FC St. Pauli

Er gab sich nach seiner Corona-Infektion noch optimistisch, wirkte aber schon angeschlagen. Jetzt hat sich Boris Johnsons Zustand so stark verschlechtert, dass er auf die Intensivstation musste.  Alle News zum Coronavirus im Live-Ticker.

Eigentlich hätte der FC St. Pauli am Samstag gegen den 1. FC Heidenheim 1846 spielen sollen.

Fußball-Zweitligist Hamburger SV und Stadt- und Ligarivale FC St. Pauli dürfen von Montag an unter Auflagen wieder auf ihre Trainingsplätze.

Die Polizei kontrolliert den FC St. Pauli.

Einen Tag nach dem Hamburger SV hat auch Stadtrivale FC St. Pauli Kurzarbeitergeld beantragt.

Dynamo Dresden kann im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga neue Hoffnung schöpfen. Im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue gelang der Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski der erhoffte Befreiungsschlag.

Nach zuletzt drei sieglosen Spielen gelang dem HSV gegen Regensburg wieder ein Erfolgserlebnis. Derweil geht die sportliche Talfahrt beim Karlsruher SC weiter.

Der Wiederaufstieg der Arminia in die Bundesliga wird immer wahrscheinlicher. Der VfL Bochum liefert sich einen irren Schlagabtausch mit Sandhausen. Der FC St. Pauli nimmt den Schwung des Derbysiegs mit und deklassiert den VfL Osnabrück.

An einem hitzigen Samstagnachmittag lassen drei Top-Teams Punkte liegen. Fürth meldet sich zurück im Aufstiegskampf.

Der Hamburger SV patzt im Stadtderby gegen St. Pauli, der VfB Stuttgart fährt einen sicheren Heimsieg ein, Heidenheim landet einen Auswärtsdreier in Kiel und das Abstiegsduell zwischen Dresden und Bochum entscheidet sich erst kurz vor Schluss - die Samstagsspiele im Überblick.

Arminia Bielefeld hat seine Spitzenposition in der 2. Fußball-Bundesliga ausgebaut. Während der Tabellenführer am Samstag seine Auswärtspartie beim Tabellenfünften SpVgg Greuther Fürth mit 4:2 (2:0) gewann, kam der Tabellenzweite Hamburger SV bei Hannover 96 erst durch ein Tor in der Nachspielzeit zu einem 1:1 (0:0).

Zwölf Ordner und sechs Polizeibeamte werden verletzt, insgesamt werden 22 Personen festgenommen.

Der FC St. Pauli und Dynamo Dresden haben im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga die Chance zum Befreiungsschlag verpasst.

Heidenheim und Arminia Bielefeld trennen sich im Topspiel des 17. Spieltags in der 2. Bundesliga 0:0. Mehr Tore gibt es beim Sieg von Greuther Fürth gegen den Karlsruher SC. St. Pauli gelingt ein wichtiger Erfolg im Kellerduell gegen Wehen Wiesbaden.

Der FC St. Pauli kassiert in der 2. Bundesliga die dritte Niederlage in Folge und befindet sich in akuter Abstiegsgefahr. Dieser versuchen auch Dynamo Dresden und der SV Wehen Wiesbaden zu entrinnen - am 16. Spieltag ohne Erfolg.

FC Erzgebirge Aue gewinnt gegen FC St. Pauli mit 3:1

Der FC St. Pauli hat seine sportliche Durststrecke in der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt.

Der FC St. Pauli verspielt gegen den KSC daheim eine sichere Führung und verpasst den Sprung aus dem Tabellen-Keller der 2. Bundesliga. Auch in Aue herrscht Spannung bis zum Schluss. Fürth hat mit Darmstadt hingegen kein Problem.

Jahn Regensburg und Darmstadt 98 haben an einem torarmen Samstag in der 2. Fußball-Bundesliga Siege geschafft. 

Erst am Montag waren Cenk Sahin und der FC St. Pauli getrennte Wege gegangen, nur einen Tag später hat der Fußball-Profi einen neuen Klub gefunden: Basaksehir Istanbul, ein Klub, der dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan nahesteht.

Der Hamburger Zweitligist FC St. Pauli hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Stürmer Cenk Sahin getrennt. Der 25-Jährige hatte zuvor auf seinem Instagram-Profil offen den Einmarsch seiner türkischen Landsleute in Nordsyrien begrüßt.

Der Türke Cenk Sahin ist Rechtsaußen beim deutschen Zweitligisten FC St. Pauli. Der 25-Jährige begrüßt die Offensive Recep Tayyip Erdoğans gegen die Kurden in Syrien und zieht damit den Zorn von St. Paulis Ultras auf sich.

Am neunten Spieltag feiert der VfL Bochum in Heidenheim den ersehnten ersten Saisonsieg in der 2. Bundesliga. Kiel gibt eine Führung gegen Regensburg aus der Hand. Keinen Sieger findet die Begegnung zwischen Nürnberg und St. Pauli.

Der Hamburger SV hat daheim gegen Erzgebirge Aue seine Ambitionen untermauert, die 2. Bundesliga nach nur zwei Jahren wieder Richtung Oberhaus zu verlassen. Stadtrivale St. Pauli punktet bei Aufsteiger Osnabrück. Dynamo Dresden dreht das Heimspiel gegen Jahn Regensburg.