Niklas Süle

Niklas Süle ‐ Steckbrief

Name Niklas Süle
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Frankfurt am Main / Hessen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 195 cm
Gewicht 97 kg
Familienstand liiert
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun

Niklas Süle ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der deutsche Fußballer und Nationalspieler Niklas Süle kam am 3. September 1995 in Frankfurt am Main zur Welt. Süles Familie stammt väterlicherseits aus Ungarn.

Als Zehnjähriger spielte er in der Jugendmannschaft von Eintracht Frankfurt, im Anschluss beim SV Darmstadt 98 und wurde im Alter von 15 Jahren von der TSG 1899 Hoffenheim verpflichtet.

In der Saison 2012/13 stand er mit 17 Jahren erstmals für die erste Mannschaft des Vereins in der Bundesliga auf dem Platz. In der folgenden Saison erkämpfte er sich einen Stammplatz im Verein. Dort fiel er mit seiner guten Performance auch dem damaligen Bundestrainer Jogi Löw und dem FC Bayern auf.

2017 unterschrieb Süle beim FC Bayern einen Fünfjahresvertrag. Der Deutsche Rekordmeister ließ sich seine Dienste rund 20 Millionen Euro kosten. Seit 2016 ist er deutscher Nationalspieler und war bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro dabei. 2018 spielte er bei der WM in Russland, 2021 folgte die EM, bei der Süle mit Deutschland im Achtelfinale ausschied.

Am 18. August 2017 absolvierte Süle sein erstes Bundesligaspiel für den FC Bayern gegen Bayer 04 Leverkusen - und erzielte dabei das Tor zum 1:0. Gleich in seiner ersten Saison konnte er sich als Stammspieler etablieren.

Im Oktober 2019 erlitt Süle einen Kreuzbandriss, was ihn zu einer längeren Pause zwang. Beim FC Bayern entschied er sich jedoch gegen eine Vertragsverlängerung und wechselte im Sommer 2022 zum Rivalen Borussia Dortmund.

Seit 2020 betreibt Niklas Süle mit seinem Bruder Fabian in seiner Heimatstadt Mörfelden-Walldorf seine Bar "Forty Five" - die Nummer nimmt Bezug auf Süles ehemalige Rückennummer bei seinem ersten Klub TSG 1899 Hoffenheim.

Seit 2017 ist Niklas Süle mit seiner Freundin Melissa Halter liiert. 2021 kam ihr erster Sohn zur Welt. Im September 2023 folgte das zweite Kind.

Niklas Süle ‐ alle News

DFB-Team

Kommt Nagelsmann jetzt überhaupt noch an Hummels vorbei?

von Michael Schleicher
Analyse DFB-Elf

Sportpsychologe erklärt, was er anders als Nagelsmann gemacht hätte

von Michael Schleicher
Nationalmannschaft

Was wird jetzt aus "Borussia Deutschland"?

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

Eine Trainerdiskussion beim BVB scheint unausweichlich

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

Hiobsbotschaft für den BVB

Borussia Dortmund

Mats Hummels: Ein letztes Mal Herausforderer?

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

Nach Meuniers Abgang: Wer schnappt sich den Platz rechts hinten?

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

Die Verlierer des Dortmunder Mini-Aufschwungs

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

Warum nicht mal das Stuttgarter Modell beim BVB?

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

Der Druck auf Niklas Süle wächst

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

Kritik an Süle nimmt zu: "Hatten uns mehr erhofft"

Borussia Dortmund

Nur zwei Lichtblicke unter vielen Enttäuschungen beim BVB

von Stefan Rommel
Champions League

Gruppensieg hat für den BVB einen schönen Nebeneffekt

von Stefan Rommel
Champions League

BVB als Erster ins Achtelfinale - Remis gegen PSG

Fußball-Bundesliga

Druck auf Terzic wächst: BVB verliert in Unterzahl Verfolgerduell

Analyse Nationalelf

Problemzone Abwehr: Wie Nagelsmann bei der EM wieder auf seine Abwehr bauen kann

von Victoria Kunzmann
Analyse BVB

Auch Dortmunds zweiter Anzug passt: Das Beste aus zwei Welten

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

Verlierer unter den Gewinnern: Wie geht es mit Niklas Süle weiter?

von Stefan Rommel
Nationalmannschaft

DFB-Team verpasst Sieg gegen Mexiko - Nagelsmann: "Ergebnis in Ordnung"

Nationalmannschaft

So will Nagelsmann die DFB-Elf gegen Mexiko nochmal umstellen

BVB

Nico Schlotterbeck ist Dortmunds heimlicher Gewinner

von Stefan Rommel
Nationalmannschaft

Dortmunder Nationalspieler fliegen im Privat-Jet zurück aus den USA

Borussia Dortmund

Signale für mehr Konkurrenzkampf

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

Schon wieder Startprobleme bei Dortmunds Neuen

von Stefan Rommel
Kolumne Fußball

Die große Streitfrage des Fußballs: Wann ist Hand Hand?

von Pit Gottschalk