Irland

Aufgrund der Pandemie kann ein in Irland lebender Musiker seine Deutschland-Reisen nicht mehr verantworten. Deshalb fiel in der dritten Show seine Maske - genauso wie die der Göttin.

Ein junger Nachwuchs-Torwart aus Irland hat in Zeiten des Coronavirus eine clevere Idee gefunden, wie er sich selbst trainieren kann. Seine Mutter nahm das Training auf und teilte es im Netz.

Bei seinem Besuch in Irland am Donnerstag bekam Prinz William ein paar Jonglierbälle in die Hand und legte einfach los.

Seit Dienstag sind Kate und William zu Besuch in Irland. Es ist der erste offizielle Aufenthalt des royalen Paares dort.

Heute um Mitternacht verlässt das Vereinigte Königreich die Europäische Union. Was sich nach dem Brexit für Reisende ändert und was Sie außerdem wissen müssen, erfahren Sie hier.

Beim Brexit-Referendum stimmten die Bewohner Nordirlands klar gegen einen EU-Austritt. Geholfen hat es nicht: Nordirland gehört zu Großbritannien und ist damit ebenfalls seit dem 1. Februar kein Teil der Europäischen Union mehr.

Die schönste Nebensache der Welt: Für viele Genießer ist das ein guter Whisky. Was es mit der erstaunlichen Aromenvielfalt auf sich hat, erfahren Sie hier.

Während in Irland und den USA Whiskey gebrannt wird, bleiben die Schotten bei ihrem Whisky ohne e. Was Sie sonst noch über das "Wasser des Lebens" wissen sollten, erfahren Sie hier.

Whisky: Wie bei Wein, Gin oder anderen Spirituosen gibt es eine Menge an Fachwissen über den destillierten Genuss, den wir hier kurz für Sie zusammenfassen.

Am 22. November werden die EM-Playoffs ausgelost, bei denen die letzten vier Startplätze für die Europameisterschaft im nächsten Jahr vergeben werden. Der Modus ist höchst kompliziert. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel.

Die EM 2020 wird eine besondere EM. In zwölf Städten wird gespielt und die Auslosung ist komplizierter als sonst. Was Sie für die Gruppenauslosung wissen müssen.

Irlands Premier Leo Varadkar ist anders: ein schwuler Arzt mit indischen Wurzeln. Seine Regierung steht unter Druck. Doch außenpolitisch hat er geschickt verhandelt und könnte zum Brexit-Gewinner werden. Er hat etwas erreicht, was Irland seit 800 Jahren nicht gelungen ist.

Ein geregelter Austritt der Briten aus der Europäischen Union scheint nun in greifbarer Nähe: Die EU und Großbritannien einigten sich auf ein Abkommen. Am Samstag wird das britische Parlament darüber abstimmen. Die nordirische DUP will das Abkommen nicht unterstützen. Alle Brexit-News finden Sie hier im Blog.

Die irische Grenzfrage gehört zu den Hauptstreitpunkten im Brexit. Nun soll es neue Vorschläge von Großbritannien dafür geben. Der derzeitige EU-Ratsvorsitzende Antti Rinne bezweifelt derweil, dass sich die EU und das Vereinigte Königreich vor dem anstehenden Gipfel einigen werden. Alle aktuellen Nachrichten zum EU-Austritt des Vereinigten Königreichs finden Sie hier.

"Wo ein Wille ist, ist auch ein Deal": Die EU und die britische Regierung haben sich zusammengerauft. Aber im Unterhaus in London dürfte das Abkommen einen schweren Stand haben.

Nach einer halb durchverhandelten Nacht ist der Durchbruch immer noch nicht geschafft. In Brüssel überwiegt vorsichtiger Optimismus. Aber der eigentliche Showdown wartet in London.

Die Zeit wird knapp für Boris Johnson: In der Nacht auf Mittwoch wurde stundenlang um eine Einigung im Brexit-Streit gerungen. Doch die Verhandlungen gestalten sich kompliziert. Für den britischen Premier tickt die Uhr extrem laut. 

Skurriler Vorfall bei einer Trauerfeier in Irland: Als der Veteran Shay Bradley beerdigt wird, ertönt statt Schluchzen und Weinen lautes Gelächter. Und dafür hatte der Tote auch noch selbst gesorgt.

Dänemark nach Sieg über die Schweiz Tabellenführer

Die EU ist mittelmäßig beeindruckt von Boris Johnsons Vorschlägen als Ersatz für den Backstop. Es blieben mehrere Fragen offen, mehr Arbeit sei nötig. Der britische Premier schiebt einmal mehr der Europäischen Union alle Verantwortung zu.

Schon wieder: Boris Johnson will das britische Parlament erneut in eine Zwangspause schicken. Bereits im September hatte der britische Premier eine solche Pause angesetzt, wurde aber vom höchsten Gericht gestoppt.  

Wird London als Alternative für die umstrittene Backstop-Klausel im Brexit-Vertrag Kontrollen im Hinterland der irisch-nordirischen Grenze vorschlagen? Stimmt es, dass Boris Johnson Frauen belästigt hat? Der Premier stellt sich in Interviews.