Yared Dibaba

Yared Dibaba ‐ Steckbrief

Name Yared Dibaba
Bürgerlicher Name Yared Terfa Dibaba
Beruf Moderator
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Aira / Provinz Wollega (Äthiopien)
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland, Äthiopien
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe Glatze
Augenfarbe braun
Links Website von Yared Dibaba
Instagram-Account von Yared Dibaba
YouTube-Kanal von Yared Dibaba

Yared Dibaba ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der deutsche Moderator und Schauspieler Yared Dibaba moderiert mehrere Talkshows im NDR und ist häufig Gast in verschiedenen TV-Shows.

Yared Dibaba wurde am 8. April 1969 in Aira, Äthiopien, geboren. Seine Familie gehört zum Stamm der Oromo. Sein Vater Terfa Dibaba arbeitete ab 1973 regelmäßig als Erziehungswissenschaftler an der Universität Osnabrück in Deutschland. 1976 kehrte die Familie nach Äthiopien zurück, wo Yared Dibaba zunächst noch eine deutsche Schule besuchte. Nach dem Sturz des äthiopischen Kaisers Haile Selassie und aufgrund des resultierenden Bürgerkriegs floh die Familie 1979 mit dem zehnjährigen Yared zurück nach Deutschland.

In Falkensee, im Oldenburger Land, ließ sich die Familie nieder. Dort besuchte Yared Dibaba in Delmenhorst die Schule, lernte währenddessen Plattdeutsch. Nach dem Abitur machte er zunächst eine Ausbildung zum Kaufmann für Groß- und Außenhandel, studierte im Anschluss Schauspiel und Musik. Sein erstes Engagement hatte er am Hamburger Ohnsorg-Theater mit Heidi Kabel.

Seit 2001 arbeitet Yared Dibaba auch als TV-Moderator. Nach kleineren Jobs bei unterschiedlichen Sendern wurde Dibaba einem breiterem Publikum durch seine Moderation im NDR neben Bettina Tietjen in der Talkshow "Die Tietjen und Dibaba" bekannt.

Seit 2012 ist Yared Dibaba auf mehrere Sendern zu sehen, moderierte unter anderem an der Seite von Susan Sideropoulos die "Traumhochzeit" bei RTL oder präsentierte mit Tobias Schlegl und Nils Holst das Unterhaltungsformat "Ganz schön dreist" im NDR.

Seit 2016 ist Dibaba auch regelmäßiger Kandidat in TV-Shows, war bei "Deutschland tanzt" auf ProSieben und in der Quiz-Show "Gefragt – Gejagt" im Ersten dabei.

2019 übernahm Yared Dibaba nach langer Pause auch wieder eine Schauspielrolle und hatte als Landwirt Knut Petersen in der ARD-Telenovela "Rote Rosen" einen kleinen Auftritt.

Seit Juni 2021 moderiert Dibaba mit Annabell Neuhof die Sendung "Ohjaaa! – Sex lieben" im WDR-Fernsehen.

Außerdem engagiert sich Yared Dibaba mit eigenen Formaten in den sozialen Medien. Er ist außerdem Mitherausgeber des evangelischen Monatsmagazins "Chrismon".

Yared Dibaba ist mit der Portugiesin Fernanda de Sousa Dibaba verheiratet. Die beiden haben zwei Kinder und leben in Hamburg.

Yared Dibaba ‐ alle News

Hamburg

Tausende Fans beim Eröffnungsspiel auf dem Heiligengeistfeld

Hamburg

Fanfest in Hamburg startet mit EM-Eröffnungsspiel

TV-Shows

"Deutschland tanzt", Oliver Pocher "trumpt"

von Lara Cinetto