Loona

Loona ‐ Steckbrief

Name Loona
Bürgerlicher Name Marie-Jose van der Kolk
Beruf Sänger, Tänzer
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Ymuiden (Niederlande)
Staatsangehörigkeit Niederlande
Größe 164 cm
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerGina-Lisa Lohfink
Augenfarbe grün
Links www.loona.com

Loona ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Loona feiert mit ihrer Debütsingle "Bailando" 1998 einen Riesenerfolg. Später sorgt die Sängerin mit ihrer Beziehung zu Model Gina-Lisa Lohfink für Aufsehen.

Loona wird als Marie-José van der Kolk in den Niederlanden geboren. Zu Beginn der 1990er Jahre lernt sie den Musikproduzenten DJ Sammy kennen, für den sie zunächst als Tänzerin auf der Bühne arbeitet. Später legt sie sich den Künstlernamen Carisma zu und wirkt als Sängerin bei den Liedern des Musikers mit. 1995 erscheint die erste Single "Life is just a Game", das dazugehörige Album mit demselben Titel wird 1998 veröffentlicht.

Im gleichen Jahr nennen sich die beiden in "Loona" um, wobei der Name hauptsächlich mit der Sängerin selbst verbunden wird und sie ihn 2008 auch zu ihrem eigenständigen Namen macht. Die erste Single "Bailando" wird zum Megahit und erreicht den ersten Platz der Charts in Deutschland und in der Schweiz. Das Album "Lunita" kommt 1999 in die Läden und kann Platz 13 erklimmen. Loona kann mit der zweiten Single "Hijo de la luna" schon kurz darauf einen weiteren Nummer-1-Hit in ihrem Steckbrief verzeichnen. Daraufhin wird es zunächst ruhig um die Sängerin. Mit der Single "Mamboleo" landet sie zwar auf dem dritten Platz der deutschen Charts, das zweite Album kann aber nicht an vorherige Erfolge anknüpfen.

In den Folgejahren kann sich Loona mit Coverversionen von "Latino Lover" und "Rhythm of the Night" über einzelne Hits freuen. 2005 wird die Sängerin Mutter einer Tochter, Vater ist DJ Sammy, von dem sie sich zwei Jahre später trennt. 2008 ist sie in der "Popstars"-Jury neben Sido und Detlef D! Soost zu sehen. Drei Jahre später veröffentlicht sie die Single "El Tiburón", in deren Musikvideo sie mit Model Gina-Lisa Lohfink zu sehen ist. Die beiden führen über mehrere Monate eine öffentliche Beziehung, die jedoch von Kritikern bezweifelt wird.

Loona ‐ alle News

"Rest in Peace 1993-2018": Den Sender Viva gibt es nicht mehr. Wie angekündigt wurde er am Silvestertag mittags abgestellt. Viva endete so, wie es einst begann - mit den Fantastischen Vier.

Skurrile Geschichten und unsinnige Politikerforderungen: Das Sommerloch quält Redaktionen jedes Jahr aufs Neue.

Von Dessous, Nacktheit und Feuchtgebieten - das sind die Video-Highlights der vergangenen Woche.

Nach einem Videodreh 2011 der Sängerin Loona tauchten Fotos auf, auf denen sie knutschend mit der Ex-GNTM-Kandidatin Gina-Lisa Lohfink zu sehen war. Danach wollten uns die beiden weismachen, sie hätten was miteinander. Jetzt endlich gesteht die Sängerin, was ohnehin schon alle wussten: Es war alles nur ein PR-Gag.

Na, was schmückt denn da so zierlich Arm und Lippen des Bauunternehmers Mörtel?