Würzburg

Der Intendant des Würzburger Mainfranken Theaters, Markus Trabusch, bekommt keinen Anschlussvertrag angeboten.

Die deutschen Freiwasserschwimmer um die Würzburgerin Leonie Beck sind für die Olympischen Spiele in einem Jahr eine Sorge los.

Der Prozess gegen einen Logopäden wegen schweren sexuellen Missbrauchs behinderter Buben in Würzburg wird in der Corona-Krise für zwei Tage ausgesetzt.

Die Würzburger Diplompsychologin Ruth Belzner hat kürzlich einen Anruf aus dem Berliner Schloss Bellevue erhalten.

Um in der Corona-Krise den Mangel an Schutzausrüstung zu beheben, stellt in Würzburg auch das Mainfranken Theater Gesichtsmasken her.

Nach einer Häufung von Todesfällen durch das Coronavirus Sars-CoV-2 dürfen in Würzburger Seniorenheimen nur noch wenige ausgewählte Ärzte Patienten versorgen.

Erneut sind in einem Würzburger Seniorenheim drei mit dem Coronavirus infizierte Menschen gestorben.

Die Zahl der weltweit nachgewiesenen Infektionsfälle liegt laut US-Experten bei einer Million. Die Arbeitslosenzahl in den USA steigt stark an und Peter Altmaier rechnet durch die Coronakrise mit einem Konjunktureinbruch in Deutschland. Alle News zum Coronavirus im Live-Ticker.

Im Würzburger Seniorenheim St. Nikolaus sind erneut drei mit dem Coronavirus infizierte Menschen gestorben.

Per Post versandte Briefwahlunterlagen für etwa 200 Wahlberechtigte aus Bad Brückenau (Landkreis Bad Kissingen) sind verschwunden.

Das Universitätsklinikum Würzburg kann in der Corona-Krise die Zahl seiner Intensivbetten von 80 auf 160 verdoppeln.

Von Würzburg über Madrid und Bergamo bis in die französischen Vogesen - von überall aus Europa häufen sich die Meldungen über Coronavirus-Tote in Altenheimen. Kein Wunder - gehören die Bewohner doch zur Risikogruppe, die hier auf engem Raum zusammenwohnt.

Tatort Kita: Die Eltern wähnen ihre Kinder in Sicherheit. Doch in zwei Würzburger Einrichtungen soll ein Sprachtherapeut ihm anvertraute Jungen sexuell missbraucht haben. Die Opfer trugen teils noch Windeln.

Die Bayern und die Baden-Württemberger und viele Niederländer kommen am Wochenende aus dem Urlaub zurück. Die Hamburger fahren in der Gegenrichtung in ihre Ferien. Auf den Autobahnen in Deutschland und dem benachbarten Ausland drohen kilometerlange Staus.

Glatte Straßen, Schnee und Sturm: Das Wetter hat Bahn- und Autofahrern in mehreren Bundesländern zu schaffen gemacht. Meist ging es glimpflich aus - doch bei einem Busunfall gab es Verletzte. Das Winter-Intermezzo soll jedoch nur von kurzer Dauer sein.

Mann ruft Affenlaute von der Tribüne: Das Publikum setzt mit "Nazis raus"-Rufen ein Zeichen, auch die Münster-Verantwortlichen reagieren sofort, Polizei kann Verdächtigen in Gewahrsam nehmen.

Wem gehören die Wohnungen in Augsburg, München und Würzburg? Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern möchten BR und Correctiv den Immobilienmarkt transparenter machen. Helfen Sie mit!

Vor wenigen Wochen löste ein SUV-Unfall mit vier Toten eine Debatte um Autofahrer mit schweren Krankheiten wie Epilepsie aus. Ein Gericht in Bayern hat jetzt eine Haftstrafe gegen einen Epileptiker ausgesprochen.

Eine Geschäftsfrau aus China ist mit viel Geld im Gepäck unterwegs gewesen. In einem ICE auf dem Weg nach Würzburg vergaß sie schließlich ihren Rucksack - und die 14.000 Euro darin.

Zentralrat der Juden fordert mehr Polizeischutz

Auf einem Flugplatz in Würzburg ist am Freitag ein Sportflugzeug vom Typ Cessna 172 über das Startbahnende hinaus gerollt und anschließend komplett ausgebrannt. 

Die TSG Hoffenheim sah in der ersten Pokalrunde gegen die Würzburger Kickers lange Zeit wie der sichere Sieger aus, gab jedoch mehrfach eine Führung aus der Hand. Erst im Elfmeterschießen fiel die Entscheidung. Ebenfalls weiter sind Bochum und Heidenheim.

Hund springt aus Dachfenster – Junge klettert hinterher

Ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Würzburg soll sich an fünf Mädchen im Alter von zwölf bis 15 Jahren sexuell vergangen haben. Dabei filmte der Mann seine Opfer mit seinem Handy. Der Tatverdächtige sitzt seit 1. März in Untersuchungshaft.

Wegen eines Kinderporno-Verdachts klicken bei zwei Männern in Würzburg die Handschellen. Die Spur der Ermittler führt unter anderem in eine Kindertagesstätte.