New York Times

Selbstzweifel kennt US-Präsident Trump keine. Seit Tagen irritiert er mit Klarstellungen und Dementis zum Treffen mit Kremlchef Putin. Dennoch lautet sein Fazit: Er war einfach großartig, und 2020 wird er mit einem noch besseren Ergebnis als Präsident wiedergewählt.

Mit einer radikalen Agenda hat Alexandria Ocasio-Cortez die Vorwahlen der Demokraten für einen Parlamentssitz in New York gewonnen. Kann die überzeugte Linke Amerikas Politik aufmischen?

Donald Trump spricht eine Warnung aus: Wenn die Nato-Partner zu wenig Geld in die Hand nähmen, schwäche dies das Bündnis. Vor allem Deutschland ist dem US-Präsidenten ein Dorn im Auge.

Einige der erkrankten US-Diplomaten sind aus China zurück in ihre Heimat geflogen worden. Dort sollen ihre mysteriösen Symptome näher untersucht werden. Bereits vor zwei Jahren gab es auf Kuba ähnliche Fälle.

Angela Merkel ist nicht für Gefühlsausbrüche bekannt. Beim Abschied von Barack Obama wurde die Kanzlerin aber offenbar emotional, wie ein enger Vertrauter des früheren US-Präsidenten in seinem neuen Buch erzählt.

In der Nähe von Paris hat das französische Modehaus Dior seine neue Kollektion präsentiert. Unter den anwesenden Gästen war auch It-Girl Paris Jackson. Der soll die Modenschau allerdings überhaupt nicht gepasst haben – sie verließ das Event nach nur wenigen Minuten.

Der US-Schriftsteller Philip Roth ist nach Medienberichten im Alter von 85 Jahren gestorben. Das berichtete unter anderem die Zeitung "The New York Times" am Dienstagabend (Ortszeit) unter Berufung auf eine enge Freundin des preisgekrönten Autors.

Ein riesiger Schuldenberg und zwei Parteien, die Mehrausgaben planen. Das Szenario für Italien sorgt seit Tagen für Unruhe. Jetzt kommt eine brisante Personalie hinzu - und Ärger um den Lebenslauf des möglichen künftigen Premierministers.

Nach dem Ende seiner Präsidentschaft zog sich Barack Obama weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurück. Doch jetzt meldet er sich mit einem spektakulären Projekt zurück.

Der Anwalt der Pornodarstellerin Stormy Daniels behauptet, dass der Anwalt von US-Präsident Donald Trump, Michael Cohen, hunderttausende Dollar von einem russischen Oligarchen erhalten haben soll. Von diesem Konto soll auch seine Mandantin bezahlt worden sein.

"Planlos", "verantwortungslos", "hochriskant": Aus den Kommentaren der internationalen Presse zum Rückzug der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran spricht große Sorge. Donald Trump habe den Nahen Osten näher an einen Krieg gebracht und Verbündete verprellt. 

Aufregung um Harold Bornstein, den langjährigen Arzt von Donald Trump. Mitarbeiter des US-Präsidenten sollen die Patientenakte des Immobilien-Moguls unrechtmäßig aus der Praxis des Arztes entfernt haben. Zudem habe Trump ihm vor der Wahl den Inhalt seines Gesundheitszeugnisses selbst diktiert.

Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff der syrischen Führung wird der Ton zwischen den USA und Russland immer schärfer. Wie könnte ein Militärschlag in Syrien erfolgen? Und welche Rolle spielt Deutschland?

Wahnsinnsangebot für die FIFA: Investoren bieten dem Fußball-Weltverband laut "New York Times" über 20 Milliarden Euro für die Rechte an zwei großen Turnieren.

Razzia beim Trump-Anwalt: Bundesermittler haben am Montag das Büro von Michael Cohen durchsucht. Den Tipp hatte Russland-Sonderermittler Robert Mueller gegeben. Das lässt den Präsidenten vor Wut schäumen.

Ein 20 Jahre alter Berliner verzückt die Basketball-Fans in den USA. Durch seinen Gala-Auftritt bei der landesweiten Collegemeisterschaft beeindruckt Moritz Wagner auch Dirk ...

Donald Trump baut sein Kabinett weiter um. Er feuert den noch von Vorgänger Obama engagierten Minister für die Angelegenheiten der zahlreichen US-Kriegsveteranen. Nachfolger ...

Aus den Drohungen wird Ernst: Donald Trump belegt Handelspartner mit saftigen Strafzöllen und zeigt sich bei Ausnahmeregelungen als harter Verhandlungspartner. Ein wirtschaftlicher Konflikt zwischen den USA und China könnte dabei auch für die EU dramatische Folgen haben.

Für Europa wirkte es wie eine Atempause, doch Donald Trump macht beim Welthandel weiter Tempo. Südkorea musste als erster klein beigeben. China soll massive Strafen bekommen. ...

Donald Trump hat drei wichtige Personalentscheidungen innerhalb weniger Wochen getroffen: Die Tendenz ist eindeutig. Die Politik im Weißen Haus wird radikaler. Mit John Bolton ist bald einer der härtesten Falken für die Sicherheitspolitik zuständig.

Facebook sieht sich im Skandal um Cambridge Analytica selbst als Opfer, doch die öffentliche Meinung ist so einhellig gegen das Online-Netzwerk wie selten zuvor. Und von Mark Zuckerberg fehlt jede Spur.

Fußgängerin bei Unfall mit autonom fahrendem Auto getötet.

Im Bundesstaat Arizona hat ein selbstfahrendes Auto eine Frau tödlich verletzt. Die Frau hat nach Angaben der Polizei auf der Straße gestanden, als das autonom fahrende Auto sie erfasst hat.

Sonderermittler Robert Mueller macht bei der Aufarbeitung der Russland-Verbindungen auch vor Donald Trumps Unternehmen nicht mehr halt. So nahe kamen die Ermittlungen dem ...

In den USA verdichten sich die Anzeichen für einen nahenden Rauswurf des nationalen Sicherheitsberaters General Herbert Raymond McMaster.