Manuel Hobiger

Dr. Manuel Hobiger ‐ Steckbrief

Name Dr. Manuel Hobiger
Beruf Vulkanexperte, Seismologe, Quizspieler
Geburtsort Würzburg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe blau

Dr. Manuel Hobiger ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Vom Kandidaten zum "Jäger": Dr. Manuel Hobiger ist seit 2018 als "Quizvulkan" Teil des Jägerteams der ARD-Quizshow "Gefragt - Gejagt", nachdem er im Jahr zuvor selbst als Kandidat teilnahm. Sein Spitzname kommt von seiner hauptberuflichen Tätigkeit als Seismologe und Vulkanexperte.

Hobiger wurde 1982 in Würzburg geboren und studierte dort Physik. Nach seiner Promotion in Geowissenschaften arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Seismologe beim Schweizerischen Erdbebendienst in Zürich.

Seine Quiz-Leidenschaft begann bereits in der Jugend. 2003 trat er als Kandidat in der RTL-Quizshow "Wer wird Millionär?" an - gewann aber lediglich 500 Euro. Seit 2006 nimmt er professionell an Quiz-Meisterschaften teil und war 2013 deutscher Quizmeister. Im August 2013 gewann er bei der Show "Der Super-Champion" und sahnte das Preisgeld von 500.000 Euro ab.

Im April 2017 erspielte er mit zwei weiteren Finalkandidaten 27.500 Euro gegen den "Jäger" Otto Klaus Nagorsnik. Im Folgejahr stieg Hobiger selbst ins Jägerteam der Quizsendung ein.

Gemeinsam mit seinem heutigen Kollegen Sebastian Klussmann gründete Hobiger 2011 den Deutschen Quiz-Verein, dessen Vizepräsident er ist.

Foto: ARD / Uwe Ernst; Die Sendung "Gefragt - Gejagt" sehen Sie im ERSTEN oder in der ARD-Mediathek.

Dr. Manuel Hobiger ‐ alle News