Hessen

Hessens Finanzstaatssekretär Martin Worms hat die Mitarbeiter der Finanzverwaltung nach dem plötzlichen Tod von Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) zum Zusammenhalt aufgerufen.

Hessens Finanzminister stirbt völlig überraschend. In einem Statement zeigt sich der Ministerpräsident tief erschüttert. Auch andere Politiker drücken ihr Beileid aus.

Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) hat sich nach den Worten von Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) große Sorgen um die Bewältigung der Corona-Krise gemacht.

Die Zahl der Coronavirus-Fälle steigt in Deutschland weiter an. Um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, haben Bund und Länder Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverbote erlassen. Die Polizei kontrolliert die Einhaltung und verhängt gegebenenfalls auch Strafen bei Missachtung.

Ein Jahr nach der Eröffnung des hessischen Extremismus- und Terrorismus-Abwehrzentrums (HETAZ) hat Innenminister Peter Beuth (CDU) die Bedeutung der Behörde hervorgehoben.

Ein halbes Jahr nach Beginn des Skandals um den Wursthersteller Wilke sieht Hessens Verbraucherschutzministerium Fortschritte bei der Lebensmittelüberwachung.

Licht aus für den Klimaschutz: Unter anderem in Hessens größter Stadt Frankfurt ist am Samstagabend die Beleuchtung einiger Hochhäuser und anderer Gebäude für eine Stunde ausgestellt worden.

Hessens Landtagspräsident Boris Rhein hat sich tief erschüttert von der Nachricht des Todes von Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) gezeigt.

Es ist ein Schock für die hessische Landesregierung: Finanzminister Thomas Schäfer ist tot. Die Ermittler gehen davon aus, dass er sich das Leben genommen hat.

Erneut ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Hessen gestiegen.

Trotz frühlingshaften Wetters ist es in Hessen laut Polizei am Samstag zunächst nicht zu größeren Verstößen gegen das Kontaktverbot wegen der Corona-Krise gekommen.

Das frühlingshafte Wetter legt in Hessen eine Pause ein: Nach bis zu 18 Grad am Samstag sollen am Sonntag die Temperaturen deutlich fallen.

Wegen der Corona-Krise fordert Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) Nachbesserungen der EU bei den Regeln für staatliche Kreditgarantien.

Abstand halten, Kontakte meiden und in den eigenen vier Wänden bleiben - Menschen ohne festen Wohnsitz oder in Gemeinschaftsunterkünften fallen solche Verhaltensmaßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie schwer.

Vor der Corona-Krise boomte die hessische Tourismusbranche Jahr für Jahr.

Wer keinen eigenen Garten hat, kann Gemüse auch in gemieteten Saisongärten ernten. Die Parzellen sind fertig eingerichtet und warten auf Hobby-Gärtner.

Rund 2,8 Millionen dringend benötigte Atemschutzmasken sind am Freitagnachmittag für Hessen am Frankfurter Flughafen angekommen.

Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) hat angesichts der Corona-Pandemie Unternehmen um den Verkauf von Infektionsschutzmaterial an das Bundesland gebeten.

An der Einrichtung eines Zentrums für Tests auf das Coronavirus hat sich im Landkreis Gießen ein öffentlich ausgetragener Streit entfacht.

Angesichts einer deutlichen Abnahme des Verkehrs wegen der Corona-Krise rechnen Experten mit sinkenden Schadstoffwerten in der Luft.

Bisher war unklar, wie viele Menschen mit der Lungenkrankheit Covid-19 so schwer erkrankt sind, dass sie im Krankenhaus behandelt werden. Nun gibt es endlich Zahlen.

Hörbares Zeichen zum Zusammenhalt in der Corona-Krise: Am Samstagabend (28. März) sollen um 19.30 Uhr für fünf Minuten die Glocken zum Gebet in Zeiten der Corona-Pandemie läuten.

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Hessen ist am Freitag im Vergleich zum Vortag erneut gestiegen.

Hessens Sozialminister Kai Klose (Grüne) warnt davor, die Corona-Regeln zu früh zu lockern.

Hessen rechnet mit steigenden Zahlen von Covid-19-Fällen in den Krankenhäusern. Damit Ärzte, Sanitäter und Pfleger möglichst voll einsatzfähig sind, sorgt das Land vor.