Rheinland-Pfalz

Eine Überlastungsanzeige der Bertha-von-Suttner-Realschule plus aus Betzdorf (Kreis Altenkirchen) hat am Mittwoch im rheinland-pfälzischen Landtag zu einer hitzigen Debatte über die Bildungspolitik geführt.

Die Landtagsopposition hat der Ampelregierung vorgeworfen, die Ausbildung des Ärztenachwuchses zu gefährden und eine "katastrophale" Unterfinanzierung der Universitätsmedizin Mainz kritisiert.

Die Deutsche Bahn will in Rheinland-Pfalz und Saarland ihre Infrastruktur erneuern und hat dafür rund 400 Millionen Euro zur Verfügung. Das teilte der Konzern am Mittwoch mit.

Als Ampelmännchen lenkt künftig ein Winzer mit Rückenkorb (Logel) die Fußgänger in Bad Dürkheim über die Straße. Die Kommune wolle ab dem nächsten Wurstmarkt (11. bis 21. September) am Festplatz "Wurstmarktampeln" installieren, teilte eine Sprecherin am Mittwoch mit.

In Rheinland-Pfalz verdienen immer mehr Menschen ihr Geld. Im Schnitt haben im vergangenen Jahr über zwei Millionen Erwerbstätige in dem Land gearbeitet.

Das Mainzer Eisenbahnunternehmen vlexx nimmt ab dem 1. Februar seinen Regelfahrplan fast komplett wieder auf: 97 Prozent der Angebote im rheinland-pfälzischen vlexx-Netz würden wieder bedient, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Mainz mit.

Das Wetter in Rheinland-Pfalz und dem Saarland bleibt ungemütlich.

Im langen Rechtsstreit zwischen dem Chef des Hauses Hohenzollern und der Stadt St. Goar um die Burg Rheinfels gibt es laut einem Rechtsanwalt eine außergerichtliche Einigung.

Rheinland-Pfalz will den gesetzlichen Rahmen für die offizielle Anerkennung von Kur- und Heilwäldern schaffen.

Der Ururenkel des letzten deutschen Kaisers greift vergeblich nach einer der malerischsten Ruinen am Rhein. Ein Gericht verneint seine Besitzansprüche.

Der Verfassungsschutz in Rheinland-Pfalz soll mit Blick auf die digitale Welt effektiver ermitteln können und zugleich schärfer vom Parlament kontrolliert werden.

Die Sanierung an der Theodor-Heuss-Brücke zwischen Rheinland-Pfalz und Hessen könnte wie geplant über die Bühne gehen.

Beleidigungen und Aggressionen nehmen zu - nicht nur im Internet. Neben Strafverfolgung und Prävention steuert die Landesregierung jetzt auch mit einem Themenschwerpunkt dagegen.

Die seit dem Jahreswechsel geltenden neuen Finanzbeziehungen zwischen Bund und Ländern spülen dem Bundesfinanzministerium zufolge mehr Geld in die rheinland-pfälzische Landeskasse.

Die rheinland-pfälzische AfD-Fraktion will das Elternrecht bei der Entscheidung über das Einschulungsjahr bestimmter Kinder stärken.

Wenige Wochen vor der närrischen Hochzeit und wenige Wochen nach Einführung der Kassenbon-Pflicht hat sich eine Bäckerei aus Budenheim bei Mainz etwas Besonderes ausgedacht.

Grauer Himmel, viel Regen: In den kommenden Tagen erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) ungemütliches Wetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland.

Zehn islamistische Gefährder leben in Rheinland-Pfalz.

In Rheinland-Pfalz haben bereits 30 Schulen ihr Interesse am Digitalpakt eingereicht.

Hass und Hetze führen nach Einschätzung der Landesregierung immer öfter zu Bedrohungen und Angriffen.

Im Prozess gegen den wegen Betrugs im Zusammenhang mit der 2009 gescheiterten Privatfinanzierung des Freizeitparks am Nürburgring angeklagten Geschäftsmann hat die Ex-Frau des Schweizers ausgesagt.

Erstmals hat der rheinland-pfälzische Landtag die Verfolgung Homosexueller während der NS-Zeit - und nach 1945 - in den Mittelpunkt des Holocaust-Gedenktags gestellt.

Mehrere hundert Mitarbeiter privater Busunternehmen haben in Mainz für bessere Arbeitsbedingungen demonstriert.

Mainz/Saarbrücken (dpa/lrs) – Windböen, anhaltende Schauer und dichte Wolken: Die Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland müssen sich zu Beginn der neuen Woche auf ungemütliches Wetter einstellen.

Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage streiken die Mitarbeiter privater Busunternehmen in Rheinland-Pfalz. Sie fordern ein schnelles Handeln der Politik.