Linda Evans

Linda Evans ‐ Steckbrief

Name Linda Evans
Beruf Schauspielerin
Geburtstag
Sternzeichen Skorpion
Geburtsort Hartford, Connecticut, Vereinigte Staaten
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 173 cm
Gewicht 70 kg
Familienstand ledig
Geschlecht weiblich
Haarfarbe blond
Augenfarbe blau

Linda Evans ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Linda Evans ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die vor allem für ihre Rolle im "Denver Clan" in den 1980er Jahren berühmt wurde. Doch ihre Karriere begann schon viel früher.

1942 wurde Linda Evans in Connecticut als Tochter eines Tänzerpaares geboren. Als Evans sechs Jahre alt war, zog die Familie nach North Hollywood, wo Linda zur Highschool ging und erstmals Schauspielunterricht nahm.

Ihre erste kleine Fernsehrolle hatte sie 1960 in einer Episode der US-Serie "Bachelor Father", in der auch ihr späterer "Denver Clan"-Kollege John Forsythe mitspielte. Es folgten Gastauftritte in Serien wie "The Adventures of Ozzie and Harriet" sowie "The Lieutnant" und "Wagon Train".

1965 ergatterte sie in der Westernserie "Big Valley" ihre erste wiederkehrende Rolle. Im selben Jahr traf sie John Derek, der 1968 ihr erster Ehemann wurde. 1973 ließen sie sich wieder scheiden, als Derek eine Affäre mit seiner späteren Frau Bo Derek begann.

Während der 1970er war Linda Evans in zahlreichen weiteren Fernsehserien zu sehen, jedoch hauptsächlich in Gastrollen. 1975 heiratete sie ihren zweiten Ehemann, Stan Herman - vier Jahre später wurde die Ehe wieder geschieden. 1977 spielte sie eine Hauptrolle in der Dramaserie "Hunter". Es folgte der Thriller "Avalanche Express" (1979) und der Western "Tom Horn" (1980).

1981 dann ihr größter Erfolg: Sie ergatterte die Rolle der Krystle Carrington in der beliebten Fernsehserie "Der Denver Clan", die auch international zum Riesenerfolg wurde. Für ihre Darbietung gewann sie 1981 den Golden Globe als beste Schauspielerin in einer Fernsehserie, in den Jahren 1982 bis 1985 war sie wieder nominiert.

1989 stieg Evans kurz vor dem Ende der Serie aus und zog sich zunächst größtenteils aus dem Schauspielgeschäft zurück. Im selben Jahr begann sie eine Beziehung mit dem Musiker Yanni, mit dem sie bis 1998 liiert war.

Bevor sie 1997 endgültig in Rente ging, trat sie noch in "Denver - Die Entscheidung" (1991) und in drei kleineren Fernsehfilmen auf.

2020 feierte sie beim ZDF-"Traumschiff" mit einem kleinen Gastauftritt ein Mini-Comeback.

Linda Evans ‐ alle News

Serie

Noch mehr 80er Jahre als "Dallas": "Der Denver-Clan" hat Geburtstag

Video TV

Denver-Clan-Star Linda Evans fährt auf dem ZDF-Traumschiff mit

Das Traumschiff

Denver-Clan-Star geht an Bord beim "Traumschiff"

von Mads Danner