VfL Wolfsburg

1. FC Köln - VfL Wolfsburg

Der Fußballverein VfL Wolfsburg wurde jahrelang durch die im niedersächsischen Wolfsburg ansässige Volkswagen AG gefördert, die inzwischen 100-prozentiger Gesellschafter des Unternehmens ist. Seit 1997 spielt der VfL in der deutschen Bundesliga und wurde 2009 - bisher einmalig - Deutscher Meister. Unter anderem ein Verdienst von Felix Magath, der den Verein von 2007 bis 2009 trainierte und managte. Weitere Erfolge gab es 2015, als der Verein den DFB-Pokal und den DFL-Supercup gewann. Die Heimspiele werden in der Volkswagen-Arena mit 30.000 Zuschauern ausgetragen.

Fußball

Wechsel nach Wolfsburg? Niko Kovac vor Bundesliga-Rückkehr

Wolfsburg

"WAZ": Niko Kovac wird neuer Trainer des VfL Wolfsburg

Wolfsburg

Wolfsburg feiert VfL-Frauen mit Titelparty vor Rathaus

Wolfsburg

Schult erwartet spannendes Pokalfinale

Wolfsburg

Bochums Reis nach Wolfsburg?

Augsburg

Früherer Augsburg-Kapitän Baier künftig Scout in Wolfsburg

Wolfsburg

"Bild": Bochum-Coach Reis Kandidat beim VfL Wolfsburg

Wolfsburg

Lena Lattwein verlängert beim VfL Wolfsburg bis 2025

Frauenfußball

FC Bayern vor großem Umbruch: Wer beerbt Jens Scheuer?

von Justin Kraft
Wolfsburg

Schmadtke: Keine zügige Suche nach Kohfeldt-Nachfolger

Sinsheim

Hoffenheim trennt sich von Trainer Hoeneß

Wolfsburg

Bochums Sportchef Schindzielorz in Wolfsburg im Gespräch

Bundesliga

Wolfsburg gibt Trennung von Trainer Florian Kohfeldt bekannt

Wolfsburg

VfL Wolfsburg trennt sich von Trainer Florian Kohfeldt

Frankfurt/Main

Frankfurt in der Champions-League: Schale für Wolfsburg

Wolfsburg

Kohfeldt auf dem Prüfstand: Droht das Aus in Wolfsburg?

Wolfsburg

Nagelsmann zu Fehlen von Süle: "Nicht drauf vorbereitet"

Wolfsburg

Lewandowski trifft und will weg: "Darüber nachdenken"

Wolfsburg

Wolfsburg-Fans zünden Pyro: Bayern-Spiel startet später

Wolfsburg

Wolfsburg dämpft Bayern-Stimmung vor Meisterfeier

Wolfsburg

Wolfsburg trifft auf den deutschen Meister Bayern München

München/Augsburg

Wirbel um Lewandowski: Fürth verabschiedet sich

Wolfsburg

Schmadtke zu Saison: Bequemlichkeit war "Brandbeschleuniger"

Wolfsburg

Almuth Schult: US-Liga für Torhüterinnen interessant

München

Nagelsmann kündigt an: Wird "nervigeren Trainer geben"