Linda de Mol

Linda de Mol ‐ Steckbrief

Name Linda de Mol
Beruf Moderator, Schauspieler, Journalist
Geburtstag
Sternzeichen Krebs
Geburtsort Hilversum (Niederlande)
Staatsangehörigkeit Niederlande
Größe 176 cm
Gewicht 67 kg
Familienstand geschieden
Geschlecht weiblich
Haarfarbe blond
Augenfarbe grün

Linda de Mol ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Linda de Mol gehört zu den bekanntesten Gesichtern der deutschen Show-Landschaft. Als Moderatorin wird sie bekannt durch "Traumhochzeit", eine bis 2000 laufende RTL-Show.

1964 wurde Linda de Mol im niederländischen Hilversum geboren. Als Tochter des Schlagersängers John de Mol sen., und Schwester des erfolgreichen Fernsehproduzenten John jr. wurde ihr das Showtalent regelrecht in die Wiege gelegt. Nach dem Abi ging die spätere Moderatorin jedoch nicht den geradlinigen Weg, sondern entschied sich für ein Jura-Studium an der Universität Amsterdam.

Den Wendepunkt ihrer Karriere markiert die Bewerbung als Moderatorin bei Sky Channel im Jahr 1984. Von da an war Linda de Mol in mehreren TV-Sendungen, wie "DJ Kat", "In touch with the Dutch" und ihrer eigenen Show "Linda", zu sehen. Zu ihren größten Erfolgen gehört jedoch "Love Letters", deren deutsche Adaption "Traumhochzeit" zwischen 1992 und 2000 ebenfalls von der niederländischen Moderatorin beim Privatsender RTL präsentiert wurde.

Weitere Moderationen folgten für "Domino Day", "Hausfieber" oder "Einer gegen 100" - diese Shows brachten der talentierten Showmasterin mehrere Auszeichnungen, unter anderem die Goldene Kamera, den Bambi und den "Silbernen Otto" der Jugendzeitschrift "BRAVO" ein. Ab 2005 präsentierte Linda de Mol zudem "Der Millionendeal", im deutschen Fernsehen war sie zuletzt 2012 mit der Talent-Show "The Winner is ..." zu sehen.

1999 startete die Moderatorin auch als Schauspielerin durch. Zunächst war Linda de Mol als Kommissarin in der Serie "Spangen" zu sehen. 2005 spielte sie die Hauptrolle in der eigens konzipierten Dramaserie "Feine Freundinnen", welche fünf Staffeln umfasste.

Aufsehen erregte die abrupte Absetzung der zwölften Staffel von "The Voice of Holland" im Januar 2022. Nachdem der Skandal von Missbrauchsvorwürfen durch Mols Partner Jeroen Rietbergen bekannt wurde, setzte RTL Nederland die zwölfte Staffel nach nur zwei ausgestrahlten Folgen ab.

Die Moderatorin und Schauspielerin hat aus ihrer Beziehung mit Fernsehregisseur Sander Vahle zwei Kinder. Nach 14 Jahren Beziehung trennte sich Linda de Mol einige Tage nach dem Skandal im Januar 2022 von Musiker Jeroen Rietbergen.

Linda de Mol ‐ alle News

Kolumne Satirischer Wochenrückblick

Flower Bauer - Porsche sendet Christian Lindner einen Blume zur Hochzeit

von Marie von den Benken
Kritik TV-Show

"Guidos Wedding Race": Abgesetzter Hochzeitsflop bekommt noch eine Chance

von Robert Penz
TV-Show

Neuer Sender, bekanntes TV-Format: Jörg Pilawas mit Quiz-Show zurück

Stars

Linda de Mol schreibt Brief an die Opfer ihres Ex-Partners

The Voice of Holland

Nach Vorwürfen von Übergriffen: Linda de Mol beendet Beziehung

TV-Show

"Voice of Holland" wird eingestellt - Vorwürfe "sehr ernst und schockierend"

Kritik TV-Show

"Guidos Wedding Race": Mit Linda de Mol kann es Kretschmer nicht aufnehmen

von Felix Reek
Neue Show

Bei "Guidos Wedding Race" treten heiratswillige Paare gegeneinander an

Kritik TV-Show

Selbst ein Promi-Bonus kann "Deine Hochzeit - Live!" nicht retten

von Christian Vock
TV-Shows

"Traut euch: In 12 Stunden zum Altar": Das Ende aller Romantik

von Christian Stüwe
Bauer sucht Frau

Bauer sucht Frau: Liebe gibt es nicht im Aldi-Regal

von Julia Zahnweh
TV-Shows

Neuauflage von "Traumhochzeit" floppt erneut

TV-Shows

"Traumhochzeit": Kritik und magere Quoten

Stars & Prominente

Wo sind all die Holländer hin?