Robert Lewandowski

Robert Lewandowski ‐ Steckbrief

Name Robert Lewandowski
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Löwe
Geburtsort Warschau (Polen)
Staatsangehörigkeit Polen
Größe 185 cm
Gewicht 78 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Links www.lewandowskirobert.com

Robert Lewandowski ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der Fußballspieler Robert Lewandowski kann sowohl die deutsche, als auch die polnische Meisterschaft in seinem Steckbrief verbuchen.

Robert Lewandowski wurde im polnischen Warschau geboren und spielte schon als Kind für den Verein "Partyzant Leszno". In den Folgejahren spielte er bei verschiedenen Vereinen in Warschau, wurde 2006 beim Drittligisten "Znicz Pruszków" Torschützenkönig und führte seinen Verein zum Aufstieg. Auch in der zweiten Liga konnte sich der Fußballspieler wieder als Torschützenkönig beweisen und unterschrieb 2008 einen Vertrag beim polnischen Erstligisten Lech Posen. Er wurde zum Newcomer des Jahres gewählt.

2009 gewann Robert Lewandowski mit Lech Posen den polnischen Pokal und ein Jahr später die Meisterschaft. In 58 Spielen schoss der Stürmer 32 Tore. Im Jahr 2010 wechselte der Sportler für eine Ablösesumme von 4,5 Millionen Euro zum Bundesligisten Borussia Dortmund. Sein erstes Tor für die Schwarz-Gelben erzielte der Fußballspieler im Derby gegen Schalke 04. Mit insgesamt acht Toren wurde Lewandowski zum erfolgreichsten Joker der Bundesliga.

2011 wurde Robert Lewandowski mit Borussia Dortmund Deutscher Meister. In der folgenden Saison agierte er zunehmend als Stammspieler, was aus einer Verletzung von Stürmer Lucas Barrios resultierte. Für seine Darbietung wurde er zum polnischen Fußballspieler des Jahres 2011 gewählt. 2012 gewann er erneut die Meisterschaft und steuerte 22 Tore bei. Bereits 2008 wurde Robert Lewandowski Stammspieler in der polnischen Nationalmannschaft. Bei der EM 2012 schoss er das erste Tor des Turniers - dennoch schied Polen in der ersten Runde aus.

Mit Beginn der Saison 2014 wechselte Lewandowski zum FC Bayern München und wurde 2015 erstmals mit den Bayern Deutscher Meister. 2015, 2016 und 2017 folgen drei weitere Titel.

Im September 2015 schoss Lewandowski im Spiel gegen den VfL Wolfsburg fünf Tore in neun Minuten und brach damit mehrere Bundesliga-Rekorde.

Privat ist Lewandowski seit 2013 mit einer Fitness- und Lifestyle-Beraterin verheiratet. Im Mai 2017 wurde der Fußballstar erstmals Vater.

Robert Lewandowski ‐ alle News

München

Bierhoff: "Mehr Spannung" nach möglichem Lewandowski-Abgang

Barcelona

Laporta über Lewandowski: Brauchen wettbewerbsfähiges Team

Berlin

Boateng würde Kane als Lewandowski-Ersatz holen

Berlin

Fjörtoft zu Lewandwoski: "Diese Soap noch nicht zu Ende"

München

Bayern-Präsident Hainer: Lewandowski wird Vertrag erfüllen

Video Transfer

Lothar Matthäus kritisiert FC Bayern für Umgang mit Lewandowski

München

Matthäus kritisiert FC Bayern für Umgang mit Lewandowski

FC Bayern München

Uli Hoeneß in Hochform: "Das darf sich der FC Bayern nicht gefallen lassen"

FC Bayern

Das dürfte Lewandowski nicht gefallen: Kahn spricht Machtwort

München

Nach Meistersause: Bayern nehmen am 8. Juli Training auf

München

Lewandowski-Debatte wirkt nach: Hoeneß-Watschn für Süle

München

Hoeneß unterstützt Bayern-Führung: Lewandowski unersetzlich

München

Kahns Machtwort: Lewandowski "wird Vertrag erfüllen, basta"

Stuttgart

Noch kein Bayern-Anruf: VfB hofft, dass Kalajdzic bleibt

München

Causa Lewandowski: Hainer pocht auf Vertrag

München

Müller plädiert für Lewandowski-Verbleib

München

Bayern-Fans bejubeln wechselwilligen Lewandowski

Bundesliga

Lewandowski zu seinem Wechselwunsch: "Abwarten, was passiert"

Wolfsburg

Nagelsmann zu möglichem Lewandowski-Abschied: Ein "Verlust"

Wolfsburg

Lewandowski trifft und will weg: "Darüber nachdenken"

Bundesliga

Abstiegswahnsinn! Stuttgart schickt Hertha mit Last-Minute-Treffer in Relegation

Wolfsburg

Lewandowski holt fünfte Torjäger-Kanone nacheinander

Wolfsburg/München

Salihamidzic: Lewandowski will FC Bayern verlassen

FC Bayern

Medien: Barça mit Lewandowski-Berater einig - Aber reicht das Geld?

Wolfsburg

Wolfsburg dämpft Bayern-Stimmung vor Meisterfeier