Katarina Barley

Vor dem Hintergrund der Debatten über schnellere Abschiebungen hat Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) vor dem Abbau rechtsstaatlicher Grundsätze gewarnt. 

Die Mieten schnellen in vielen Städten nach wie vor in die Höhe. Durch Sanierungen oder einen Umzug ist Wohnen richtig teuer geworden. Die Mietpreisbremse hat in der Vergangenheit nur wenig geholfen. Das soll sich jetzt ändern.

In vielen Städten und Regionen sind Mieten und Immobilienpreise kaum noch erschwinglich. Die Suche nach bezahlbarem Wohnraum gleicht dort der Suche nach dem Heiligen Gral. "Wenn Wohnen arm macht" ist deswegen das Thema der Sendung "Hart aber fair".

Der französische Präsident Emmanuel Macron will die EU reformieren, Deutschland tritt auf die Bremse. Trotzdem soll bis Juni ein gemeinsames Reformpapier beider Länder vorliegen. Bei Maybrit Illner war zu sehen: Es darf nicht nur ums Geld gehen.

Mit seiner Aussage, der Islam gehöre nicht zu Deutschland, hat der neue Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) eine alte Debatte wiederbelebt. Denn dass diese Debatte noch lange nicht tot ist, zeigt die Sendung "Hart aber fair", bei der leidenschaftlich darüber gestritten wurde.

Mehr als 300.000 deutsche Verbraucher sollen beim Facebook-Datenskandal betroffen sein. Bundesjustizministerin Katarina Barley rügt das US-Unternehmen.

Vor einem halben Jahr begann die Debatte um MeToo und schwappte von den USA nach Deutschland. Was hat sich seitdem getan?

Dortmund, Flensburg, Kandel, Lünen - Orte, die wegen tödlicher Messerattacken in die Schlagzeilen geraten sind. Die Polizei-Gewerkschaften fordern Konsequenzen.

Katarina Barley ist erst seit einigen Tagen Justizministerin. Der Datenskandal um Facebook wäre für sie eine Option zur Profilierung. Theoretisch. Aber können Deutschland oder ...

Einen Fehler hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg schon eingestanden. Der Politik ist das zu wenig - nicht nur die Bundesregierung will genauer wissen, wie es zum Datenskandal um ...

Nach wachsendem Druck entschuldigt sich Mark Zuckerberg im Datenskandal um Cambridge Analytica nun doch. In einer Medienoffensive kündigt er Reformen an. Die Politik will ...

Zuckerberg gibt sich demütig, entschuldigt sich aber nicht dezidiert. Verbraucherschutzministerium Barley will nun Vertreter seines Unternehmens vorladen, um erklärt zu bekommen, wie es zu dem Skandal kommen konnte.

Das jüngste Mitglied in Merkels Kabinett legt nach: Gerade ist der Wirbel über seine Hartz-IV-Äußerungen verzogen, kommt Jens Spahn mit plakativen Worten zu einem anderen Reizthema. Wieder mit großem Echo.

Das jüngste Mitglied in Merkels Kabinett legt nach: Gerade ist der Wirbel über seine Hartz-IV-Äußerungen verzogen, kommt Jens Spahn mit plakativen Worten zu einem anderen ...

Aufmerksamkeit war dem neuen Innenminister Hors Seehofer sicher: Die Aussage, der Islam gehöre nicht zu Deutschland, hat sogar eine Reaktion der Kanzlerin provoziert. Auch der Koalitionspartner SPD zeigt sich irritiert - und hält die Debatte für überflüssig - und alleine in einer Tatsache begründet.

Natascha Kohnen ist SPD-Spitzenkandidatin für die Landtagswahl in Bayern im Herbst. Sie hat in den Koalitionsgesprächen mit der Union das Thema Mieten für die Sozialdemokraten mitverhandelt. Im Exklusiv-Interview spricht sie darüber, ob die beschlossenen Maßnahmen reichen, um Wohnen bezahlbar zu halten, was dabei in Bayern geschehen muss - und warum sie für einen neue Tonalität in der Politik eintritt.

Sigmar Gabriel und Heiko Maas haben es bereits getan: Der bisherige Außenminister übergab das Ressort an seinen Nachfolger. In vielen anderen Ministerien erfolgt dieser Schritt ...

Wie in einer TV-Show treten die sechs SPD-Minister einzeln auf die Bühne, eine interessante Mischung aus Bekanntem und Neuen. Aber muss Merkel vor der Truppe zittern? Die Sozialdemokraten wissen, wenn sie weiter so pflegeleicht sind, droht ihnen ein noch tieferer Fall.

Die Minister der SPD für die GroKo-Neuauflage stehen fest. Damit rückt die Regierungsbildung in greifbare Nähe. Zur Feier dieses wichtigen Schritt veröffentlichten die Sozialdemokraten zudem noch ein Gruppenfoto der zukünftigen SPD-Kabinettsmitglieder. 

Die SPD hat ihre Minister für die Große Koalition offiziell verkündet.

Hubertus Heil soll in der neuen großen Koalition das Amt des Arbeitsminister übernehmen. Das berichtet die Zeitung "Die Welt" unter Berufung auf SPD-Kreise.

Sieben Frauen, neun Männer und insgesamt zehn Neulinge: Das ist das neue Bundeskabinett. Die SPD hat die Ministerriege komplettiert und will den Teamgedanken stärken. Am ...

Das Durchsickern erster Personalien stößt einigen im SPD-Vorstand übel auf. Am Freitag nun will die Parteispitze Klarheit schaffen. Unklar blieb bis zuletzt die Besetzung insbesondere zweier Ressorts.

Die SPD wechselt kräftig durch: Außenminister Sigmar Gabriel muss weichen, Heiko Maas kommt für ihn. Zudem bringen die Genossen eine junge Ost-Frau, die in einem Berliner ...

Nichts geht mehr, Hunderttausende SPD-Mitglieder haben ihr Kreuz gemacht. Nun werden die Briefe zur SPD-Zentrale gebracht und die Stimmen gezählt. Sonntag kommt das Ergebnis. Bei einem Nein droht eine bisher in der Bundesrepublik noch nie dagewesene Situation.