Weil hofft auf Ergebnis bei Wachstumspaket

Interview Ministerpräsident

Winfried Kretschmann über Schwarz-Grün: "Die Langeweile bedauere ich nicht"

von Fabian Busch und Joshua Schultheis
Demonstrationen

Nach Massenprotesten: Für Sonntag neue Demos gegen Rechtsextremismus geplant

Politik

Proteste gegen rechts werden immer größer – mit einem wesentlichen Ziel

Politik

Zehntausende bei Demo gegen rechts mit Weil und Wulff in Hannover

Kritik Markus Lanz

SPD-Mann Weil kontert Vorwürfe gegen Bundeskanzler Scholz empört

von Natascha Wittmann
Video Agrarpolitik

Bauernproteste: Niedersachsens Ministerpräsident Weil kritisiert Bundesregierung

Unwetter

Regen ohne Ende: Gefahr durch drohende Deichbrüche wächst

Naturkatastrophe

Weil dringt auf Entscheidung zu Elementarschaden-Pflichtversicherung

Niedersachsen

Scholz im Hochwasser: "Das Wetter, die Natur fordern uns heraus"

Wetter

Kanzler Scholz reist ins Hochwassergebiet

Hochwasser

"Riesige Wassermassen" in Niedersachsen - Wieder Regen erwartet

Politik

Weil: Verwirrung nach Haushaltsurteil schadet der Demokratie