Politik

Politik – Nachrichten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Europa und der ganzen Welt. News, Hintergründe, Kommentare & Experten-Einschätzungen

Der Eklat in Thüringen hat auch in der großen Koalition für neue Spannungen gesorgt - nun kommen die Partner zum Krisentreffen zusammen. Dabei sorgt das bisherige Krisenmanagement von Annegret Kramp-Karrenbauer für viel Unmut bei der SPD.

Nach seinem Freispruch im Amtsenthebungsverfahren hat US-Präsident Donald Trump den Berater des Nationalen Sicherheitsrates, Alexander Vindman, aus dem Weißen Haus verbannt, da er gegen ihn ausgesagt hatte.

Die Wahl von Thomas Kemmerich zum Ministerpräsident in Thüringen hat die CDU in dem Bundesland in eine Krise gestürzt. Die Konsequenzen davon spürt vor allem der amtierende Fraktionsvorsitzende Mike Mohring. Vom Abstieg eines Hoffnungsträgers. 

Die Wahl von FDP-Politiker Thomas Kemmerich zum Thüringer Ministerpräsidenten mit Stimmen der AfD gilt als Tabubruch. Auch der anschließende Macht-Hickhack kennt daher mehr Verlierer als Gewinner.

Das Impeachment gegen den US-Präsidenten ist gescheitert, der Vorwahlkampf hat mit einer peinlichen Datenpanne begonnen: Die Demokraten in den USA geben derzeit ein fatales Bild ab. Ihr größtes Problem: Die Partei ist auch innerlich zerrissen.

Auch die CDU sitzt nach dem Wahl-Beben von Erfurt ziemlich in der Patsche. Nun versucht Parteichefin Kramp-Karrenbauer den Schwarzen Peter an Grüne und SPD in Thüringen weiterzureichen. Die reagieren ablehnend.

Der FDP-Chef hält sich nach dem politischen Beben in Thüringen im Amt. Alle News im Blog.

Die Last-Minute-Runde beschäftigt sich im Polit-Talk mit dem Wahl-Beben in Thüringen. Die Gäste überziehen sich dabei gegenseitig mit Vorwürfen. AfD-Vertreter Gauland sieht sich massiven Angriffen wegen Björn Höcke ausgesetzt.

Der FDP-Chef hält sich nach dem politischen Beben in Thüringen im Amt.

Ein Thüringer Ministerpräsident mit AfD-Untersützung ist für Hendrik Knop zuviel gewesen. Nach mehr als zwei Jahrzehnten Mitgliedschaft ist der Thüringer Kommunalpolitiker aus der CDU ausgetreten. Im Interview erklärt er, wie schwer ihm der Schritt gefallen ist.

Nachdem er im FDP-Bundesvorstand die Vertrauensfrage gestellt hat, berichtet Lindner über das Ergebnis und die Konsequenzen daraus. Das Statement im Livestream!

CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer tritt nach der Krisensitzung vor die Medien. Wie geht es mit der Partei nach dem Thüringen-Beben weiter?

Die CDU-Chefin forderte eine sofortige Neuwahl, als CDU und AfD zusammen den neuen Regierungschef in Thüringen wählten. Nun räumte sie der Landes-CDU noch eine Schonfrist ein. Die politische Zukunft des Thüringer CDU-Landespartei- und Fraktionschechs Mike Mohring ist völlig offen.

Nach dem politischen Paukenschlag in Thüringen geht es in Erfurt drunter und drüber. Viele empören sich über den wachsenden Einfluss der AfD. Doch die Abwahl Bodo Ramelows hat er in Wahrheit selber zu verantworten, findet unser Kolumnist.

Kassim al-Rimi sei "erfolgreich eliminiert" worden, teil Donald Trump mit. Al-Rimi arbeitete einst für Al-Kaida-Gründer Osama bin Laden und war im Dezember 2019 für den Tod von US-Soldaten bei einem Angriff in Florida verantwortlich.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Heute mit dem neuesten Entwicklungen rund um die Ministerpräsidentenwahl in Thüringen und Verleger Hubert Burdas Ehrentag.

