Lenny Kravitz

Lenny Kravitz ‐ Steckbrief

Name Lenny Kravitz
Bürgerlicher Name Leonard Albert Kravitz
Beruf Sänger, Komponist, Produzent, Instrumentalmusiker, Designer
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort New York-Brooklyn (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 170 cm
Familienstand geschieden
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerLisa Bonet, Madonna, Kylie Minogue, Vanessa Paradis, Vanessa Paradis, Adriana Lima, Nicole Kidman, Penélope Cruz
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe braun/dunkelbraun
Links Homepage von Lenny Kravitz
Instagram-Account von Lenny Kravitz

Lenny Kravitz ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der US-Musiker Lenny Kravitz wurde am 26. Mai 1964 in Brooklyn, New York City, als Leonard Albert Kravitz in eine Künstlerfamilie geboren. Sein Vater war der ukrainisch-jüdische Fernsehproduzent und Jazzpromoter Seymour Kravitz (1924-2005), seine Mutter die bekannte afroamerikanische Serien-Schauspielerin Roxie Roker (1929-1995).

Schon als Kind kam Lenny Kravitz mit verschiedenen Musikern aus der Soul-, Jazz-, Klassik- und Rock-Szene in Berührung und entschloss bereits als Teenager, Musiker zu werden. Auf der High School nahm er als Romeo Blue seine ersten Tapes auf und hatte Anfang der 1980er Jahre erste Auftritte. Zudem war er immer wieder in kleinen Werbefilmrollen zu sehen.

1989 unterschieb Kravitz mit 25 Jahren seinen ersten Plattenvertrag bei Virgin Records und brachte sein Debütalbum "Let Love Rule" heraus. 1991 erschien sein zweites Album "Mama Said", das Kravitz internationaler Durchbruch wurde: Die Single "It Ain't Over 'Til It's Over" schaffte es auf Platz zwei der US-Billboard Hot 100. Auch die nächsten Alben, u.a. "Are You Gonna Go My Way" (1993) und "5" (1998) verkauften sich erfolgreich. Lenny Kravitz wurde mit renommierten Musikpreisen wie den MTV Music Awards ausgezeichnet, erhielt mehrmals in Folge den Grammy als "Best Male Rock Performance". Sein vorerst letztes Album "Raise Vibration" erschien 2018, konnte aber nicht mehr an die alten Erfolge anknüpfen.

Auch anderen Künstler bescherte Lenny Kravitz Erfolge: Für Madonna produzierte er 1990 den Nummer-1-Hit "Justify My Love", es folgten Songs u.a. mit und für Michael Jackson, Vanessa Paradis, Mick Jagger, Mary J. Blige, Aerosmith, Jay-Z oder Pharrell Williams. 2008 sang Lenny Kravitz den offiziellen Wahlkampfsong für Barack Obama: "Change"

Seit 2009 ist Lenny Kravitz auch als Schauspieler aktiv. Sein Debüt gab er als Krankenpfleger in Lee Daniels' Filmdrama "Precious – Das Leben ist kostbar". Weitere Nebenrollen hatte er in der erfolgreichen "Die Tribute von Panem"-Filmreihe sowie in der Serie "Star".

Kravitz war von 1987 bis 1993 mit der Schauspielerin Lisa Bonet verheiratet. Die beiden haben eine erwachsene Tochter, Zoë Kravitz, die ebenfalls Schauspielerin ist. Zudem wurden Kravitz zahlreiche Affären, u.a. mit Madonna und Vanessa Paradis, nachgesagt.

Lenny Kravitz ‐ alle News

Todesfall

Funk- und Soul-Legende Pee Wee Ellis ist tot

Todesfall

"Ruhe im Beat": Musikwelt trauert um Stones-Schlagzeuger Charlie Watts

Galerie Heavy Metal

Kiss als Inspiration: Da werden berühmte Hard Rocker zu zahlenden Fans

Insta-Challenge

"Lenny on a Jenny": JLo posiert nackt - mit Lenny Kravitz auf dem Po

Promis

Jason Momoas Tochter kommt ins Flirt-Alter – und das findet er gar nicht lustig

Stars & Prominente

Schmerzlich vermisst: Lenny Kravitz startet Suchaktion für Sonnenbrille

von Alexander Schwarz
Musik

Ein Best Of von Madonnas coolsten Musikvideos

Stars & Prominente

Penisgate: Lenny Kravitz' Penisblitzer auf der Bühne

Musik

Super Bowl 2015: Katy Perry, Will Ferrell und die Haie

von Andreas Biller