Robert Lewandowski

Mit seinem 200. Bundesligatreffer hat sich Robert Lewandowski beim Spitzenspiel gegen Dortmund in die Geschichtsbücher der Bundesliga geschossen. Der Führende der Torschützenliste kann sich belegt damit Platz Fünf der ewigen Torschützenliste der Bundesliga.

Bayern mit meisterlicher Gala - Nach 5:0 gegen Dortmund wieder Spitze

Der Kracher zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund elektrisiert die Fans: Es ist der spannendste Titelkampf, den die Bundesliga seit Jahren gesehen hat. Aber wer gewinnt das Mega-Duell? Vorab machen wir den Mann-gegen-Mann-Vergleich.

In einem irrwitzigen Pokal-Krimi hat der FC Bayern München einen bösen K.o. vor dem Bundesliga-Kracher gegen Borussia Dortmund so eben noch abgewendet.

Generalprobe misslungen: Gegen den SC Freiburg kommt der FC Bayern nicht über ein Unentschieden hinaus - und verliert damit die Tabellenführung an Borussia Dortmund. Auf den BVB treffen die München dann im nächsten Spiel.

Bundesliga ist nicht Champions League: Nach dem K.o. gegen Liverpool können die Bayern ihren Frust beim 6:0 gegen wehrlose Mainzer wegschießen - allen voran Spielmacher James. Im Titelduell mit Borussia Dortmund baut der Serienmeister den Torvorsprung aus.

Nach dem gemeinsamen Ausscheiden aus der Champions League konzentrieren sich der FC Bayern München und Borussia Dortmund in den kommenden Monaten auf die Entscheidung um den Meistertitel. Zunächst aber löscht Niko Kovac nach der Enttäuschung gegen den FC Liverpool einen internen Brand.

Der FC Bayern ist im Champions-League-Achtelfinale ausgeschieden - erzielte in 180 Spielminuten lediglich einen Treffer, und das war auch noch ein Liverpooler Eigentor. Die defensive Ausrichtung kritisiert Bayern-Stürmer Robert Lewandowski.

Der FC Bayern ist im Champions-League-Achtelfinale ausgeschieden - erzielte gegen den FC Liverpool in 180 Spielminuten lediglich einen Treffer, und das war auch noch ein Liverpooler Eigentor. Die defensive Ausrichtung kritisiert Bayern-Stürmer Robert Lewandowski.

Der FC Bayern München hat daheim gegen Jürgen Klopps FC Liverpool durch ein 1:3 (1:1) den Einzug ins Viertelfinale der Champions League erstmals seit 2011 verpasst. Dass kein deutscher Vertreter unter den besten acht Mannschaften rangierte, kam zuletzt 2006 vor.

Am Mittwoch steigt das Achtelfinal-Rückspiel der Champions League zwischen dem FC Bayern München und dem FC Liverpool. Vorab hat Robert Lewandowski verraten, wie die Münchner Liverpool das Leben schwer machen wollen - und Sportdirektor Salihamidzic, dass er mit Lewa verlängern möchte.

Im Kampf darum, der beste ausländische Torschütze in der Bundesliga zu sein, hat Robert Lewandowski seinen früheren Bayern-Kollegen Claudio Pizarro um zwei Tore überholt. Doch Pizarro, obwohl schon 40 Jahre alt, spielt ja auch noch.

Nun ist es passiert. Erstmals seit dem fünften Spieltag steht der FC Bayern nach einem Kantersieg gegen Wolfsburg wieder an der Spitze. Immerhin hielt der BVB mit einem hart erkämpften Erfolg gegen Stuttgart den Schaden in Grenzen.

Der FC Bayern München hat sich mit einer Torgala und der Rückkehr an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga viel Schwung für das K.o.-Duell mit dem FC Liverpool geholt.

Robert Lewandowski ist Fußball-Profi des FC Bayern - und nun auch Musik-Produzent. Zusammen mit dem polnischen Produzenten DON und den Rappern Gural, Sitek und ReTo hat er seine erste Single "Mansa Musa" veröffentlicht.

Jetzt sind es nur noch zwei Tore. Die BVB-Pleite in Augsburg nutzte der FC Bayern eiskalt aus und zog mit den Dortmundern gleich. Die Münchnern scheinen im Meisterrennen nun psychologisch im Vorteil zu sein.

Bayern-Star Robert Lewandowski hat sich mit einem polnischen Produzenten zusammengetan und eine Single veröffentlicht. Er ist nicht der erste Fußballer, der sich in der Musik-Branche versucht. Nach dem ersten eigenen Song dürfen sich die Fans des Polen wohl auch auf ein Album freuen.

Robert Lewandowski ist vor allem als Spieler des FC Bayern München bekannt. Das könnte sich aber bald ändern. Denn der Stürmer versucht sich auch als Musik-Produzent, hat kürzlich die erste Single herausgebracht und nun soll sogar ein Album folgen. Das Making-of dazu im Video.

Auch an diesem Wochenende haben die Schiedsrichter wieder schwierige Entscheidungen zu treffen: Ein Nürnberger scheint vergessen zu haben, dass Tätlichkeiten im Zeitalter des Videobeweises nicht mehr unentdeckt bleiben. Hertha BSC ärgert sich über einen strittigen Feldverweis. Und in England verweigert ein Torwart seine Auswechslung und kommt ungestraft davon, weil die Regeln es so vorsehen.

Mit welcher Aufstellung spielt der FC Bayern beim FC Liverpool im Champions-League-Achtelfinale? So könnte die Münchner Startelf aussehen.

Dietmar Hamanns Kritik an Robert Lewandowskis laxer und lustloser Spielauffassung können die Fans des FC Bayern München nur bedingt nachvollziehen. Sie sagen: "Der Hamann erzählt totalen Quatsch" und "Lewandowski ist der beste Stürmer der Welt." Ein Befragter aber teilt Hamanns Eindruck.

Robert Lewandowski hat im Heimspiel des FC Bayern München gegen den FC Schalke 04 mit einem Tor und zwei Vorlagen auf die Kritik von Dietmar Hamann reagiert. Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic nutzt Lewandowskis Leistung, um Hamann den Marsch zu blasen.

Auf die drastische Kritik an seiner Spielweise hat Bayern-Torjäger Robert Lewandowski nach dem Pokal-Achtelfinale in Berlin mit einem ebenso drastischen Konter reagiert: Sky-Experte Dietmar Hamann, als Spieler neun Jahre lang in Diensten des FC Bayern, warf Lewandowski Lustlosigkeit vor und empfahl dem Rekordmeister, den 30-Jährigen zu verkaufen. Das lässt sich Lewandowski nicht gefallen.

Der FC Bayern hat bei Hertha BSC viel Mühe, zieht aber trotzdem ins Viertelfinale des DFB-Pokals ein. Die Berliner sind nah an der Überraschung, das Finale im eigenen Stadion bleibt jedoch ein Traum.

Die Bayern haben Glück, dass der Schiedsrichter ein klares Handspiel von Mats Hummels im Strafraum nicht als strafbar bewertet und auch der Video-Assistent nicht eingreift. Dennoch verlieren sie das Spiel in Leverkusen. Derweil finden die Schalker den Unparteiischen zu großzügig gegenüber dem Gegner aus Gladbach.