Joachim "Jogi" Löw

Jogi Löw ‐ Steckbrief

Name Jogi Löw
Bürgerlicher Name Joachim Löw
Beruf Trainer, Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Schönau im Schwarzwald / Baden-Württemberg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 182 cm
Gewicht 75 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe schwarz

Jogi Löw ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Als Joachim Löw nach der Fußball WM 2006 Jürgen Klinsmann als Bundestrainer beerbte, hatten sich die Fans bereits an den stets elegant gekleideten Fußballtrainer gewöhnt.

Denn seit 2004 ist Löw Teil des Führungstrios der Nationalmannschaft. Seine Karriere im Fußball begannn jedoch viel früher. "Jogi" Löw war in jungen Jahren ein erfolgreicher Fußballspieler und hatte sogar vier Einsätze für die U-21 Nationalmannschaft. Dies waren allerdings seine einzigen im deutschen Trikot, denn "Jogi" hatte es nie in den Kader der A-Nationalelf geschafft. Dafür wurde er Rekordtorschütze beim SC Freiburg, für den er insgesamt dreimal in seiner Profikarriere spielte.

Joachim Löw ist der älteste von vier Söhnen und verbrachte Kindheit und Jugend in seinem Geburtsort im Schwarzwald, wo er nach der Schule eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann abschloss. Sein Talent als Fußballspieler wurde beim FC Schönau entdeckt und gefördert, bevor er 1978 in das Profilager wechselte und zum ersten Mal beim FC Freiburg in der 2. Liga unter Vertrag stand. In der Folge war Joachim Löw als Profi für den VfB Stuttgart, Eintracht Frankfurt, den Karlsruher SC und wiederholt den SC Freiburg als Profifußballer aktiv und erzielte insgesamt 88 Tore in der 1. und 2. Bundesliga. Seine Karriere als Fußballer beendete er 1994 und widmete sich fortan den neuen Aufgaben als Fußballtrainer. Joachim Löw sammelte Trainererfahrung bei verschiedenen internationalen Vereinen in der Schweiz, Türkei, Österreich und Deutschland, bevor er im Jahr 2004 neben Oliver Bierhoff und Jürgen Klinsmann in das Führungstrio der deutschen Nationalmannschaft berufen wurde. Kurz nach dem dritten Platz bei der WM im eigenen Land wurde er am 1. August 2006 zum Bundestrainer ernannt, sein Vertrag mit dem DFB läuft bis 2022. Bei der WM in Brasilien 2014 wird die Mannschaft Weltmeister.

Joachim Löw ist seit 1986 mit seiner Frau Daniela verheiratet, 2016 trennt sich das Paar.

Jogi Löw ‐ alle News

DFB

DFB hält an Löw fest: Bundestrainer geht ins EM-Jahr 2021

Berlin

Union-Coach Fischer fürchtet keine Abhängigkeit von Kruse

WM 2022

Trotz des Debakels in Spanien: DFB-Team in bestem Topf für Quali-Auslosung

Kritik Maischberger

Islamwissenschaftlerin: "Weihnachten geht 40 Prozent der Bevölkerung nichts an"

von Frank Heindl
Freiburg

Streich: "Ich?

Fußball

"Alles top, top, top": Schmidt lobt Götze in höchsten Tönen - und jetzt zum DFB?

DFB

DFB ungewohnt deutlich: Löw muss vergangene zwei Jahre aufarbeiten

Analyse Nationalmannschaft

Fans schalten lieber um: Warum das DFB-Team kaum mehr jemanden begeistert

von Thomas Hürner
DFB

Jetzt äußert sich der "Kaiser" zur DFB-Blamage: "Die Welt lacht über uns"

Galerie Nationalmannschaft

Vom Weltmeistertrainer zum Buhmann: Der Abstieg des Jogi Löw

von Sabrina Schäfer
Nationalmannschaft

Matthäus nennt Löw "amtsmüde" - Hamann wird noch deutlicher

DFB-Team

Schweinsteiger, Özil, Matthäus, Klinsmann: Herbe Kritik an DFB-Elf und Löw

Video Nationalmannschaft

Matthäus: Bei Müller, Boateng und Hummels muss Löw "Größe zeigen"

Kolumne DFB-Debakel

Ist Löw noch der Richtige? In Vereinen hätte man längst die Notbremse gezogen

von Pit Gottschalk
Video Nationalmannschaft

Mangel an Alternativen: Matthäus würde Löw nicht mehr vor der EM entlassen

Video Nationalmannschaft

Angst um den Job? Löw: "Das müssen sie andere fragen"

Bundesliga

Hype um Moukoko nicht zu bremsen: Selbst Löw lobt Dortmunds Wunderkind

von Jörg Hausmann
Nations League

Spanien fegt DFB-Elf vom Platz: Für Löw mehr als ein Desaster

von Stefan Rommel
Nations League

Spanien demütigt Deutschland: Höchste DFB-Pleite seit 1931

Nations League

Spiel der Schweiz gegen die Ukraine fällt wegen neuer Corona-Infektionen aus

Nationalmannschaft

Matthäus widerspricht Bierhoff und wünscht sich Klopp als Löw-Nachfolger

Nations League

Nations League: So sehen Sie Spanien - Deutschland live in TV und Live-Stream

DFB-Team

Bierhoff weiterhin von Löw überzeugt - doch EM entscheidet über Zukunft

Jahrestag

"Würde Bevölkerung verunsichern" - Was de Maizière zu diesem Satz bewegte

DFB-Team

Bald wieder für Deutschland? Mario Götze äußert sich zu möglichem Comeback