Führende FDP-Politiker haben sich am Freitag vor der Vertrauensfrage von Parteichef Christian Lindner im Parteivorstand hinter ihren Vorsitzenden gestellt. Alle News und Entwicklungen rund um die Wahl in Thüringen erfahren Sie in unserem Live-Blog.

Eine technische Panne hat die erste Vorwahl der Demokraten in Iowa überschattet. Erst Tage später zeichnet sich ab, wer sich in dem Bewerberfeld behaupten konnte.

Der frühere Bürgermeister von South Bend, Indiana, kam auf 26,2 Prozent der Stimmen. Dahinter folgt Bernie Sanders mit 26,1 Prozent.

Die CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer erklärte am Donnerstagabend in Erfurt, dass es nicht zwingend Neuwahlen geben muss.

Die CDU-Chefin forderte eine sofortige Neuwahl, als CDU und AfD zusammen den neuen Regierungschef in Thüringen wählten. Nun räumte sie der Landes-CDU noch eine Schonfrist ein. In Berlin hat die SPD nach dem Eklat von Erfurt Fragen an den Koalitionspartner.

Thomas Kemmerich geht als kurzlebigster Ministerpräsident in die Geschichte ein. Der Thüringer FDP-Landeschef hat nur einen Tag nach seiner Wahl den Rücktritt angekündigt und will den Landtag auflösen. Wie geht es in dem ostdeutschen Bundesland weiter?

Die Abgeordneten im Senat hatten am Mittwoch beide Anklagepunkte für eine Amtsenthebung von Donald Trump abgelehnt, die von den Demokraten im Repräsentantenhaus vorgebracht worden waren. Grund zur Freude beim US-Präsidenten.

Nach seiner bitteren Abwahl als Thüringens Ministerpräsident hat sich nun Bodo Ramelow in einem Interview zu den Vorgängen geäußert. Vor allem von Thomas Kemmerich (FDP) und Mike Mohring (CDU) sei er "menschlich zutiefst enttäuscht".

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat einen Gesetzentwurf unterzeichnet, der den Bergbau, die Energiegewinnung und andere wirtschaftliche Aktivitäten in Indigenen Gebieten erlauben soll.

Die Palästinenser haben zornig auf Trumps Nahost-Plan reagiert, aber zu Protesten kam es nur vereinzelt. Doch jetzt gibt es mehrere Tote bei Anschlägen und Konfrontationen - und die Situation im Heiligen Land heizt sich weiter auf.

Der Thüringer FDP-Chef Thomas Kemmerich wird auch mit den Stimmen der AfD zum Ministerpräsidenten gewählt – der Aufschrei ist groß, auch am Tag danach sind die bundesweiten Folgen noch nicht abzusehen. Welche Konsequenzen die Wahl für die politischen Verhältnisse in Deutschland haben könnte.

Ministerpräsident Thomas Kemmerich will nach politischem Beben Korrektur mit Neuwahl und zieht auch persönlich die Konsequenzen.

Die FDP-Fraktion Thüringen will einen Antrag auf Auflösung des Landtags zur Herbeiführung einer Neuwahl stellen.

Die FDP-Fraktion Thüringen will zudem einen Antrag auf Auflösung des Landtags zur Herbeiführung einer Neuwahl stellen.

Sitzt Julian Assange zu Unrecht in Haft? Ein UN-Sonderberichterstatter erhebt schwere Vorwürfe und spricht gar von manipulierten Beweisen und "psychologischer Folter".

Mithilfe von Stimmen der AfD und CDU hat FDP-Politiker Thomas Kemmerich Bodo Ramelow als Ministerpräsidenten von Thüringen abgelöst. Vertreter der Grünen, Linken und SPD zeigen sich über die Abstimmung empört.

Seit der von CDU und AfD unterstützten Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten Thüringens protestieren Tausende Menschen in verschiedenen deutschen Städten.

Die Kanzlerin äußert sich in Südafrika erstmals zu den Ereignissen in Thüringen. Das Ergebnis dieses Vorgangs müsse "rückgängig gemacht" werden.

