Monica Lierhaus

Monica Lierhaus ‐ Steckbrief

Name Monica Lierhaus
Beruf Moderatorin, Produzentin, Journalistin
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Hamburg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 175 cm
Familienstand ledig
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerJohannes B. Kerner
Haarfarbe rot
Augenfarbe blau
Links www.monica-lierhaus.de

Monica Lierhaus ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Monica Lierhaus ist eine beliebte Sportreporterin und Moderatorin im deutschen Fernsehen. Sie war außerdem Lottofee in der ARD.

Aufgrund einer schweren Erkrankung musste die Journalistin sich eine Zeit lang aus dem Fernsehgeschäft zurückziehen, ist jetzt jedoch wieder häufiger zu sehen.

Monica Lierhaus stammt aus Hamburg, wo sie nach dem Abitur ein Studium der Anglistik und Germanistik aufnahm. Sie brach das Studium jedoch ab, weil sie schon früh erste Jobs als Moderatorin bei verschiedenen Radiosendern bekam. Außerdem absolvierte die ausgebildete Tennistrainerin ein Praktikum bei der "Sport Bild" und ein Volontariat beim Fernsehsender Sat. 1. Anschließend fing sie bei dem Sender als Nachrichtenmoderatorin, Reporterin und Redakteurin an. Später moderierte sie das Boulevard-Magazin "Blitz".

Auch wenn sie nebenbei weiterhin andere Sendungen, Shows und Liveübertragungen moderierte, baute sich Monica Lierhaus in den folgenden Jahren einen beeindruckenden Steckbrief als Sportreporterin auf. Zunächst moderierte sie die Fußballsendungen "ran" und "ran live" auf Sat. 1, später die "Sportschau" in der ARD. Außerdem berichtete Monica Lierhaus von Live-Events wie der Fußball-WM, der Tour de France und der Meisterschaft im Skispringen.

2009 musste sich die beliebte Moderatorin ein Hirn-Aneurysma entfernen lassen und lag danach vier Monate lang im künstlichen Koma. Davon blieben Sprach- und Bewegungsstörungen zurück, sodass sie manche Fähigkeiten wieder neu erlernen und trainieren musste. Dennoch hat sie diese schwere Zeit gut überstanden: 2011 präsentierte sie sich bei der Verleihung der "Goldenen Kamera" erstmals wieder der Öffentlichkeit. 2012 arbeitete Lierhaus wieder als Sportmoderatorin und berichtete zwei Jahre später von der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien.

2019 verkündete Monica Lierhaus das Ende ihrer TV-Karriere. "Ich bin jetzt 49. Mit 50 ist Schluss vor der Kamera. Da werde ich mir etwas überlegen müssen", sagte sie im Gespräch mit der "Bild am Sonntag". 2023 teilte RTL jedoch mit, dass "mehrere Projekte" in Planung seien, mit denen die Journalistin und Moderatorin ins Fernsehen zurückkehren soll. Ab dem 19. Juni 2023 moderiert sie den Sport bei "RTL Aktuell".

Monica Lierhaus war kurz mit dem bekannten TV-Moderator Johannes B. Kerner liiert. 2011 verlobte sie sich mit ihrem langjährigen Lebensgefährten Rolf Hellgard, ehemals Programmdirektor des Senders Kabel 1. 2015 trennte sich das Paar.

Lierhaus engagiert sich für mehrere Wohltätigkeitsorganisationen und hat unter dem Titel "Unsere Zukunft ist jetzt" ein Buch über das Leben verschiedener Kinder veröffentlicht.

Monica Lierhaus ‐ alle News

TV

Monica Lierhaus feiert bewegendes Comeback bei "RTL Aktuell"

TV

Monica Lierhaus übernimmt den Sport bei "RTL Aktuell" – Fans sind begeistert

TV

Monica Lierhaus gibt TV-Comeback

Stars

Frühere Sportschau-Moderatorin Lierhaus gibt Comeback im TV

Stars

Monica Lierhaus gibt Update zu ihrem Gesundheitszustand

Video Stars

Nach missglückter Hirn-OP: Monica Lierhaus feiert gesundheitlichen Fortschritt

Promis

Monica Lierhaus spricht über Karriere-Gerüchte und ihre Gesundheit

TV-Moderatorin

Monica Lierhaus bereut ihre folgenschwere Gehirn-OP

Video TV-Moderatorin

Monica Lierhaus bereut Gehirnoperation

TV-Shows

Moderatorin Monica Lierhaus zieht sich aus dem TV zurück

Interview Stars & Prominente

Kritik an Monica Lierhaus: "Aussage kommt einem GAU gleich"

von Christa Roth
Stars & Prominente

Monica Lierhaus: Kritik für Interview

Stars & Prominente

Monica Lierhaus: Persönliches Ziel bleibt die WM 2014

von Konstantinos Mitsis