Deutschland

Wie sicher sind Lebensmittel in Deutschland? Während die Organisation Foodwatch Lücken im System sieht, verteidigt eine Wissenschaftlerin das Kontrollsystem.

Der Strom in Deutschland wird nicht nur immer sauberer, sondern auch immer teurer. 2020 sorgt die Erhöhung der sogenannten EEG-Umlage für eine deutliche Preissteigerung.

München zieht so viele Berufspendler an wie keine andere Stadt in Deutschland: 390 000 Menschen fuhren im vergangenen Jahr zur Arbeit in die Landeshauptstadt.

Das Attentat von Halle beschäftigt auch die bayerische Politik. Von vielen Seiten werden konkrete Schritte im Kampf gegen Antisemitismus gefordert.

Die Pläne des Auto- und Industriezulieferers Schaeffler zum Personalabbau sind auf Kritik der Gewerkschaft IG Metall gestoßen.

Die Zeiten sind schwierig nicht nur für den exportstarken deutschen Maschinenbau. Internationale Handelskonflikte belasten das Geschäft zunehmend.

Der Sieg der regierenden PiS bei der Parlamentswahl in Polen sorgt bei der EU für Kopfzerbrechen. Auf Deutschland könnte zudem seitens der Polen eine Milliardenforderung zukommen.

Wenn die Generation der Babyboomer in Rente geht, kommt auf Deutschland ein Arbeitskräftemangel zu. Ganz so schlimm wie befürchtet muss dieser aber nicht ausfallen: Ein paar Stunden Mehrarbeit könnten einer Studie zufolge den Effekt deutlich abfedern.

In Deutschland gibt es einer neuen Verbraucherstudie zufolge besonders große Vorbehalte gegen das Bezahlen mit den Handy.

Wenige Tage nach dem Attentat auf eine Synagoge in Halle diskutiert Frank Plasberg bei "Hart, aber fair" über Judenhass in Deutschland. Es war eine gute Diskussion mit klaren Worten, auch wenn sich Moderator Frank Plasberg nicht immer angemessen präsentierte.

Parkende Autos, Werbetafeln oder zu kurze Grünphasen an der Ampel: Zu Fuß gehen ist oft ein Hindernislauf.

Keime in der Wurst haben den jüngsten Lebensmittelskandal ausgelöst. Das Prüfsystem sei grundsätzlich gut, meint eine Expertin.

Abschied und Neuanfang: Während die SPD-Mitglieder aufgerufen sind, ihre neue Doppelspitze zu wählen, zieht sich Andrea Nahles komplett aus der Politik zurück. Sie legt auch ihr Bundestagsmandat nieder.

Deutschland sei zu fest in der eigenen Denktradition verwurzelt, findet der chinesische Künstler Ai Weiwei.

Trotz sinkender Mitgliederzahlen erhalten die beiden großen Kirchen in Deutschland derzeit so viel Kirchensteuer wie nie zuvor - Geld, das die Evangelische Landeskirche in Württemberg zumindest zum Teil an ihre Kirchengemeinden weiterreichen will.

Ein Afghane, der im vergangenen Jahr in Amsterdam zwei Touristen niedergestochen hatte, ist zu einer Haftstrafe von 26 Jahren und acht Monaten verurteilt worden.

Der frühere Fußball-Profi Berkant Göktan hat elf Jahre nach dem Rauswurf beim TSV 1860 München und dem Weggang aus Deutschland über seine intensive Kokain- und Alkoholabhängigkeit gesprochen.

Der frühere Fußball-Profi Berkant Göktan hat elf Jahre nach dem Rauswurf beim TSV 1860 München und dem Weggang aus Deutschland über seine intensive Kokain- und Alkoholabhängigkeit gesprochen.

Deutschlands ältestes Volksfest ist am Montag im osthessischen Bad Hersfeld eröffnet worden. Das Lullusfest lockt bis einschließlich 21. Oktober Hunderttausende Besucher an.

Der Sommer will sich noch nicht gänzlich von Deutschland verabschieden. Besonders zum Wochenstart erreichen die Temperaturen in Teilen des Landes noch Maxima von bis zu 26 Grad. Dann versteckt sich die Sonne aber zusehends hinter Wolken und es wird regnerisch.

Ist das Oktoberwetter in diesem Jahr besonder ungerecht? Besonders im Osten ist vom Oktobersommer, der im Rest Deutschlands vorherrscht, nichts zu spüren.

In der Rangliste der beliebtesten Politiker in Deutschland behauptet Kanzlerin Angela Merkel ihren Spitzenplatz. Interessant ist der Blick auf die möglichen Kanzlerkandidaten der CDU, Armin Laschet und Annegret Kramp-Karrenbauer. 

Deutschland wehrt sich gegen aus seiner Sicht übermäßige Senkungen der Fangquoten in der Ostsee.

Der Verkauf von Kautabak zum Lutschen darf in Deutschland weiter untersagt werden.

Der Geschmack ist nicht so wichtig: Tomaten müssen vor allem rot sein, wenn sie bei Verbrauchern in Deutschland gute Chancen haben wollen.