Ralph Morgenstern

Ralph Morgenstern ‐ Steckbrief

Name Ralph Morgenstern
Beruf Moderator, Sänger, Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort Mülheim an der Ruhr (Nordrhein-Westfalen)
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Haarfarbe Glatze
Augenfarbe blau
Links Instagram-Account von Ralph Morgenstern

Ralph Morgenstern ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Ralph Morgenstern ist ein deutscher Moderator, Schauspieler und Sänger, der sich über die Jahre vor allem am Theater in Köln und Berlin bewährt hat.

Ralph Morgenstern wuchs bereits musikalisch auf. Er wurde am 3. Oktober 1956 im nordrhein-westfälischen Mülheim an der Ruhr geboren. Durch seinen Großonkel Harry Piel wurde er schon früh mit dem Schauspiel vertraut gemacht. Das Schauspiel und seine Leidenschaft für Gesang prägten seine Jugendjahre. Doch bevor er diese weiter verfolgte schloss er eine Ausbildung als Erzieher ab.

In Köln lebte sich Morgenstern während der 1980iger Jahre im Musikbusiness aus. Ab 1990 verfolgte er eine Karriere im Theater und Schauspiel. Über die Jahre spielte er beim Theater in Köln in "Mephisto" (1997), im Schweizer Theater in "Hairspray" (2008) und im Berliner Renaissance-Theater bis 2018 in "Der Nackte Wahnsinn" und "Entartete Kunst".

Neben dem Theater bewies Ralph Morgenstern sein Können auch im Filmbusiness. Trash-Komödien wie "Im Himmel ist die Hölle los" (1983) und "Die Geierwally" (1988) unter der Regie von Walter Bockmayer, sowie die Filme "Gisbert" (1998) und "I love you Baby" (1998) bereiteten ihn auch auf die kommende Karriere als Moderator vor.

1992 stieg Morgenstern bei RTL ein und erhielt bei der "Filmdosenshow" seine erste Chance als Moderator an der Seite von Hella von Sinnen und Dada Stievermann. Über die Jahre wurde er auch bei VOX und im ZDF als Moderator engagiert. Seine eigene Show "Kaffeeklatsch" lief von 1995–2002 im ZDF, teils mit prominenten aber auch unbekannten Gästen an der Kaffeetafel, um das aktuelle Boulevard-Geschehen zu besprechen. Im ZDF-"Fernsehgarten" oder bei royalen Anlässen war er auch als Society-Experte zu sehen.

Morgenstern kehrte jedoch immer wieder zum Theater zurück. 2008 und 2009 spielte er die "weibliche" Hauptrolle im Musical Hairspray. 2022 war er beim Berliner Theater in "Richard O'Briens Rocky Horror Show" und in "Sugar - Manche mögen's heiß" zu sehen.

Im Fernsehen durfte Ralph Morgenstern 2023 in der TV-Show "Die Haustierprofis" wieder in die Rolle des Moderators schlüpfen. Die Sendung zeigt wie sich Besitzer verschiedenster Haustiere Hilfe von Experten suchen. Zusammen mit Tierarzt und YouTuber Doktor Karim Montasser reiste Morgenstern beim Dreh der Sendung durch ganz Deutschland und startete die Sendung mit einem Beitrag in einem Wasserschloss im schönen Münsterland.

Privat lebt Ralph Morgenstern in Berlin-Charlottenburg. Über einen Partner ist nichts bekannt. Morgenstern setzt sich für die LGTBQ-Bewegung ein. Morgenstern hat eine Tochter namens Jadwiga, die 1983 geboren wurde.

Ralph Morgenstern ‐ alle News

Kritik Fernsehgarten

Kiwi will den Skandal – doch Jochen Schropp spielt nicht mit

von Christian Vock
TV

Ein Sommer ohne "Sturm der Liebe" - Fans müssen stark sein

Trauer

Kollegen und Freunde nehmen Abschied von Jan Hahn

Livestream-Marathon

Gegen Rassismus: Marc Marshall hält 144-Stunden-Mahnwache

Stars & Prominente

Désirée Nick schimpft: "Heidi Klum hat TV-Verbot verdient"

TV-Shows

"Queen of Drags": Kritik an ProSieben und Heidi Klum