Dennis Aogo

Dennis Aogo ‐ Steckbrief

Name Dennis Aogo
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Karlsruhe
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 184 cm
Gewicht 85 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerIna Aogo
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe braun
Links Instagram-Account von Dennis Aogo

Dennis Aogo ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der ehemalige deutsche Fußballnationalspieler Dennis Aogo wurde am 14. Januar 1987 in Karlsruhe geboren. Sein Vater ist der Sohn eines nigerianischen Pastors, Aogos Mutter ist Deutsche.

1993 begann Aogo mit sechs Jahren das Fußballspielen beim Bulacher SC. 2002 wechselte er in die Freiburger Fußball-Schule und spielte 2004 sein erstes Bundesligaspiel mit 15 Jahren für den SC Freiburg. Ein Jahr später erzielte er seinen erstes Tor in der Bundesliga.

Zur Saison 2008/09 wechselte Aogo zum damaligen Europapokalteilnehmer Hamburger SV, bei dem er einen Vierjahresvertrag unterschrieb. Aogo erarbeitete sich schnell einen Stammplatz und und erreichte mit seiner Mannschaft im UEFA-Pokal 2009 und 2010 das Halbfinale.

2010 berief der damalige Bundestrainer Jogi Löw Aogo in den erweiterten Kader für die WM 2010. Am 13. Mai 2010 gab Aogo sein Debüt in der A-Nationalmannschaft beim Spiel gegen Malta und war bei der WM 2010 beim 3:2-Sieg gegen Uruguay im Spiel um Platz 3 als linker Verteidiger im Einsatz.

2013 wurde Aogo inklusive einer Kaufoption bis zum Ende der Saison 2013/14 an den FC Schalke 04 ausgeliehen und schließlich bis 2017 fest verpflichtet. Er kam als linker Außenverteidiger und im defensiven Mittelfeld zum Einsatz, fiel aber wegen mehrerer gesundheitlicher Probleme immer wieder aus.

2017 wechselte Aogo zum VfB Stuttgart und kam in der folgenden Saison 2017/18 auf 29 Bundesligaeinsätze und mit seiner Mannschaft auf den 7. Platz, in der Folge-Saison war Aogo noch bei 15 Spielen dabei, der VfB stieg allerdings in die 2. Liga ab.

2019 wechselte Aogo zu Hannover 96, schied aber nach nur vier Einsätzen aus der Mannschaft aus und beendete seine Karriere nach 340 Bundesliga-Spielen.

Aogo versuchte sich als Experte beim Bezahlsender Sky, musste aber wegen der Äußerung über die Spieler von Manchester City, "[sie] trainieren bis zum Vergasen" aufhören. Zuvor hatte Dennis Aogo eine Nachricht von Ex-Keeper Jens Lehmann öffentlich gemacht, in der dieser ihn als "Quotenschwarzen" bezeichnet hatte. Lehmann hatte daraufhin verschiedene Posten verloren.

In dem Zusammenhang sorgte zudem ein missverständlicher Post von Tübingens Grünen-Oberbürgermeister Boris Palmer, mit dem er Aogo in Schutz hatte nehmen wollen, für Aufregung. Grünen-Chefin Annalena Baerbock hatte daraufhin Palmers Rücktritt gefordert.

Seit März 2021 arbeitet Aogo als Assistent der Geschäftsführung beim österreichischen Zweiligisten FC Wacker und betreibt mit seiner Frau, einer Influencerin, den Podcast "Liebe hat (k)einen Preis". Die beiden haben eine Tochter und einen Sohn und leben in Berlin.

Dennis Aogo ‐ alle News

Kolumne Promi Big Brother

Halbfinale auf dem Todesstern des Niveaus: Nur eine Frau in der Endrunde

von Marie von den Benken
Kolumne Promi Big Brother

Danni Büchner: Ausgeprägte Läster-Amnesie bei der Dauernervensäge

von Marie von den Benken
Kolumne "Promi Big Brother"

Läster-Luder und Diffamierungs-Demagogen: Die Olympiade der Doppelzüngigkeit

von Marie von den Benken
Kolumne Promi Big Brother

Doppelaus in der intellektuellen Schwerelosigkeit

von Marie von den Benken
Kolumne Promi Big Brother

Ist das die echte Danni? Frau Büchner kann das Lästern nicht lassen

von Marie von den Benken
Promi Big Brother

Daniela Büchner zieht live in den "Promi Big Brother"-Container

Promi Big Brother

Die ersten PBB-Kandidaten sind bekannt - doch wer zieht noch ein?

von Anika Richter
Wahlkampf

Nach Wirbel um "N-Wort": Palmer verteidigt Baerbock und lobt sie

TV

Thea Dorn bei Markus Lanz: Schriftstellerin kritisiert "Cancel Culture"

Die Linke

Parteiausschluss? Grünen-OB Palmer springt Wagenknecht bei

von Matthias Kohlmaier
Video N-Wort

Nach N-Wort-Eklat bei den Grünen: Palmer räumt nun doch Fehler ein

Rassismus

Dennis Aogo nimmt Jens Lehmann in Schutz: "Hertha BSC hat überreagiert"

Kritik Maischberger

Minister Müller wettert gegen EU: "Brüssel in Pandemie große Enttäuschung"

von Fabian Busch
Politik

Palmer räumt Fehler ein - und wirft Teilen der Grünen "Ausgrenzung" vor

Satire Wochenrückblick

Satirischer Wochenrückblick: Wake Me Up Before You Aogo

von Marie von den Benken
Rassismus-Vorwurf

Grüne ziehen Reißleine - Palmer könnte ein Problem werden

Rassismus-Vorwurf

Tischtuch zerschnitten: Palmer nach Aogo-Kommentar vor dem Rausschmiss

Fußball

Aogo lässt nach eigenem verbalen Fehltritt Rolle als Sky-Experte ruhen

1. FC Union Berlin

Hatte seine Freundin beleidigt: Max Kruse legt sich mit einem Hater an

Fußball

Jens Lehmann äußert Reue: "Man darf solche Sprüche nicht machen"

Kritik Talkshow

Flehender Appell bei "Maischberger": Intensivpflegerin bittet um Schonfrist

von Christian Bartlau
Kolumne Fußball

Jens Lehmann: Unschöner Einblick in den Alltagsrassismus beim Fußball

von Pit Gottschalk
Hertha BSC

Nach rassistischer WhatsApp-Nachricht: Hertha-Investor wirft Lehmann raus

Video Hertha BSC

Jens Lehmann reagiert nach WhatsApp-Eklat mit Dennis Aogo

Fußball

Nach Karriereende: Neuer Job für ehemaligen Nationalspieler Dennis Aogo