Hugo Egon Balder

Hugo Egon Balder ‐ Steckbrief

Name Hugo Egon Balder
Beruf Moderator, Produzent, Schauspieler, Regisseur, Instrumentalmusiker, Sänger, Entertainer
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Berlin
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 186 cm
Familienstand geschieden
Geschlecht männlich

Hugo Egon Balder ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Seinen Durchbruch hat Hugo Egon Balder als Moderator der Stripshow "Tutti Frutti". Doch er ist auch Musiker, Produzent, Texter und Schauspieler.

Hugo Egon Balder kommt als Sohn einer Jüdin im Nachkriegsdeutschland zur Welt. Seine Mutter Gerda hat das Konzentrationslager Theresienstadt überlebt und sich wieder in Berlin Schöneberg niedergelassen. Schon als Kind bekommt Hugo Egon Balder Klavierunterricht und lernt Schlagzeug. Danach spielt er in diversen Bands und verdient sich etwas Geld als Texter und Komponist. Er studiert Kunst und Grafik und nimmt in den 1970ern Schauspielunterricht.

Sein Steckbrief als Moderator beginnt für Hugo Egon Balder im Radio: Zusammen mit Inga Abel hat er eine eigene Comedy-Sendung bei Radio Luxemburg. Seit Beginn der 1980er ist er auch im Fernsehen zu sehen. Richtig bekannt wird Hugo Egon Balder bis 1993 durch die Sendungen "Alles nichts oder?!" mit Hella von Sinnen und die Erotik-Spielshow "Tutti Frutti". Der Moderator ist gleichzeitig auch als Produzent für die Sendungen "RTL Samstag Nacht" und "April, April" mit Frank Elstner tätig. 1997 führt Hugo Egon Balder Regie bei der TV-Komödie "Silvias Bauch - 2 Männer und (k)ein Baby". Später wechselt Balder von RTL zu Sat.1. Seit 2003 ist er Moderator und Produzent von "Genial daneben" und moderiert "Die Hit-Giganten". Immer wieder arbeitet er mit seiner alten Partnerin Hella von Sinnen zusammen - für die Sendungen "Promi ärgere dich nicht" und "Jetzt wird eingelocht". Außerdem ist er als Moderator in unzähligen anderen Sendungen und Shows zu sehen. 2006 wird er mit der "Goldenen Kamera" für "Beste Fernsehunterhaltung" ausgezeichnet.

Hugo Egon Balder ist vier Mal verheiratet. In den 1980ern, dann zu Beginn der 1990er mit einer Französin und von 1993 bis 1998 mit einer Russin. Seine jetzt geschiedene Ehefrau Meral Canan lernt er bei der Produktion von "RTL Samstag Nacht" kennen. Sie heiraten 2000 und haben eine Tochter und einen Sohn. 2011 wird die Ehe geschieden.

Hugo Egon Balder ‐ alle News

Unterhaltung

"The Masked Singer": Dieser Star steckte unterm Chamäleon-Kostüm

Kritik The Masked Singer

Coronakrise zwingt die Kakerlake zum vorzeitigen Ausstieg

von Bodo Klarsfeld
Galerie Happy Birthday

So hat Hugo Egon Balder das deutsche Fernsehen geprägt

Kritik TV, Film & Streaming

"Was für ein Jahr!": Die neue Sat.1-Retroshow mit Hugo Egon Balder scheitert auf ganzer Linie

von Bodo Klarsfeld
TV, Film & Streaming

TV-Tipps zum langen Osterwochenende

Stars & Prominente

Hugo Egon Balder reicht die Rente nicht

Interview TV, Film & Streaming

Hugo Egon Balder zur Rückkehr von "Genial daneben": "Als ob wir nie aufgehört hätten"

von Fabian Teichmann
TV, Film & Streaming

Wolfgang Lippert wird 65: Der "Gottschalk des Ostens" bleibt der Bühne treu

TV, Film & Streaming

"Tutti Frutti" mit Jörg Draeger: Die Nacht der lebenden Fernsehleiche

von Felix Reek
TV, Film & Streaming

"Tutti Frutti" kommt bei RTL zurück: Jörg Draeger ersetzt Hugo Egon Balder

TV, Film & Streaming

Ulrich Meyer verlässt die "Akte"

Kommentar TV, Film & Streaming

"Die Kirmeskönige": Fernsehen von Sinnen

von Christian Vock
Stars & Prominente

Hugo Egon Balder: Keine "dämlichen Shows" mehr

Stars & Prominente

Neue RTL-Shows mit Geissen, Köppen, Balder, Eckes

TV, Film & Streaming

"Mario Barth deckt auf": Die Pointe und nichts als die Pointe

von Christian Vock
TV, Film & Streaming

"Herbstblond - Gottschalks große Geburtstagsparty": Fremdschämen hoch fünfundsechzig

TV, Film & Streaming

Neue Talkshow mit Hugo Egon Balder: Der Klügere schaltet ab

von Felix Reek
TV, Film & Streaming

Tutti Frutti, Glücksrad und Big Brother - so hat sich das Privatfernsehen entwickelt

von Alexander Kohlmann