Drake

Drake ‐ Steckbrief

Name Drake
Bürgerlicher Name Aubrey Drake Graham
Beruf Sänger, Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Skorpion
Geburtsort Toronto (Kanada)
Staatsangehörigkeit Kanada
Größe 183 cm
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerRihanna
Links www.drakeofficial.com/

Drake ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Mit einer einzigartigen Mischung aus R&B und Hip-Hop wurde der Rapper Drake mit Unterstützung von Kanye West, Jay-Z und allem voran Lil Wayne bekannt.

Aubrey Drake Graham startet seine Karriere zunächst als Schauspieler. In der Fernsehserie "Degrassi: The Next Generation" spielt er acht Jahre lang die Rolle des Jimmy Brooks.

Im Jahr 2006 produziert der Rapper eine Reihe von Mixtapes und kann so das erste Mal musikalisch auf sich aufmerksam machen. Die Single "Replacement Girl" setzt sich nach dem Abspielen in einer Fernsehshow schließlich durch. Der Kanadier Drake gewinnt daraufhin an Bekanntheit in Amerika und produziert weiter fleißig Mixtapes und Remixe in Zusammenarbeit mit Showgeschäft-Größen wie Kanye West, Jay Z und Lil Wayne. Trotz alledem bleiben die Angebote für einen Plattenvertrag aus.

Die Single "Best I Ever Had" soll das ändern. Der Song avanciert in den Vereinigten Staaten zu einem Hit und die Major-Labels der Musikindustrie stehen Schlange bei dem jungen Rapper Drake.

Ein Meilenstein in Drakes Steckbrief ist zudem sein Debütalbum "Thank Me Later", das er im Jahr 2010 veröffentlicht. Das Album erreicht den ersten Platz der amerikanischen Charts und erhält sowohl in den USA als auch in Drakes Heimatland Kanada den Platinstatus.

Schon ein Jahr später kann der Rapper den Nachfolger seines preisgekrönten Debütalbums präsentieren. "Take Care" lautet sein Name. Der Hit ist überwiegend in einer Produktion zusammen mit Lil Wayne entstanden. Die Single-Auskopplungen daraus, "Make Me Proud" und der mit Rihanna gesungene Titel "Take Care", sind nicht nur Gassenhauer, sondern haben sich jeweils über eine Million Mal verkauft und haben dadurch in Amerika ebenfalls den Platinstatus erreicht.

Ab 2013 geht es dann bei Drake erneut rund: Der Rapper und RundB-Sänger bringt mit "Nothing Was The Same" ein neues Album auf den Markt, das sowohl in den USA als auch Kanada Platz eins der Album Charts erklimmt. In Großbritannien schafft es die Platte immerhin auf den zweiten Rang. Und auch bei den Grammys 2014 findet die neue Platte Berücksichtigung: Sie wird für das beste Rap-Album nominiert. 2016 erscheint das vierte Album "Views", im Jahr darauf "More Life".

Drake ‐ alle News

Formel 1

Vom Drake-Fluch getroffen: Charles Leclerc sieht trotz Aus das Positive

von Andreas Reiners
PS Plus Premium

Line-up für PlayStation Plus Premium steht fest – diese Top-Spiele sind dabei

Musik

Jan Delay war schon als Kind ein Fan: Madonna war die Größte für mich

Erster Rekord

Tom Holland und Mark Wahlberg: Videospiel-Verfilmung "Uncharted" auf Platz 1

Stars

Schüsse nach Justin-Bieber-Konzert: Musiker Kodak Black unter den Verletzten

Kolumne Stilkritik

Jeff Bezos' Neujahrs-Look - ein Outfit wie von einem anderen Planeten

von Anja Delastik
Stars

Travis Scott äußert sich erstmals zu Festival-Tragödie

Stars

"Mein Herz ist gebrochen": Superstars würdigen Virgil Abloh

Astroworld

Nach Festival-Tragödie: Travis Scott übernimmt Beerdigungskosten für Opfer

Astroworld

Besucher verklagt Drake und Travis Scott nach tödlicher Massenpanik

Galerie Musik

Wenn Rapper Geschichte schreiben: Er pulverisiert sogar Beatles-Rekorde

Comics

Ein bisexueller Superheld: Supermans Sohn feiert Coming out

MTV VMAs

Video Music Awards: Justin Bieber erhält Preis als "Künstler des Jahres"

Comeback

Sound der 70er: So klingen die neuen Songs von ABBA

Comeback

Abba kommen zurück: Neues Album und Show nach fast 40 Jahren

Musik

Doja Cat wird Gastgeberin bei den MTV Video Music Awards 2021

Streaming-Tipps

Schmachten mit Jojo Moyes: Das sind die Streaming-Highlights der Woche

Gaming

Sony tut es schon wieder: "Uncharted 4" soll für den PC erscheinen

Musik

Luftakrobatik bei den BBMAs: Pink und Willow sorgen für Gänsehaut

Twitter

K-Pop-Band BTS ist beliebtester Musik-Act auf Twitter

Kostenlose Spiele

Das sind die Gratis-Games im Februar

PlayStation 5

Fans müssen nicht nur auf die Konsole warten: Wichtige PS5-Spiele verschoben

Social Media

Hype um Clubhouse: Audio-Social-Media-App überholt Telegram

Games

Comeback für Kult-Archäologen: Neues "Indiana Jones"-Spiel angekündigt

USA

FBI ermittelt nach heftiger Explosion in Nashville - Polizei wurde vorgewarnt