Kingsley Coman

Kingsley Coman ‐ Steckbrief

Name Kingsley Coman
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Paris (Frankreich)
Staatsangehörigkeit Frankreich
Größe 178 cm
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Links www.instagram.com/king_coman/?hl=de

Kingsley Coman ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Kingsley Comans Leidenschaft für den Fußball hat er nicht nur seinem außergewöhnlichen Talent und einem starken Willen zu verdanken, sondern auch seinem Vater. Der aus Guadeloupe stammende Christian Coman nahm seinen Sohn schon früh zu den Spielen seines Lieblingsclubs mit: Paris Saint-Germain.

Gefördert von seinem Vater nahm er als Kind zunächst beim Amateurverein US Sénart-Moissy in Moissy-Cramayel das Training auf. Bald darauf wurden Talentscouts auf den Spieler aufmerksam – und zwar ausgerechnet die von Papas Lieblingsverein. Mit 16 Jahren lief er schließlich zum ersten Mal für den französischen Erstligisten auf den Rasen.

Lange konnte sein Vater ihm allerdings nicht von den Fanrängen aus zujubeln. Juventus Turin rief, nachdem die Pariser seinen zum 30. Juni 2014 auslaufenden Vertrag nicht verlängert hatten. Auch die Italiener hatten nicht lange etwas von ihrem neuen Spieler. Am 30. August 2015 gaben sie ihn für zwei Jahre auf Leihbasis mit Kaufoption an den FC Bayern München ab.

Unter Trainer Pep Guardiola lief es für den Franzosen zunächst prächtig. Als Carlo Ancelotti zur Saison 2016/17 den Trainerstab übernahm, hatte Coman ein beachtliches Titelrepertoire vorzuweisen. Er war mit Paris zwei Mal, mit Juventus Turin ein Mal und mit den Bayern zwei Mal Meister geworden, hatte mit Juve und den Bayern den Pokal geholt und war zusammen mit der französischen Nationalmannschaft Vize-Europameister geworden. Im November 2016 dann der Cut: Im Training mit seinem Nationalteam zog er sich Verletzungen im Knie zu.

"Das hat mich ganz schön ausgebremst", so Coman im Interview mit dem "Kicker". Nach seiner Rückkehr fand er es schwer, seinen Platz in der Mannschaft zu wiederzufinden. Der Verein brachte ihm dennoch Vertrauen entgegen und zog trotz eines mittelmäßigen Jahres die Kaufoption für Kingsley Coman. Für 21 Millionen Euro wurde der Franzose bis zum 30. Juni 2020 bei den Bayern verpflichtet.

Kingsley Coman ‐ alle News

München

Herz-Operation bei Coman: «Dr.

FC Bayern

Bayern-Star am Herzen operiert: Coman fehlt Rekordmeister vorerst

München

«Energiequelle» Goretzka verlängert bis 2026

Champions League

Nagelsmann nennt kuriosen Grund für Comans verzögerte Einwechslung

Champions League

Weder Sky noch DAZN: So sehen Sie heute Barca gegen den FC Bayern live im TV

von Michael Schnippert
München

Bayerns Abschlusstraining mit Lewandowski und Coman

Analyse FC Bayern München

Nach symbolträchtiger "Robbery"-Ablösung: Zwischenzeugnis für Gnabry und Sané

von Ludwig Horn
Kolumne Bundesliga

Komplizierter Transfersommer des FC Bayern: Kommt da noch was?

von Steffen Meyer
EM 2021

Der Eriksen-Schock: Die UEFA reagiert auf die Kritik der Dänen

von Malte Schindel
EM 2021

So sehen Sie Frankreich vs. Deutschland heute live im TV und Stream

EM 2021

Mit diesem Angeberwissen glänzen Sie beim DFB-Spiel gegen Frankreich

von Manuel Behlert
EM 2021

Achtung Deutschland: Hier sind die Franzosen besonders gefährlich

von Oliver Jensen
EM 2021

Deutschland eher Außenseiter: Das sind die Favoriten auf den EM-Titel

von Manuel Behlert
EM 2021

Als Weltmeister zur EM: Frankreich peilt die alleinige "Herrschaft" an

von Andreas Reiners
Analyse Bundesliga

Julian Draxler: Die perfekte Allzweckwaffe für den FC Bayern?

von Oliver Jensen
Kolumne Schiedsrichter-Kolumne

Warum Upamecano und Mukiele gegen Bayern zu Recht nur Gelb sahen

von Alex Feuerherdt
Champions League

Lazio chancenlos: Bayern untermauern in Rom ihren Anspruch auf Titelverteidigung

von Jörg Hausmann
Bundesliga

Sieg im Berliner Schneetreiben: Bayern gelingt Generalprobe für Klub-WM

Kolumne FC Bayern

Die Unaufhaltsamen: Was. Für. Ein. Jahr.

von Steffen Meyer
FC Bayern München

Höchststrafe für Sané? Auswechslung nach Einwechslung "kam überraschend"

Kolumne Bundesliga

Kingsley Coman: Plötzlich ist er Bayerns wichtigster Spieler

von Steffen Meyer
Bundesliga

Müller wird zum Bayern-Retter im rasanten Topspiel gegen Leipzig

Bundesliga

Bayern patzt gegen Bremen - Schalke ist jetzt 24-mal in Folge sieglos

Kolumne FC Bayern

Legendärer Müller-Rekord: Warum sich Lewy eigentlich nur selbst stoppen kann

von Steffen Meyer
Champions League

Leitwolf Kimmich ballert nachlässige Bayern zum Sieg