Arsenal London

„The Gunners“, „The Arsenal“, Arsenal Football Club oder einfach Arsenal London: Der Fußballverein aus dem Stadtteil Holloway des Londoner Bezirks Islington wurde 1886 gegründet. „Gunners“ bedeutet auf Deutsch „Schützen“ oder „Kanoniere“. Arsène Wenger trainierte die Gunners bis 2018 und brachte ihnen mehrere Doppelerfolge aus englischer Meisterschaft und FA Cup ein. In der Saison 2003/2004 verlor der FC Arsenal zudem in der englischen Liga kein einziges Spiel. Mesut Özil steht seit 2013 bei Arsenal London unter Vertrag. Seit 2018 ist Torhüter Bernd Leno in London verpflichtet, aktueller Trainer ist Unai Emery. Der FC Arsenal spielt im Emirates Stadium, wo rund 60.000 Zuschauer Platz finden.

Stars

Gina-Maria Schumacher trauert um ihr und Papa Michaels Lieblingspferd

Premier League

Arsenal auf Titelkurs: Fast wie zu Wengers Zeiten

von Manuel Behlert
Premier League

Hitziges Stadt-Derby: Fan tritt in Richtung Arsenal-Torwart

Video Premier League

Tabellenführer Arsenal gewinnt Londoner Stadtderby gegen Rivale Tottenham

Fußball

Stürmer wechselt freiwillig in die 3. Liga und zahlt die Hälfte seiner Ablöse

von Ludwig Horn
Premier League

Jürgen Klopp steht vor seiner bisher größten Aufgabe beim FC Liverpool

von Manuel Behlert
Premier League

Schwer erkämpftes Weihnachtsgeschenk: Klopp und Co. siegen am Boxing Day

Champions League

Bayern und Wolfsburg im Viertelfinale der Champions League: Wer ist noch dabei?

von Justin Kraft
Bundesliga

Jens Lehmann: Hertha BSC wollte Emiliano Martinez nicht

Live-Blog WM 2022

WM-News vom 4. Dezember: Sterling verlässt die WM aus privaten Gründen

Live-Blog WM 2022

WM-News vom 30. November: Englands Verteidiger überraschend aus Katar abgereist

Video Premier League

Klopps Liverpooler in der Krise: "Ich bin sehr enttäuscht"

Premier League

Vor Spiel gegen Klopps Reds: Arsenal ist der Herausforderer von Manchester City

von Manuel Behlert
Premier League

"Monster" Haaland entscheidet historisches Manchester-Derby

FC Bayern

Die Optionen von Gnabry: Diese Top-Vereine sollen um den Bayern-Star werben

von Oliver Jensen
Borussia Dortmund

Verstärkung naht: Sebastian Kehl holt sich einen alten Bekannten ins Team

von Stefan Rommel
United-Superstar

Ronaldo nach Tod seines neugeborenen Sohnes wieder auf dem Platz - und trifft

Premier League

England-Volltreffer Vitaly Janelt: Selbst Hansi Flick hat ihn schon beobachtet

von Patrick Mayer
Analyse Fußball

Fenerbahce suspendiert Mesut Özil: Der traurige Tiefpunkt eines steilen Abstiegs

von Daniel Kugler
Fußball

Eigener Weg oder nicht? Warum der Frauenfußball vor einer Grundsatzfrage steht

von Justin Kraft
Interview Fußball

Herr Hildebrand, müssen wir uns Sorgen um die deutsche Torhüter-Zukunft machen?

von Malte Schindel
Premier League

Abramowitschs Rückzug wegen Ukraine-Krieg: Wie geht's weiter beim FC Chelsea?

von Stefan Rommel
FC Bayern

Serge Gnabry über Fußballer-Gehälter: "Man dreht ein bisschen durch"

von Oliver Jensen
Fußball

Aubameyang verabschiedet sich von Arsenal-Fans: "Tut weh"

Transferticker

Jetzt doch: Ex-BVB-Star landet wohl beim FC Barcelona