Hamburg

Die Loki-Schmidt-Stiftung stellt heute die Blume des Jahres 2020 vor.

Nach der wegen Protesten gescheiterten ersten Vorlesung an der Universität Hamburg nimmt der AfD-Mitbegründer und Makroökonomie-Professor Bernd Lucke heute einen neuen Anlauf.

Hamburg und Schleswig-Holstein wollen Norddeutschland zum Zentrum der Wasserstoff-Technologie machen.

Die IG Metall Küste stellt heute eine aktuelle Umfrage unter den Betriebsräten der Luft- und Raumfahrtindustrie in Norddeutschland vor.

Hat ein Geldbote fast 700 000 Euro gestohlen und den größten Teil davon in einen Wald am Hamburger Stadtrand geworfen? Das wollen ihm die Ermittler nicht glauben.

Hamburg (dpa) – Ihr berühmtestes Lied "Wind of Change" mit dem markanten Pfeif-Intro gilt als Hymne des Mauerfalls – für die Scorpions ist das Ende der deutschen Teilung nach eigenen Angaben bis heute ein hochemotionales Thema.

Ein bewaffneter Mann hat die Zahlstelle des Bezirksamts Nord im Hamburger Stadtteil Eppendorf überfallen.

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner ist empört darüber, dass er nicht bei einer Veranstaltung in der Universität Hamburg reden darf.

Ein Streifenwagen der Polizei hat am Dienstagnachmittag in Hamburg-Eilbek bei einer Blaulichtfahrt eine Fahrradfahrerin gerammt und schwer verletzt.

Trainer Dieter Hecking war auch am Tag nach der Partie seines Hamburger SV bei Arminia Bielefeld (1:1) begeistert.

Die Hamburger Verwaltung wächst und wird jünger.

Die Hamburger Boat Show will von Mittwoch an Wassersportler und Einsteiger auf das Messegelände der Hansestadt locken.

Der ehemalige Fußball-Profi und -Trainer Ewald Lienen hat die Fans und Mitglieder des FC St. Pauli zum Wettstreit herausgefordert.

Rund 18 Kilometer Stau hat ein Lastwagen am Dienstagmorgen wegen einer Panne südlich des Hamburger Elbtunnels verursacht.

Nach dem tödlichen Anschlag eines bekennenden Antisemiten in Halle will die Hamburger CDU alle Schüler zu einem Besuch in einer Nazi-Gedenkstätte verpflichten.

Der Architekt Horst von Bassewitz und Filmregisseur Hark Bohm werden mit der Plakette der Akademie der Künste in Hamburg geehrt.

Der Lärmschutzdeckel über der A7 in Hamburg-Altona soll bislang getrennte Stadtteile miteinander verbinden. Wege und Straßen werden über den Deckel verlaufen.

In Proben von Wurstwaren der Firma Wilke sind in Hamburg bisher keine Listerien nachgewiesen worden.

Die Bauern kamen zu Hunderten nach Hamburg. Es waren so viele Trecker, dass sich die Hamburger Hochbahn Sorge um ihre Tunnel unterhalb der Mönckebergstraße in der City machte.

Hamburg soll 31 neue Stationen für Stadtrad-Fahrräder bekommen.

Autofahrer, die am kommenden Wochenende über die A24 in Richtung Hamburg oder Berlin fahren möchten, müssen Umwege in Kauf nehmen: Wegen Brückenarbeiten wird die A24 in Richtung Berlin zwischen den Anschlussstellen Herzsprung und Neuruppin Süd sowie in Richtung Hamburg zwischen den Neuruppin Süd und Neuruppin gesperrt.

Die Umweltbewegung Fridays for Future bereitet die nächste Großdemo in Hamburg vor.

Der Norden hat den Wind, der Süden braucht den Strom.

Der erste Versuch vor einer knappen Woche schlug fehl.

Eine defekte Gasheizung hat am Dienstag vermutlich einen Brand in einem Einfamilienhaus im Hamburger Stadtteil Niendorf verursacht.