5G-Netz

Das 5G-Netz soll ab 2020 verfügbar sein und ist der Nachfolger des 4G Netzstandards. Das Funknetz der fünften Generation soll dazu ein flexibles Spektrum zwischen 300 MHz und 300 GHz pro Sekunde nutzen können. Der Vorgänger LTE nutzt gerade einmal drei fixe Frequenzblöcke bei 800 MHz, 1800 MHz und 2600 MHz. Damit ist der 5G-Netzstandard rund zehnmal so schnell und bereitet den Weg für neuartige Dienste in sehr guter und hochauflösender Qualität. Dazu zählen zum Beispiel Augmented- oder Virtual-Reality-Anwendungen, die Vernetzung von Autos und das sogenannte "Internet of Things" - also die Vernetzung von Gegenständen untereinander und mit dem Internet.

Kirtorf/München

O2-Handymast versorgt sich selbst mit Strom

Wirtschaft

Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs

Mobilfunk

O2-Handymast versorgt sich selbst mit Strom

Digitales Leben

Neues digitales Testfeld fürs Bahnfahren der Zukunft

Montabaur

Vierter Netzbetreiber geht an den Start: 1&1 gibt sein Handynetz frei

Kommunikation

Stärkung kleiner Handytarif-Anbieter?

auto motor und sport

BMW i7: Den Elektro-7er gibt's jetzt auch mit Heckantrieb

von Gerd Stegmaier, Holger Wittich und Thomas Harloff
Digital

Mobile World Congress 2023: Das sind die Smartphone-Trends von morgen

Digitales Leben

Umsatz mit Smartphones wächst in Deutschland

Digitales Leben

Mobilfunk-Netztest: 5G-Ausbau schreitet schnell voran

Digitales Leben

Telekom kommt beim 5G-Ausbau voran

Digitales Leben

Abo-Modell: Nokia setzt auf Recycling und Support

Digital

Neue iPhones, iPads und Macs: Die Highlights der Apple-Keynote

Sicherheit

Mögliche Risiken für Flugzeuge: USA wollen 5G-Einführung verzögern

Kolumne Bundesliga

Alles Gaga: Es braucht Einheitlichkeit bei den Corona-Regeln

von Pit Gottschalk
Mobil

Die Kamera ist so gut wie noch nie: Das neue iPhone 13 im Praxistest

Apple

Ticker-Nachlese: Apple zeigt neues iPhone 13, neue Apple Watch und neue iPads

von Marinus Brandl
Apple

Neues iPad Pro verwischt die Grenze zum Laptop

Mobilfunk

Zugang zum O2-Netz: Roaming bringt Mobilfunker 1&1 Drillisch an den Start

Apple

Apple zeigt vier neue iPhones 12: Das können Mini, Pro und Max

von Marinus Brandl
Mobilfunk

Großbritannien schließt Huawei vom Ausbau seines 5G-Netzes aus

Kolumne Faktencheck

Was hat der Mobilfunkstandard 5G mit Corona zu tun?

von CORRECTIV.Faktencheck - Fakten für die Demokratie und Alice Echtermann (CORRECTIV)