Goldene Kamera

Der Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor geht im kommenden Jahr an den Schriftsteller, Musiker und Schauspieler Heinz Strunk.

RTL wollte das vielgehypte neue Showding "The Masked Singer" auch haben. ProSieben machte das Rennen. Nach der Premiere der Gesangs- und Rateshow mit pompös verkleideten Promis darf gesagt werden: RTL darf sich ruhig ein bisschen ärgern, dass dieser Coup der Konkurrenz gelang, auch wenn die erste Promi-Offenbarung eine kleine Enttäuschung war ...

Applaus und Bewunderung für Heinz Hoenig: Der Schauspieler ist am Donnerstag bei "The Masked Singer" als Kakadu enttarnt worden - endlich ein Star. Aber es gab noch eine weitere Premiere: einen Shitstorm.

Wann und wo heiraten Heidi Klum und Tom Kaulitz? Millionen von Fans lässt diese Frage einfach keine Ruhe. Bei den "About you"-Awards am Donnerstagabend gab es darauf aber erneut keine Antwort.

Greta Thunberg ist zu einer Galionsfigur der Umweltbewegung geworden. Auf Twitter veralbert sie nun ihre Follower und kündigt an, in Zukunft nicht mehr demonstrieren zu wollen. 

Eine selbstbewusste 19-Jährige kritisiert das "Schulterzucken" der Politik, und Aktivistin Greta Thunberg zeigt sich von einer persönlichen Seite: Anne Will widmet ihre Sendung Klimawandel und Jugendprotesten.

Conchita Wurst ist immer für eine Überraschung gut. Bei der Verleihung der Goldenen Kamera erschien der Künstler im gewagten Fetisch-Look - und das auch noch halb nackt.

Die Goldene Kamera bringt Glitzer in einen stillgelegten Berliner Flughafen. Greta Thunberg spricht Promis auf ihre Yogastunden an. Und Fernsehliebling Thomas Gottschalk löst eine alte Wettschuld ein.

Die schwedische Umweltaktivistin Greta Thunberg hat bei der Goldenen Kamera einen flammenden Appell für die Rettung des Weltklimas gehalten.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die Demonstranten der "Fridays for Future"-Demonstrationen aufgefordert, sich in ihrem Umfeld stärker zu engagieren. "Bleibt politisch, aber werdet konkret!", schreibt Spahn in einem Gastbeitrag in der Wochenzeitschrift "Zeit".

Große Ehre für Greta Thunberg: Die junge Schwedin wird bei der Goldenen Kamera 2019 mit einem Sonderpreis für Klimaschutz ausgezeichnet.

Der legendäre Fußball-Manager Rudi Assauer ist am Nachmittag des 6. Februar 2019 im Alter von 74 Jahren gestorben. Das berichtet das Magazin "Bunte".

Die Todesnachricht kam völlig überraschend: Vor wenigen Tagen verstarb die 56 Jahre alte Moderatorin Stefanie Tücking. Nun teilt ihr Sender, der Südwestrundfunk (SWR), die Todesursache mit.

Ihr Tod kam plötzlich: Stefanie Tücking ist in der Nacht auf Samstag unerwartet verstorben. Die Moderatorin wurde nur 56 Jahre alt. Die genauen Todesumstände sind bislang ungeklärt. Nun nehmen ihre Kollegen öffentlich Abschied von dem TV-Star.

„Formel Eins“-Moderatorin Stefanie Tücking ist tot

Die bekannte SWR3-Moderatorin Stefanie Tücking ist in der Nacht zum Samstag völlig überraschend gestorben. Ihr Leben widmete sie der Musik.

Er war der "Mister Hitparade": Dieter Thomas Heck drückte der ZDF-Sendung 15 Jahre lang seinen Stempel auf. Insgesamt stand er 50 Jahre lang auf der Bühne. Im vergangenen Jahrzehnt hatte er sich jedoch weitgehend vom Showgeschäft zurückgezogen.

Der beeindruckende Bart, die freche Brille, der verschmitzte Blick - ganz zu schweigen von der rheinischen Art, mit Dialekt und Humor zu spielen: Horst Lichter kann als Definition dessen gelten, was man "Original" oder "Kultcharakter" nennt.

Die frühere Tennis-Legende fühlte sich mit der Online-Auktion seiner Trophäen, Uhren und Kleidungsstücke gedemütigt. Jetzt sieht sich Becker wieder im Aufwind.

Der ehemalige Tennisprofi Boris Becker will die Versteigerung seiner Trophäen und persönlichen Gegenstände im Rahmen eines Insolvenzverfahrens in England so schnell wie möglich beenden.

Erstmals kommen mehrere Serien aus dem Pay-TV zu Grimme-Preisen, darunter "Babylon Berlin". Aber auch der von "Circus HalliGalli" ausgedachte Gosling-Gag bei der Verleihung der Goldenen Kamera ist dabei.

Travestiekünstler und Sänger Thomas Neuwirth ist als Kunstfigur Conchita Wurst bekannt. Nun erwägt der Österreicher eine Karriere als Mann.

Der Anblick von Conchita Wurst bei der Golden Kamera war sehr extravagant – sie erschien in einem transparenten Plastik-Kimono.

Zum 53. Mal wird die Goldene Kamera vergeben. Um die Preise zu feiern, versammelt sich Deutschlands Film- und Fernsehbranche - aber nicht nur die. Auch drei Hollywoodstars sind dabei.