SV Werder Bremen

Der Fußballclub der Freien Hansestadt Bremen trägt viele Namen: SV Werder Bremen steht offiziell für Sport-Verein "Werder" v. 1899 e.V., doch SV Werder oder nur Werder sind die gängigeren Bezeichnungen für den Bundesligisten, der 1899 gegründet wurde. Werder ist im Übrigen die Abkürzung für Stadtwerder, eine Halbinsel im Bremer Fluss Weser, auf der sich einst das Trainings- und Spielgelände des Vereins befand. Die aktuelle Spielstätte - das Weserstadion - liegt auf dem Peterswerder und fasst mehr als 40.000 Zuschauerplätze. Der SV Werder war ein Gründungsverein der Bundesliga im Jahr 1963 und konnte sich bereits in der zweiten Saison den deutschen Meistertitel holen. Nach jahrelangem Auf und Ab in den 1970ern begann der Verein die 1980er jedoch in der 2. Liga - bis dato die einzige Saison außerhalb der Bundesliga. Anschließend stellten sich unter Trainer Otto Rehhagel erneut Erfolge ein: Deutscher Meister 1988 und 1993. Bis zum Ende der 1990er Jahre durchlitt der Club eine mäßige Durststrecke, die erst um die Jahrtausendwende beendet wurde. In der Saison 2003/04 gewann SV Werder dann das Double: Deutscher Meister und Pokalsieger. In den vergangenen Jahren landete Bremen meist im Tabellen-Mittelfeld. In den Reihen bekannter Werder-Spieler finden sich Namen wie Rudi Völler, Karl-Heinz Riedle, Mario Basler, Ailton, Miroslav Klose, Claudio Pizzaro und Torsten Frings.

Werder Bremen muss zwei Wochen lang auf Kevin Vogt verzichten.

RB spielt mit den Bremern nach belieben und siegt souverän und erobert zwischenzeitlich die Tabellenführung zurück. Knapp wurde es aber in den anderen Samstagsspielen.

Werder Bremen droht im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga ein längerer Ausfall von Abwehrspieler Kevin Vogt.

Leipzig (dpa) - Trainer Florian Kohfeldt (37) steht beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen auch nach der 0:3 (0:2)-Niederlage bei RB Leipzig nicht zur Diskussion.

Gegensätze in Leipzig. RB spielt fast schon meisterlich, Werder wie ein Absteiger. In dieser Form wird es für Bremen ganz, ganz schwer.

Werder Bremen setzt im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga unvermindert auf den Zusammenhalt des kriselnden Teams.

Mit Rückkehrer Theodor Gebre Selassie in der Startelf bestreitet Fußball-Bundesligist Werder Bremen die schwere Auswärtsaufgabe am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei RB Leipzig.

RB Leipzig steht in der Fußball-Bundesliga gegen Werder Bremen unter Sieg-Druck. Der Tabellenzweite muss heute (15.30 Uhr/Sky) gegen den Vorletzten unbedingt gewinnen, um seine Chancen in der Meisterschaft zu wahren.

Seit 21 Partien wartet Alexander Nouri auf einen Sieg als Cheftrainer im Profifußball.

Zweiter gegen Vorletzter. Auf RB Leipzig wartet in der Fußball-Bundesliga mit Bremen wohl ein ungleiches Duell.

Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt setzt vor dem Auswärtsspiel bei RB Leipzig auf die Erfahrung eines früheren Nationalspielers.

Werder Bremens früherer Torjäger Ailton sorgt sich um den abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten.

Krisenstimmung in Bremen: Trainer Florian Kohfeldt steht mit seiner Mannschaft Werder Bremen auf Platz 17 der Bundesliga und steckt somit im Abstiegskampf. Betrachtet man den Marktwert des Kaders und die Hoffnungen, die auf dem jungen Cheftrainer liegen, müsste da eigentlich mehr drin sein.

Werder Bremen hat den 19 Jahre alten Innenverteidiger Maik Nawrocki mit einem Profivertrag ausgestattet.

Titelverteidiger FC Bayern München muss im DFB-Pokal auf dem Weg zum Finale als nächstes gegen Bundesliga-Rivalen FC Schalke 04 antreten. Dabei gibt es ein besonderes Aufeinandertreffen.

ARD und Sport1 übertragen. Nur eine Partie der nächsten Pokal-Runde wird Anfang März nicht im Free-TV zu sehen sein.

Die ARD wird am 4. März das Viertelfinalspiel im DFB-Pokal zwischen Eintracht Frankfurt und Werder Bremen live übertragen. Dies teilte der TV-Sender am Dienstag mit.

Werder Bremen bestreitet das Viertelfinale im DFB-Pokal bei Eintracht Frankfurt am Mittwoch, dem 4. März.

Um den Zusammenhalt im Abstiegskampf zu stärken und die Mannschaft bestmöglich vorzubereiten, reist Werder Bremen vor dem Auswärtsspiel bei RB Leipzig in ein Kurz-Trainingslager.

Heute werden die Viertelfinal-Paarungen des DFB-Pokals ausgelost. Wo Sie die Auslosung live im Free-TV und Online-Stream mitverfolgen können, wann gespielt wird und welche Teams noch dabei sind, erfahren Sie hier in der Übersicht.

Wie bereits in der Saison 2018/2019 fliegt der BVB gegen Werder Bremen im Achtelfinale des DFB-Pokals aus dem Wettbewerb. Die Niederlage wirft die Frage nach der Dortmunder Auswärtsschwäche auf.

Dortmund ist schon im Achtelfinale des DFB-Pokals gescheitert, die erste Titelchance ist dahin. Zwar macht Dortmunds Shootingstar Erling Haaland wieder ein Tor. Diesmal reicht das aber nicht, um die Abwehrschwächen des BVB zu überdecken.

Manche Respektlosigkeiten müssen natürlich gepfiffen werden. Aber wie der DFB-Pokal gezeigt hat, sind die Fehlentscheidungen der Schiedsrichter derzeit ein Fass ohne Boden.

Der SV Werder besiegt den Favoriten Borussia Dortmund im DFB-Pokal und zieht ins Viertelfinale ein. Der Erfolg soll die Bremer im Bundesliga-Abstiegskampf pushen. Für den BVB und seinen Shootingstar Erling Haaland war es ein Dämpfer.

Am 4. und 5. Februar steht das Achtelfinale des DFB-Pokals an. Unter anderem empfängt Bremen Dortmund, Eintracht Frankfurt bekommt es mit Leipzig zu tun, Bayern spielt gegen Hoffenheim. So sehen Sie den DFB-Pokal am Dienstag live im Free-TV und Stream.