Queen Elizabeth II.

In einer neuen Dokumentation über die britischen Royals verrät Prinz Harry, dass er vor seiner Großmutter, der Queen, einen Heidenrespekt hat. Wenn er sie sieht, wird er nervös.

Der Sohn von Prinz Harry und Herzogin Meghan wird keinen königlichen Titel tragen. Zumindest vorerst. Denn unter Umständen könnte sich das doch noch ändern.

Erstes Zusammentreffen zwischen der Queen und Baby Archie

Mit der Ankündigung, dass Prinz Harry und Herzogin Meghan ihr erstes Kind erwarten, wird auch die Thronfolge im Vereinigten Königreich wieder ein bisschen durcheinandergewürfelt. Das Kind, das im Frühjahr 2019 zur Welt kommen soll, wird dann auf Platz sieben stehen - direkt hinter seinem Vater. Aber wie sieht die aktuelle Reihenfolge aus?

"Baby Sussex" hat einen Namen! Nachdem Herzogin Meghan Markle und Prinz Harry ihren Sohn zum ersten Mal in der Öffentlichkeit zeigten, haben sie nun auch den Namen des Kleinen verraten. Alle wichtigen Informationen zu "Baby Sussex" können Sie in unserem Ticker nachlesen.

Der neugeborene Junge von Prinz Harry und Herzogin Meghan sorgt mächtig für Wirbel. Nicht nur, dass seine Ankunft ein gewaltiges Medienecho hervorruft - für ihn dürfte auch so manches strenge Palastprotokoll über den Haufen geworfen werden. Privatsphäre, Homöopathie, Dresscode: Meghan macht einiges anders, als es die Briten von der royalen Familie gewöhnt sind.

Unglaubliche 250.000 Euro konnten am Montagabend beim großen Gezocke VON "Wer wird Millionär? – Zocker-Special" von nur zwei Kandidaten "erwirtschaftet" werden.

Das erste Kind von Prinz Harry und Herzogin Meghan ist geboren. Glückwünsche erreichten die Eltern aus aller Welt, Fans der Königsfamilie spekulieren über den Namen. Alle News, Infos und Spekulationen rund um "Baby Sussex" finden Sie auf unserem LIVE-Blog.

Über Nachwuchsmangel kann sich das britische Königshaus wahrlich nicht beschweren: Mit der Geburt von "Baby Sussex" hat Königin Elizabeth II. mittlerweile acht Urenkel. Und eines ist süßer als das andere …

Prinz Harry, Herzogin Meghan und Millionen weiterer Menschen fiebern der Geburt von "Baby Sussex" entgegen. Wann ist der Geburtstermin? Und weiß man schon, ob es ein Mädchen oder ein Junge wird? Antworten auf die drängendsten Fragen.

Es kann nun jeden Moment soweit sein: Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten ihr erstes Kind. Vor der Geburt von Baby Sussex, wie der ersehnte Nachwuchs liebevoll genannt wird, stattete die Queen ihrem Enkel und seiner Gattin einen Besuch ab.

Prinz William hat die Reaktion der Muslime auf den Anschlag von Christchurch gelobt. Bei seinem Neuseeland-Besuch sagte der Royal: "Sie haben gezeigt, wie man auf Hass antworten muss - mit Liebe."

Herzlichen Glückwunsch, Ihre Majestät: Queen Elizabeth II. feiert am Ostersonntag ihren 93. Geburtstag. Das britische Königshaus hat zu diesem Anlass eine ganz besondere Videokollage auf Instagram veröffentlicht.

Queen Elizabeth II. feiert am Ostersonntag ihren 93. Geburtstag. Zu diesem besonderen Anlass kommt die ganze königliche Familie zusammen - zumindest fast. Von der schwangeren Meghan fehlte jede Spur.

Elizabeth II. feierte am 21. April 2019 diesem Jahr ihren 93. Geburtstag. Zu Ehren der ältesten amtierenden Monarchin der Welt lassen wir für Sie das lange und bewegte Leben der Queen in Bildern noch einmal Revue passieren.

Eigentlich hat Prinz Philip seinen Führerschein abgegeben. Doch das scheint den Senior-Royal nicht zu interessieren. Er wurde wieder hinter dem Steuer eines Autos gesichtet - ohne Gurt.

Seit ihrer Hochzeit mit Prinz Harry bricht Herzogin Meghan mit den Regeln des britischen Königshauses. Doch wie wird das Paar die Erziehung seines Kindes handhaben?

So soll die Geburt laufen: Prinz Harry und Herzogin Meghan äußern sich zum Baby

Schon im April könnte Herzogin Meghan ihr erstes Kind zur Welt bringen. Angeblich möchte Prinz Harrys Frau dem Beispiel der Queen folgen und ihr Baby nicht in einer Klinik bekommen, sondern in den eigenen vier Wänden.

Am Dienstag absolvierten Queen Elizabeth II. und Herzogin Kate einen gemeinsamen Auftritt in London. Für die Herzogin von Cambridge handelte es sich um einen ganz besonderen Termin.

Am Sonntag wurde das jüngste Familienmitglied der britischen Königsfamilie getauft. Herzogin Meghan und Prinz Harry folgten der Einladung gerne, schließlich wurde dem werdenden Vater eine ganz besondere Ehre zuteil.

Der Kensington Palast hat angekündigt, dass Herzogin Meghan und Prinz Harry künftig eigene Büroräume im Buckingham Palast beziehen werden. Queen Elizabeth II. soll den beiden eine persönliche Erlaubnis erteilt haben. Außerdem bekommen die jungen Royals eine eigene PR-Fachfrau, die einst für die Clintons gearbeitet hat.

Getwittert hatte sie bereits, jetzt hat Königin Elizabeth II. (92) auch ihren ersten eigenen Beitrag auf der Foto-Plattform Instagram veröffentlicht.

Beim Treffen mit der jordanischen Königsfamilie schockte Queen Elizabeth II. mit ihrer blau gefärbten Hand.

Schon als die Nominierungen in der Oscar-Kategorie "Beste Schauspielerin" vorgetragen wurden, ging bei einem Namen ein Raunen durch den Saal: Olivia Colman. Dass die 45-Jährige dann tatsächlich für ihre Rolle als Queen Anne in "The Favourite" ausgezeichnet wurde, überraschte da schon nicht mehr. Doch nicht nur für ihre Rolle wurde Colman in dieser Nacht gefeiert.