Rumänien

Im Kampf gegen das Coronavirus sind Regierungen weltweit auf die Kooperation der Bürger angewiesen. Rumänien bedankt sich dafür jetzt beim Volk - auf eine eher überraschende Weise.

Die Spargelsaison beginnt. Wegen der Coronakrise fehlen in diesem Jahr aber Erntehelfer aus dem Ausland. Eine Jobbörse soll jetzt Abhilfe schaffen. Manchen ist das als Maßnahme zu wenig.

Das Coronavirus hat Deutschland, Europa und die Welt fest im Griff. Die Zahl der Toten in Deutschland steigt weiter. Alle Entwicklungen zum Coronavirus im Live-Blog.

Mecklenburg-Vorpommerns Agrarminister Till Backhaus (SPD) hofft, mit Hilfe heimischer Arbeitskräfte die Folgen der Einreisesperre für Erntehelfer aus Rumänien und anderen Ländern wenigstens teilweise kompensieren zu können.

Die Spargelernte soll nächste Woche in Mecklenburg-Vorpommern beginnen. Arbeitskräfte etwa aus Rumänien dürfen jedoch wegen der Corona-Krise nicht mehr einreisen.

Frühling ist Spargelzeit - in diesem Jahr steht die Ernte des edlen Gemüses jedoch unter keinem guten Stern. Das Coronavirus macht auch in der Landwirtschaft das Arbeiten schwer.

Im Frühjahr gibt es viel Arbeit auf den Feldern. Gerade jetzt fehlen Erntehelfer.

Die Anreise der Helfer für die Spargelernte aus Rumänien kommt langsam in Schwung.

Wer eine Reise gebucht hat, muss momentan zittern: Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus schließen immer mehr Länder ihre Grenzen oder schränken Reisen ein. In welchen Regionen es für Deutsche schon Einschränkungen gibt, lesen Sie hier.

Die Schauspielerin engagiert sich seit Jahren für humanitäre Projekte. Über ihre Erlebnisse und Begegnungen hat sie nun ein Buch geschrieben.

Der EU-Haushalt ist in dieser Woche Thema beim Gipfel der Staats- und Regierungschefs in Brüssel. Dabei stellen der Brexit und neue drängende Aufgaben wie der Klimaschutz die Mitgliedstaaten vor besondere Herausforderungen. Politikwissenschaftler Peter Becker erklärt, ob sie sich trotzdem einigen werden.

EM 2020: Deutschland bekommt schwere Gruppengegner zugelost. Alle Informationen.

Am 22. November werden die EM-Playoffs ausgelost, bei denen die letzten vier Startplätze für die Europameisterschaft im nächsten Jahr vergeben werden. Der Modus ist höchst kompliziert. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel.

Der deutschstämmige Klaus Iohannis bekommt wohl eine zweite Amtszeit - und könnte dann den proeuropäischen Kurs Rumäniens konsolidieren. Das dürfte für ihn einfacher werden, weil er mit einer neuen Regierung zusammenarbeiten kann. Die ihn unterstützt.

Am Sonntag entführte der neue Österreich-"Tatort" "Baum fällt" mit Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser seine Zuschauer ins idyllische Kärnten.

Für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gibt es auch nach der Auslosung der EM-Playoffs zahlreiche Optionen für den Gegner aus dem vierten Topf. 

Die EM 2020 wird eine besondere EM. In zwölf Städten wird gespielt und die Auslosung ist komplizierter als sonst. Was Sie für die Gruppenauslosung wissen müssen.

Erneuter Rassismus-Skandal in der EM-Qualifikation - und schon wieder spielen sich die abartigen Szenen in Rumänien ab. Unmittelbar betroffen war diesmal der Ex-Dortmunder Alexander Isak. 

Ursula von der Leyen muss sich noch gedulden: Weil das EU-Parlament gegen drei der 26 Kandidaten für die neue EU-Kommission ein Veto eingelegt hat, startet diese nicht wie geplant am 1. November.

Rumäniens sozialdemokratische Regierung unter Ministerpräsidentin Viorica Dancila ist am Donnerstag vom Parlament abgewählt worden.

Die künftige EU-Kommissionspräsidentin hat 26 Kandidaten für ihr Team vorgeschlagen - einen aus jedem EU-Staat. Die sollen sich ab nächster Woche in Anhörungen beweisen. Aber für zwei Anwärter ist womöglich schon vorher Schluss. Und weitere stehen unter Druck.

Deutsche Rentner leben gerne im Ausland. Die Zahl derjeniger, die zum Beispiel nach Ungarn, Rumänien, Kroatien oder Griechenland auswandern ist deutlich gestiegen.  Heute sind es etwas doppelt so viele wie noch vor zehn Jahren.

In den ersten Länderspielen der neuen Saison haben sich die Favoriten klar durchgesetzt. Beim 2:1 der Spanier in Rumänien trifft auch der Dortmunder Paco Alcacer. Die Italiener setzen sich in Armenien mit 3:1 durch.

Mit über 40 Millionen verkauften Tonträgern gehört Peter Maffay zu den erfolgreichsten Musikern Deutschlands. Doch wie wurde aus dem schüchternen Jungen aus Rumänien Deutschlands Hitmaschine? Und was hat das alles mit "Tabaluga" zu tun? Hier gibt es den Überblick.