Bettina Tietjen

Bettina Tietjen ‐ Steckbrief

Name Bettina Tietjen
Beruf Fernsehmoderatorin
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Wuppertal
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 183 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Haarfarbe blond

Bettina Tietjen ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Bettina Tietjen ist eine deutsche Fernsehmoderatorin, die vor allem durch die Sendung "DAS!" im NDR bekannt geworden ist.

Tietjen wurde am 5. Januar 1960 in Wuppertal geboren. Ihr Vater ist Architekt, ihre Mutter Hausfrau. Sie hat drei Schwestern, von denen eine im Alter von nur zwei Jahren starb. Tietjen war damals erst sieben Jahre alt. Nach dem Abitur ging sie ein Jahr als Au-Pair-Mädchen nach Paris, studierte später dort und in Münster Germanistik, Romanistik und Kunstgeschichte. Anschließend arbeitete sie als Reporterin und Autorin für den RIAS Berlin (Rundfunk im amerikanischen Sektor), den NDR und verschiedene Zeitungsverlage. Sie moderierte sogar das RIAS-Frühstückfernsehen sowie die "Aktuelle Stunde" im WDR, das Journal der Deutschen Welle und die Sendung "DAS!" im NDR, für die sie bis heute vor der Kamera steht.

Von 1997 bis 2007 moderierte Tietjen zusammen mit Eva Herman die beiden Talkshows "Stargeflüster" und "Herman und Tietjen". Im Anschluss bekam sie zusammen mit Yared Dibaba die Show "Talk mit Tietjen", die nach nur drei Folgen in "Die Tietjen und Dibaba" umbenannt wurde. Es folgten "Talk mit Tietjen" und "Tietjen und Dibaba".

2009 dann der erste Wechsel: An Dibabas Stelle trat Eckart von Hirschhausen, woraufhin die Show "Tietjen und Hirschhausen" genannt wurde. 2014 verließ auch Hirschhausen die Gesprächsrunde und seit 2015 lief die Sendung "Bettina und Bommes", die 2017 in "Tietjen und Bommes" umbenannt wurde. Auch Alexander Bommes kam ihr abhanden, mittlerweile moderiert Jörg Pilawa an ihrer Seite. Zu dem ständigen Wechsel sagte Tietjen: "Schon wieder kommt mir ein Mann abhanden. Wenn ich nicht seit 27 Jahren verheiratet wäre, würde ich denken, es liegt an mir."

Tietjen führt außerdem durch die NDR-Quizshow "Wer hat's gesehen?" und moderiert sonntags "Tietjen talkt" beim Radiosender NDR 2.

Auch musikalisch war Tietjen bereits unterwegs. 2003 veröffentlichte sie ihre CD "Swing it!", auf der sie zusammen mit Eva Herman, Max Raabe und Hape Kerkeling Swing-Klassiker singt. Im Film "Horst Schlämmer – Isch kandidiere!" spielte sie 2009 sich selbst. Zudem hatte sie zwei TV-Auftritte mit kleinen Gast-Rollen: 2011 in "Pastewka" und 2013 in "Großstadtrevier".

2015 veröffentlichte sie ihr Buch "Unter Tränen gelacht. Mein Vater, die Demenz und ich", das ein Beststeller wurde. 2019 folgte das Buch "Tietjen auf Tour: Warum Camping mich glücklich macht", das ebenfalls ein Erfolg wurde.

Tietjen ist Schirmherrin des "Ronald McDonald Hauses" in Kiel und des "DRK-Hospiz für Hamburgs Süden". Sie engagiert sich zudem als Botschafterin für die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger.

Tietjen ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Bettina Tietjen ‐ alle News

Politische Talkshows

"Maischberger"-Talk über rechtliche Betreuung: "Es denken alle, sie sind sicher – das sind sie nicht"

Interview Gesundheit

Demenz bedeutet nicht nur Leid

von Sabine Glinker
Stars & Prominente

Jenny Elvers wieder bei "Das!"

Stars & Prominente

Jenny spricht über Alkohol-Drama

Stars & Prominente

Jenny Elvers-Elbertzhagen wollte sich zu Tode trinken

Stars & Prominente

Jetzt rechtfertigt sich der NDR