Rex Tillerson

Rex Tillerson ‐ Steckbrief

Name Rex Tillerson
Beruf Minister
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Wichita Falls / Texas (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 170 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe grau
Augenfarbe blau

Rex Tillerson ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Rex Wayne Tillerson wurde am 23. März 1952 in Wichita Falls im US-Bundesstaat Texas geboren. Als Kind und Jugendlicher gehörte er den Boy Scouts of America an, einer Pfadfinder-Bewegung, in der er sich auch als Erwachsener noch engagierte. 1975 verlieh ihm die University of Texas in Austin einen Bachelor in Bauingenieurwesen. Im gleichen Jahr startete er seine Karriere bei dem Ölkonzern Exxon.

Im Laufe seines Werdegangs bekleidete Rex Tillerson verschiedene Positionen bei Exxon: 1989 wurde er General Manager der zentralen Produktionseinheit in den USA, 1995 Präsident von Exxon Yemen Inc. und Esso Exploration und Production Khorat Inc. Als Präsident von Exxon Neftegas Limited war er für die Ölförderung in Russland und dem Kaspischen Meer zuständig. In dieser Funktion führte der Republikaner enge Verhandlungen mit dem russischen Präsidenten Vladimir Putin, der ihm 2012 sogar den Orden der Freundschaft verlieh. Weil sie die Geschäfte seines Arbeitgebers beeinträchtigen, lehnt Rex Tillerson 2014 die Sanktionen gegen Russland ab. Sie wurden als Reaktion auf Russlands Annexion der Krim verhängt.

2016 schlug der damalige Präsidentschaftskandidat Donald Trump Rex Tillerson als Außenminister für sein Parlament vor. Nach Trumps Wahlsieg verhandelte Tillerson mit Exxon einen mehrere Millionen Dollar schweren Aufhebungsvertrag. Am 1. Februar 2017 wurde Tillerson als Außenminister der Vereinigten Staaten von Amerika vereidigt.

Die Entscheidung, Rex Tillerson als Außenminister aufzustellen, wurde kontrovers diskutiert. Während ihn Donald Trump auf Twitter als „einen der wirklich größten Business Leader der Welt“ bezeichnete, halten andere seine engen Verflechtungen mit der Öl-Industrie für problematisch. Außerdem bringt er kaum politische Erfahrung mit. Bereits im März 2018 erfuhr Tillerson von seiner Absetzung als Außenminister durch Donald Trump. Sein Nachfolger soll CIA-Chef Mike Pompeo werden.

Mit seiner Frau Renda St. Clair hat Rex Tillerson vier Kinder. Das Paar ist seit 1986 verheiratet.

Rex Tillerson ‐ alle News

Gastkommentar US-Außenpolitik

Xi, Putin, Merkel: Warum Diplomatie nicht Trumps Stärke ist

von Nic Robertson
Kolumne Morning Briefing

Bolton will auspacken: Das Amtsenthebungsverfahren gegen Trump nimmt Fahrt auf

von Gabor Steingart
USA und Donald Trump

Donald Trump: Ein Rauswurf nach dem anderen – was hinter seiner Personalpolitik steckt

von Anne-Kathrin Jeschke
USA und Donald Trump

Donald Trump beschimpft Rex Tillerson: "dumm wie Stroh"

USA und Donald Trump

Nikki Haley tritt als US-Botschafterin bei den UN zurück

Politik

Atomstreit zwischen Nordkorea und den USA: Kommt es zu direkten Gesprächen?

von Thomas Fritz
USA und Donald Trump

US-Außenminister Rex Tillerson vor dem Aus: Das wären die Folgen

von Thomas Fritz
Politik

Rex Tillerson bleibt US-Außenminister - Weißes Haus dementiert Bericht über Entlassung

Politik

Donald Trumps Außenpolitik: Ein Luftschlag, aber noch keine Strategie

von Fabian Busch
Politik

Trumps Außenminister Rex Tillerson: Wofür steht der Polit-Anfänger?

von Marie-Christine Fischer
Politik

Donald Trump und das Kabinett: Die Macht im Hintergrund

von Fabian Busch
Politik

Die Regierungsmannschaft von Donald Trump: Kabinett auf dem Prüfstand

von Julian Vogel