Elton John

Elton John ‐ Steckbrief

Name Elton John
Bürgerlicher Name Reginald Kenneth Dwight
Beruf Sänger, Komponist, Instrumentalmusiker, Unternehmer
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Pinner / Middlesex (Großbritannien)
Staatsangehörigkeit Großbritannien
Größe 165 cm
Gewicht 80 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerDavid Furnish
Haarfarbe blond
Augenfarbe blau
Links www.eltonjohn.com

Elton John ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Sein Abschiedssong "Candle in the Wind" für die 1997 verstorbene Prinzessin Diana rührte Millionen Menschen und wurde weltweit mehr als 33 Millionen Mal verkauft.

Zu dieser Zeit hat Elton John die wilden Zeiten bereits hinter sich. Nur seine Markenzeichen, die fantasievollen Kostüme, die übergroßen Brillen und natürlich der Ring im rechten Ohr, hat er behalten.

Bereits mit elf Jahren studiert Elton John an der Londoner Royal Academy of Music. Zum Abschluss gründet er seine erste Band "Bluesology" und gibt sich den Künstlernamen Elton John. Für sein zweites Album "Elton John" spielt der Musiker 1970 ein Streichorchester ein und trifft damit den Nerv der Zeit. Das Album wird ein großer Erfolg und es folgen internationale Hits wie "Your Song", "Rocket Man", "Crocodile Rock" sowie der im Duett mit Kiki Dee gesungene Titel "Don't Go Breaking My Heart". In den 1980er-Jahren wendet sich Elton John stärker den Balladen zu und kann mit "That's Why They Call It The Blues" und "Sad Songs" große Erfolge feiern. Danach zieht sich der Musiker aus der Öffentlichkeit zurück. Nach einer Kehlkopfoperation muss er das Singen mit seiner einzigartigen Falsettstimme vollständig neu erlernen. Er engagiert sich seit dieser Zeit für Aids-Kranke und gründet in Erinnerung an seine an Aids verstorbenen Freunde Freddie Mercury und Ryan White die "AIDS Foundation".

1992 startet Elton John mit dem Album "The One" das Comeback seines musikalischen Steckbriefes und wird 1994 in die "Rock and Roll Hall of Fame" aufgenommen. Das Forbes Magazine schätzt sein Vermögen 2007 auf 53 Millionen US-Dollar, wovon Elton John immer wieder große Beträge für wohltätige Zwecke spendet. Elton John war mit der Deutschen Renate Blauel verheiratet, outet sich aber nach der Scheidung 1976 als homosexuell und heiratet 2005 seinen langjährigen Lebenspartner David Furnish. 2010 bringt eine Leihmutter den gemeinsamen Sohn zur Welt - Patentante ist Lady Gaga. 2013 wird ein zweiter Sohn geboren.

Elton John ‐ alle News

Stars

Seltener Auftritt mit Patenkindern: Lady Gaga zeigt sich mit Elton Johns Söhnen

Galerie Musik

Zwei Dinge ziehen sich wie ein roter Faden durch Elton Johns Leben

Stars

Horror in der Luft: Jet von Elton John muss notlanden und braucht drei Versuche

Stars

"Zum Glück geimpft": Elton John ist mit Coronavirus infiziert

Coronavirus

Elton John positiv auf Corona getestet - Konzerte abgesagt

von Anika Richter
Musik

Ed Sheeran und Elton John: Gemeinsamer Weihnachtssong für den guten Zweck

Musik

Vor 30 Jahren starb Freddie Mercury - Die Queen-Show geht weiter

Stars

Nach seinem Sturz: So steht es um Elton Johns Gesundheit

Stars

Sir Elton John nimmt nicht an Feier für Lady Di teil

Stars

Elton John muss nach Sturz Tour verschieben

Großbritannien

Zwei Brit Awards für Dua Lipa - Preisverleihung vor 4.000 Zuschauern

Stars

Elton John zeigt sich zum 74. Geburtstag ganz privat

Musik

Europa als "No-Go-Zone": Musikstars lehnen sich gegen Brexit-Beschlüsse auf

Video Musik

Miley Cyrus arbeitet an Metallica-Cover-Album und holt sich Hilfe von Elton John

Royals

Harry und Meghans Sohn Archie spricht - und zwar mit US-Akzent

Galerie US-Wahl

Propaganda für Trump wider Willen: Diese Musiker wehren sich

Sonderedition

Mit flamboyanter Brille und als Frau: Elton John wird zur Barbie

Big Performance

Große Enttäuschung bei "Big Performance": Ihn vermutete niemand hinter der Maske

von Christina Raftery
Fußball

Englischer Ex-Profi Thomas Beattie beendet sein Versteckspiel

von Jörg Hausmann
USA

"America's Got Talent": Heidi Klum zu Tränen gerührt

America's Got Talent

Elton John durch Auftritt von Unschulds-Häftling "zu Tränen gerührt"

Trauer

Little Richard soll an Knochenkrebs gelitten haben

Benefiz-Gala

Taylor Swift, Rolling Stones, Paul McCartney: Mega-Stars spielen Corona-Konzert

Coronavirus

Promi News aus der Coronakrise vom 24.- 29. März

Kolumne Stereotype

Frauen, hört endlich auf, euch dauernd zu entschuldigen!

von Anja Delastik