Britischen Medien zufolge sollen Prinz Harry und Meghan Markle Kanada verlassen haben, um nach Kalifornien zu ziehen. Dass sie sich dort niederlassen, käme nicht überraschend, denn in einem Video, das derzeit kursiert, schwärmt das royale Paar bereits vor über einem Jahr von dem US-Bundesstaat.

Mehr News zu Harry & Meghan finden Sie hier

Das ehemals royale Paar Prinz Harry und Meghan Markle soll seinen Lebensmittelpunkt nach Kalifornien verlegt haben. Britische Medien berichten davon.

In dem US-Staat finden die beiden offenbar alles, was sie zum Leben nach dem Megxit brauchen. Dass die beiden schon länger von Kalifornien begeistert sind, zeigt nun ein Clip, der im Netz die Runde macht.

Das kurze Video zeigt Prinz Harry und Herzogin Meghan bei einer ihrer royalen Pflichten im Februar 2019. Vor einem Jahr - und damit noch vor dem Megxit - stattete das Paar in Bristol Jugendlichen des Empire Fighting Chance Clubs einen Besuch ab.

Harry und Meghan über Kalifornien

Dabei kamen Prinz Harry und Herzogin Meghan mit einem jungen Mann ins Gespräch. Wie im Video zu sehen ist, erzählt dieser den beiden, dass er in Kalifornien geboren wurde, woraufhin Markle begeistert reagiert. Schließlich kam die 38-Jährige auch dort auf die Welt.

"Das ist der beste Staat", meint der junge Mann, als er erfährt, dass es die Heimat der Herzogin ist. "Der Beste" bestätigt daraufhin auch Prinz Harry. Scheint also ganz so, als ob das einstige royale Paar schon länger mit Kalifornien als Wohnort geliebäugelt hat.

Leben Harry und Meghan schon in Kalifornien?

Wie unter anderem "The Sun" vergangene Woche berichtete, sollen Harry und Meghan bereits nach Kalifornien umgezogen sein. "Harry und Meghan haben Kanada dauerhaft verlassen", zitierte das Boulevardblatt einen Insider.

Den Zeitpunkt für ihren Umzug hätten sie wegen der Coronakrise gewählt. "Die Grenzen wurden geschlossen, und die Flugzeuge bereiteten sich darauf vor, am Boden zu bleiben – es war Zeit für sie abzureisen."  © 1&1 Mail & Media / CF

Der Megxit ist da: Ab jetzt darf Meghan nackte Beine zeigen – welche Regeln nun nicht mehr gelten

Harry und Meghan sind offiziell keine Mitglieder des englischen Königshauses mehr. Für sie wird sich nun einiges ändern. Was als erstes wegfällt, sind die strengen Regeln des Hofprotokolls.