Bremen

Die Wirtschaft in Niedersachsen und Bremen hat im vergangenen Jahr noch einmal leicht zulegen können, blickt wegen der enormen Folgen der Corona-Pandemie nun aber auf eine sehr unsichere Zeit.

Werder Bremens Leonardo Bittencourt macht sich derzeit keine Gedanken über seine sportliche Zukunft. "In der jetzigen Zeit ist mein Vertrag nicht so wichtig.

Die Zahl der Coronavirus-Fälle steigt in Deutschland weiter an. Um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, haben Bund und Länder Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverbote erlassen. Die Polizei kontrolliert die Einhaltung und verhängt gegebenenfalls auch Strafen bei Missachtung.

Das Coronavirus hat Deutschland, Europa und die Welt fest im Griff. Die Zahl der Toten in Deutschland steigt weiter. Alle Entwicklungen zum Coronavirus im Ticker.

Die Bremer Polizei hat einen 28-jährigen Mann festgenommen, der eine gleichaltrige Frau im Bremer Ostertor tödlich verletzt haben soll.

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen ist in Niedersachsen weiter gestiegen.

Werder Bremens langjähriger Stadionsprecher Christian Stoll hält nichts von über Lautsprecher verbreiteter Stadionatmosphäre bei Geisterspielen.

Werder Bremens derzeit am Knie verletzter Mittelfeldspieler Kevin Möhwald hofft, dass er noch in dieser Saison sein Comeback geben kann.

Als Mahnung für mehr Klimaschutz ist auch in Niedersachsen und Bremen zur "Earth Hour" am Samstagabend die Beleuchtung an vielen Gebäuden erloschen.

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist im Bundesland Bremen weiter gestiegen.

Trotz Corona-Krise und Kontaktverbot haben sich in Bremen am Freitag 50 Menschen zu einer Kundgebung vor einer Flüchtlingsunterkunft verabredet.

Einen Großbrand auf einer Autoverwertung hat die Feuerwehr Bremen in der Nacht auf Samstag bekämpft.

Ein zweiter Mensch aus Bremen ist nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Das teilte die Gesundheitssenatorin am Freitagabend mit.

Das Demonstrationsrecht ist ein Grundrecht, doch in Corona-Zeiten ist es eingeschränkt. Gerichte werten ein anderes Recht noch höher.

Unter Beachtung besonderer Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus hat eine Hilfsorganisation in Bremen am Freitag verpackte Lebensmittel an rund 140 obdachlose Frauen und Männer verteilt.

Das Bundesland Bremen hat angesichts der Corona-Krise sein Soforthilfe-Programm für in Liquiditätsschwierigkeiten geratene Unternehmen ausgeweitet.

Die Einschränkungen wegen des Coronavirus haben zu einem massiven Einbruch im Flugverkehr geführt.

Werder Bremens Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede vermisst die normalen Abläufe eines Fußball-Profis. "Du hast nicht deinen Rhythmus, nicht deinen Alltag, den du kennst.

Die niedersächsische Wirtschaft richtet sich in der Corona-Krise auf deutlich höhere Einbußen ein als zunächst befürchtet.

Das aufgrund der Corona-Krise geltende Ladenöffnungsverbot gilt auch für Sonderposten-Märkte, selbst wenn sie Lebensmittel im Sortiment führen.

Der langjährige Bundesliga-Trainer Thomas Schaaf zweifelt daran, dass sich die Gesellschaft und der Profi-Fußball durch die Corona-Krise wirklich verändern.

Die Corona-Krise schränkt auch das kulturelle Leben erheblich ein.

Die Zahl der Corona-Infizierten in Niedersachsen und Bremen ist am Donnerstag weiter angestiegen.

In den unsicheren Zeiten der Corona-Krise kommen von Fußball-Bundesligist Werder Bremen auch positive Nachrichten.

Die Bäcker in Niedersachsen und Bremen bitten die Politik wegen der schwierigen Geschäftslage in der Corona-Krise um mehr und unkompliziertere Hilfen.