Jule Brand

Jule Brand ‐ Steckbrief

Name Jule Brand
Beruf Fußballspielerin
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Germersheim
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 177 cm
Geschlecht weiblich
Haarfarbe blond
Augenfarbe braun
Links Instagram-Account von Jule Brand

Jule Brand ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Die deutsche Fußballerin und Mittelfeldspielerin Jule Brand ist deutsche Nationalspielerin. Sie ist beim Bundesligisten VfL Wolfsburg unter Vertrag und gilt als eines der Top-Talente im deutschen Fußball.

Jule Brand wurde am 16. Oktober 2002 im rheinland-pfälzischen Germersheim geboren. Jule Brand stammt aus einer Sportlerfamilie: Ihre Mutter war Leichtathletin, ihr Vater Handballer. Ihr älterer Bruder Felix ist Profifußballer beim FSV Zwickau, spielt in der Dritten Liga.

Als Kind spielte Brand bei mehreren Vereinen, darunter dem FV Dudenhofen und beim FC Speyer 09.

Mit 16 Jahren wechselte Jule Brand in die Jugendabteilung der TSG 1899 Hoffenheim und spielte bereits erste Spiele in der 2. Bundesliga für die U17-, später für die U20-Gruppe.

Seit 2018 spielte Jule Brand auch in den deutschen Nationalmannschaften, zunächst in der U16-Gruppe, qualifizierte sich 2019 mit der U17 für die Europameisterschaft, in der die Mannschaft auch den Titel holen konnte.

Mit 18 Jahren rückte Jule Brand beim TSG 1899 Hoffenheim in die Damenmannschaft auf und landete mit dieser 2022 auf dem dritten Platz in der UEFA Women’s Champions League. Für die nachfolgenden Saison 2022/23 wechselte Jule Brand zum VfL Wolfsburg.

Seit 2021 spielt Jule Brand in der deutschen Nationalmannschaft der Frauen. Bei der EM 2022 wurde sie mit ihrer Mannschaft Vizemeisterin.

Bei den Qualifikationsspielen zur WM 2023 in Australien und Neuseeland kam Jule Brand in allen Spielen zum Einsatz und schoss insgesamt drei Tore.

Jule Brand wurde mit der Fritz-Walter-Medaille in Gold ausgezeichnet. Sie lebt in Wolfsburg.

Jule Brand ‐ alle News

Fußball

Jule Brand: Das "Golden Girl" will sich frei dribbeln

DFB-Pokal

Kantersieg gegen Essen: Wolfsburgerinnen stürmen ins Pokalfinale

Fußball

Berater: Nationalspielerin Brand bleibt beim VfL Wolfsburg

Frauen-Bundesliga

Dieses Duo lässt den FC Bayern vom Titel träumen

von Justin Kraft
Bundesliga

Zukunft von DFB-Star Brand vorerst geklärt

Bundesliga

"Golden Girl" Brand strahlt wieder – dank Hrubesch

Analyse DFB-Team

Weg vom Angsthasenfußball, hin zum Meilenstein

von Victoria Kunzmann
Fußball

Frauen in der "Baller League"? Podolski reagiert genervt

von Michael Schleicher
Bundesliga

Der Ton wird rauer: Wolfsburg-Sportdirektor übt deutliche Kritik an Jule Brand

Kritik WM 2023

Neumann, immer wieder Neumann

von Matthias Kohlmaier
WM 2023

Für Deutschland ist die WM vorbei

von Christian Stüwe
WM 2023

Traumtor vom Wunderkind und Last-Minute-Schock: DFB-Team kassiert bittere Pleite

von Victoria Kunzmann
Analyse WM 2023

Szene in zweiter Hälfte macht Dilemma des DFB-Teams deutlich

von Justin Kraft
Analyse WM 2023

DFB-Team setzt erstes Zeichen an sich selbst

von Justin Kraft
WM 2023

Der bisher höchste Sieg bei dieser WM: Die DFB-Frauen setzen ein Ausrufezeichen

von Jörg Hausmann
WM 2023

Traumstart dank Popp! DFB-Frauen starten mit Sieg in die WM

von Victoria Kunzmann
DFB-Pokal

Kantersieg in München: Wolfsburgs Fußballerinnen im Pokal-Finale

Analyse Nationalteam

DFB-Team vergeigt Marozsan-Abschied - ARD mit unwürdiger Berichterstattung

von Justin Kraft
EM 2022

Fußball-Nationalspielerin Bühl positiv auf Coronavirus getestet

von Sabrina Schäfer und Ludwig Horn
EM 2022

Deutschland steht im EM-Finale! Überragende Popp mit Doppelpack

von Sabrina Schäfer
EM 2022

Deutschland schlägt Österreich bei Aluminiumfestival und steht im EM-Halbfinale

von Ludwig Horn
EM 2022

Eiskaltes DFB-Team steht nach Sieg gegen Spanien im Viertelfinale

von Ludwig Horn
Analyse EM 2022

DFB: Viel Gefühl, wenig Gewissheit vor der EM im Frauenfußball

von Justin Kraft
Frauenfußball

DFB feiert sich für "Neuanfang" – Skepsis im Frauenfußball

von Justin Kraft
Präsidentschaftswahlen

DFB-Wahl entscheidet Zukunft des Frauenfußballs – zwei Kandidaten, keine Idee?

von Justin Kraft