Jeffrey Wright

Jeffrey Wright ‐ Steckbrief

Name Jeffrey Wright
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort Washington, D.C., Vereinigte Staaten
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten
Größe 180 cm
Familienstand geschieden
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links Instagram-Account von Jeffrey Wright

Jeffrey Wright ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der US-Schauspieler Jeffrey Wright wurde durch seine Rollen in James-Bond-Filmen und "Die Tribute von Panem" bekannt. 2024 erhielten die Kino-Satire "American Fiction" und Jeffrey Wright, der in dem Film die Hauptrolle als Autor übernimmt, eine Oscar-Nominierung.

Jeffrey Wright kam am 7. Dezember 1965 als Sohn einer Anwältin in Washington, D.C. zur Welt. Sein Vater starb, als er noch ein Kind war.

Wright studierte zunächst Politikwissenschaft am Amherst College und plante ein Jura-Karriere – wechselte dann aber für ein Schauspiel-Studium an die New York University und machte sich als Theaterschauspieler einen Namen. In New York trat er zunächst an kleinen Theaterbühnen auf. 1994 wurde Jeffrey Wright mit 29 Jahren für seine Rolle als homosexueller, aidskranker Krankenpfleger in „Angels in America, Part Two: Perestroika“ mit dem Tony-Award ausgezeichnet – und zum anerkannten Schauspieler.

1990 übernahm Jeffrey Wright seine erste Kinorolle neben Harrison Ford, spielte in "Aus Mangel an Beweisen" einen Anwalt. 1996 folgte die Rolle als Maler Jean-Michel Basquiat in "Basquiat", danach war Wright in zahlreichen Nebenrollen erfolgreicher Filme wie "Shaft – Noch Fragen?", im Woody-Allen-Film "Celebrity – Schön. Reich. Berühmt", in "Hamlet" und "Ali" zu sehen. Im Film "BoyKott" übernahm er die Darstellung des US-Menschenrechtlers Martin Luther King.

2006 spielte Jeffrey Wright als erste Afro-Amerikaner im 21. James-Bond-Film "Casino Royale" die Rolle des CIA-Agenten Felix Leiter und war auch in den beiden Fortsetzungen zu sehen.

Ab 2013 war Jeffrey Wright in der Rolle des Beetee in dem Science-Fiction-Filmen "Die Tribute von Panem" zu sehen. Von 2016 bis 2022 gehörte er in der Science-Fiction-Western-Serie "Westworld" als Bernard Lowe zum Cast.

2023 wurde Jeffrey Wright für seine Hauptrolle in der Kino-Satire "American Fiction" zum ersten Mal mit einem Oscar nominiert.

Jeffrey Wright war von 2000 bis 2014 mit seiner Frau, der Schauspielerin Carmen Ejogo, verheiratet. Die beiden haben Sohn Elijah und Tochter Juno. Jeffrey Wright lebt im New Yorker Stadtteil Brooklyn.

Jeffrey Wright ‐ alle News

Filme und Serien

"Keine Zeit zu sterben": Free-TV-Premiere von Daniel Craigs Abschied

Oscars

Emma Stone schlägt Sandra Hüller, Cillian Murphy triumphiert

Oscars 2024: Live-Ticker

"Oppenheimer" holt den Oscar als Bester Film

von Doreen Hinrichs
Oscar-Verleihung

So sind Sie live im Stream und Free-TV bei den Oscars dabei

Oscars 2024

Diese Favoriten sind bei den Buchmachern vorne

Oscars 2024

Jetzt aber schnell: Wo Sie die wichtigsten Filme noch vor der Oscarnacht sehen

von Doreen Hinrichs
Filme und Serien

Colman Domingo wird zu Michael Jacksons Vater

Oscars 2024

Die Nominierungen für die diesjährigen Oscars überraschen kaum

Oscars 2024

Deutsche Stars dürfen sich Hoffnung auf den Oscar machen

Stars

Ex-007 Daniel Craig trifft auf "Bond"-Produzentin Barbara Broccoli

Film

SAG-Awards-Nominierungen: Kein Vorbeikommen an "Barbenheimer"

Oscars

Jimmy Kimmel präsentiert zum vierten Mal die Oscar-Verleihung

Streaming-Highlights

Korea-Klon von "Haus des Geldes" geht auf Raubzug: Die Streaming-Tipps der Woche

von teleschau - der mediendienst
Streaming-Highlights

Zurück in die 80er: Das sind die Streaming-Tipps der Woche

Kino

"The Batman": Das ließ Hauptdarsteller Robert Pattinson am Set mitgehen

von Anika Richter
Kino

"The Batman": Neue Bilder zeigen die Schurken des Superheldenfilms

Kino

Robert Pattinson: Sein Batman ist von Kurt Cobain inspiriert

James Bond

Emotionales Drama für Daniel Craig - worauf sich James-Bond-Fans freuen dürfen

007 - Keine Zeit zu sterben

Wie alt ist James Bond? Das und mehr im großen 007-FAQ

Kino

Diese Highlights hat der neue "James Bond: Keine Zeit zu sterben" zu bieten

Video James Bond

"James Bond"-Podcast: Alles Wissenswerte über 007 jetzt auch zum Hören

Film

Dreharbeiten zu "The Batman" gehen weiter

Kino

"Batman"-Regisseur Matt Reeves veröffentlicht ersten Blick auf die Hauptfigur

Filme und Serien

"James Bond 007: Keine Zeit zu sterben": Das verrät der erste Trailer

TV-Shows

Andy Serkis und Colin Farrell: Zwei neue Top-Stars für "The Batman"?