Großbritannien

Der Konflikt um den Abschuss eines Passagierflugzeugs durch den Iran nimmt eine neue Wendung. Großbritannien äußert sich erbost über die jüngste Aktion der iranischen Regierung im Zuge einer Demonstration.

Das britische Unterhaus hat am Donnerstag das Gesetz zur Ratifizierung des Brexit-Abkommens verabschiedet.

Die Ankündigung von Prinz Harry und seiner Frau Meghan, sich von ihren royalen Pflichten zurückzuziehen, hat nicht nur für das britische Königshaus Konsequenzen, sondern auch für eine andere Institution des Vereinigten Königreichs.

Wer an Gin denkt, denkt an Gin Tonic. Dabei kann der Wacholderschnaps noch so viel mehr. In unserem Gin-Guide 2019 erklären wir die wichtigsten Begriffe rund um den Wacholderschnaps.

In der irakischen Hauptstadt Bagdad sind in der hoch gesicherten Grünen Zone erneut Raketen eingeschlagen. Dort, wo unter anderem die Botschaften der USA und Großbritanniens sowie irakische Ministerien und das Parlament liegen.

Prinz Harry und Herzogin Meghan verbrachten über Weihnachten und Silvester sechs Wochen in Kanada. Nun wird darüber spekuliert, ob die Royals dort auch längerfristig leben möchten. Der Palast weist die Gerüchte jedoch zurück.

Mehr als 40 Jahre lang bereicherte David Bowie die Welt mit seiner Kunst. Mit 26 Studioalben und knapp 140 Millionen verkauften Tonträgern zählt der schillernde Künstler aus Großbritannien zu den erfolgreichsten Musikern der Historie. Am 8. Januar wäre er 73 Jahre alt geworden.

Die Weihnachts-Pause ist vorbei: Prinz Harry und seine Frau Meghan müssen nach ihrer selbstgewählten Auszeit ihren royalen Pflichten nun wieder nachkommen. Ihr erster öffentlicher Auftritt wird sie ins Canada House führen.

Am 10. Januar startet die RTL-Sendung "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" in eine neue Runde. Doch in der 14. Staffel wird sich etwas grundlegend ändern: Es werden keine lebenden Tiere mehr verspeist.

Der FC Liverpool ist nun seit exakt einem Jahr in der Premier League ohne Niederlage und damit in dieser Saison auch ohne Konkurrenz. Das Werk von Trainer Jürgen Klopp scheint schon jetzt kurz vor der Vollendung.

Datenwissenschaftler, Projektmanager, Politikfeld-Experten und "ausgewählte Spinner". Eine ungewöhnliche Stellenausschreibung des wichtigsten Beraters von Premierminister Boris Johnson sorgt in Großbritannien derzeit für Wirbel.

Das Ende des Jahres 2019 und den Anfang des neuen Jahrzehnts feierten auch die Stars und Sternchen gebührend. Auf Instagram ließen einige Promis ihre Follower daran teilhaben. Eine Auswahl.

Der britische Premier blickt optimistisch in die Zukunft - 2020 soll nach Ansicht von Boris Johnson endlich das Jahr des Brexits werden.

Boris Johnson hält Großbritannien 2019 mit seiner kompromisslosen Politik zum Brexit in Atem. Der britische Premier steht kurz vor seinem Ziel und das Vereinigte Königreich vor dem Austritt aus der Europäischen Union. Die eigentlichen Herausforderungen beginnen damit aber erst.

Herzogin Kate zeigt Interesse an der Arbeit einer Hebamme. Nach ihrem zweitägigen Praktikum im Krankenhaus richtete sie nun liebevolle Dankesworte an die Personen, die "täglich Stärke, Schmerz und unvorstellbare Freude" erleben.

Etwa einen Monat vor dem geplanten Brexit hat der Vizepräsident der EU-Kommission, Frans Timmermans, einen Liebesbrief an Großbritannien geschrieben.

Jürgen Klopp erlebt mit dem FC Liverpool Wochen der Extreme. Das geht vor dem Premier-League-Spiel des Champions-League-Siegers am Boxing Day bei Leicester City nicht spurlos am ehemaligen BVB-Trainer vorbei – in mehrerlei Hinsicht.

In ihrer Weihnachtsansprache ist die Queen in diesem Jahr ungewohnt privat geworden. Wie immer hielt die Königin von England ihre Rede neben Fotos ihrer Familie - doch ein wichtiges Paar fehlte auf dem Tisch. Was hat es damit auf sich?

Gute Nachrichten an Heiligabend: Prinz Philip, der Mann der Queen, ist am Morgen aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der 98-Jährige wird nun wohl in den Osten Englands gebracht werden.

"Tatsächlich Liebe" läuft an Weihnachten 2019nicht im Free-TV. Wo Sie einschalten müssen, um den Kultfilm aus England zu sehen, erfahren Sie hier.

Chelsea-Verteidiger Antonio Rüdiger ist am Sonntag während eines Premier-League-Spiels rassistisch beleidigt worden. Noch in der Nacht zu Montag meldete sich der deutsche Nationalspieler bei Twitter zu Wort.

Mehr Autonomie und Sonderrechte - das haben die zwei Sonderverwaltungszonen Hongkong und Macau für 50 Jahre zugesichert bekommen. Aber während in Hongkong die Menschen auf die Straße gehen und gegen eine Eingliederung in das chinesische System protestieren, ist es in Macau auffällig still. Experte Dr. Malte Kaeding erklärt, warum.

Die britischen Royals haben für den guten Zweck den Kochlöffel geschwungen - allen voran Prinz George, der zusammen mit Papa William, Opa Charles und Ur-Oma Elizabeth II. einen englischen Weihnachtspudding machte.

Das britische Parlament hat Boris Johnsons Austrittsabkommen mit der Europäischen Union zugestimmt. Der Entwurf für das entsprechende Ratifizierungsgesetz wurde mit großer Mehrheit in zweiter Lesung angenommen. Damit wird der Brexit voraussichtlich zum 31. Januar vollzogen.