Der ehemalige Gouverneur von Massachusetts hatte im Amtsenthebungsverfahren bei der Wahl im Senat als einziger Republikaner gegen Donald Trump votiert.

Angela Merkel hat sich am Donnerstag bei ihrem Besuch in Südafrika erstmals zur Ministerpräsidentenwahl von Thomas Kemmerich in Thüringen geäußert. Die Bundeskanzlerin sprach von einem "schlechten Tag für die Demokratie".

Das Ergebnis dieses Vorgangs müsse rückgängig gemacht werden, sagte Merkel am Donnerstag bei einem Besuch in Südafrika und stellte sich damit indirekt hinter Neuwahl-Forderungen.

Annegret Kramp-Karrenbauer erklärt, sie habe FDP-Chef Lindner "sehr herzlich" gebeten, einen liberalen Kandidaten in Thüringen zu verhindern. Zudem droht sie der Thüringer CDU mit Konsequenzen im Fall einer Zusammenarbeit mit dem neuen Regierungschef Kemmerich. Hat die CDU-Vorsitzende ihren Laden noch im Griff?

Das Polit-Beben in Thüringen sorgt auch auf internationaler Ebene für Schlagzeilen - das Ergebnis sind äußerst unterschiedliche Pressestimmen.

Heute um Mitternacht verlässt das Vereinigte Königreich die Europäische Union. Was sich nach dem Brexit für Reisende ändert und was Sie außerdem wissen müssen, erfahren Sie hier.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und der südafrikanische Präsident Cyril Ramaphosa sprechen nach ihrem Treffen vor den Medien. Wie wird Angela Merkels Reaktion zur Thüringen-Wahl aussehen?

Thüringen ist das Epizentrum eines politischen Bebens, das manchen an Vorgängen in der Weimarer Tepublik erinnert. Die FDP gerät in Erklärungsnot,weil sie gewonnen hat.

Die Wahl des FDP-Landeschefs Thomas Kemmerich zum neuen thüringischen Ministerpräsidenten mit Unterstützung von CDU und AfD hat ein politisches Erdbeben ausgelöst. Sein Vorgänger Bodo Ramelow twittert ein Zitat von Adolf Hitler.

Der Bundestagsfraktionschef der AfD, Alexander Gauland, hat sich am Mittwoch zum Wahl-Ergebnis in Thüringen geäußert. Erstmals in Deutschland war mit FDP-Politiker Thomas Kemmerich ein Ministerpräsident nur mit Hilfe der rechtspopulistischen Partei ins Amt gekommen.

Bodo Ramelow hat überraschend die Wahl zum Ministerpräsidenten von Thüringen verloren. Stattdessen wurde im dritten Wahlgang der FDP-Politiker Thomas Kemmerich zum Regierungschef gewählt. Alle Entwicklungen im Live-Block.

Das Impeachment-Verfahren gegen US-Präsident Donald Trump ist eingestellt worden. Der Senat sprach Trump, gut vier Monate nach Beginn der Ermittlungen zur Ukraine-Affäre, von den Vorwürfen der Demokraten frei. Diese Entscheidung war bereits im Vorfeld erwartet worden.

Das Impeachment-Verfahren gegen US-Präsident Donald Trump ist eingestellt worden. Der Senat sprach Trump, gut vier Monate nach Beginn der Ermittlungen zur Ukraine-Affäre, von den Vorwürfen der Demokraten frei. Diese Entscheidung war bereits im Vorfeld erwartet worden.

Das Politbeben in Thüringen hat die große Koalition in eine neue Krise gestürzt. Die Wahl eines FDP-Politikers zum Thüringer Ministerpräsident wird als Sündenfall gesehen, weil die AfD ihm ins Amt half. Eine Neuwahl wird gefordert.

Seine Partei hat den Sprung in den Landtag nur knapp geschafft - und nun ist er Ministerpräsident von Thüringen: Die Wahl von Thomas Kemmerich schreibt Geschichte und sorgt im Erfurter Landtag für ein politisches Beben. 

Die Spitzen von Union und SPD im Bund wollen die Konsequenzen der umstrittenen Ministerpräsidentenwahl in Thüringen in einem Koalitionsausschuss beraten.