Nico Rosberg

Nico Rosberg ‐ Steckbrief

Name Nico Rosberg
Bürgerlicher Name Nico Erik Rosberg
Beruf Ex-Rennfahrer, Investor
Geburtstag
Sternzeichen Krebs
Geburtsort Wiesbaden
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland, Finnland
Größe 178 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe blond
Links www.nicorosberg.com

Nico Rosberg ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der Deutsch-Finne Nico Rosberg ist seit seiner Kindheit begeisterter Rennfahrer und hat es als dieser bis in die Formel 1 geschafft. Nach seinem Karriere-Ende ist der frühere Weltmeister aber nicht untätig. 2020 steigt er als Investor in die TV-Show „Die Höhle der Löwen“ ein.

Mit sechs Jahren bestieg Rosberg erstmals einen Gokart. Mit elf durfte er schon in diversen Kart-Meisterschaften antreten und gewann auch einige davon. Die Leidenschaft für den Motorsport hatte sich dementsprechend früh entwickelt. Die jahrelangen Erfolge seines Vaters Keke Rosberg im Rennsport dürften dabei auch eine Rolle gespielt haben. Und genau bei dessen Team begann auch die Karriere des Rennfahrers Nico Rosberg.

In der deutschen Formel BMW ging er unter der Flagge Finnlands an den Start und wurde auf Anhieb Meister. Aufgrund des Erfolgs in der Formel BMW wechselte der Rennfahrer 2003 in die Formel-3-Euroserie. Er erzielte akzeptable Ergebnisse und ging in seiner zweiten Saison auch erstmalig als Deutscher ins Rennen. In beiden Saisons empfahl sich Rosberg durch gute Leistungen für höhere Aufgaben und wurde 2005 schließlich in die GP2-Serie befördert.

Die Rennserie gilt als die unmittelbare Vorstufe zur höchsten Motorsportkategorie Formel 1. Wer hier gute Ergebnisse erzielt, kann sich Hoffnungen auf ein Engagement in der Königsklasse machen. Rosberg gewann fünf Rennen und holte den Meistertitel.

Folglich wurde er von den Formel-1-Teams umworben und konnte seinen ersten Vertrag in der höchsten Motorsportklasse bei Williams unterschreiben. In dem Saisonverlauf und auch dem darauffolgenden konnte sich Rosberg immer wieder gute Platzierungen erkämpfen, hatte aber zunehmend mit der Autotechnik zu kämpfen. So war es keine Seltenheit, dass Rosberg zwar ein gutes Rennen fuhr, kurz vor Schluss aber mit einem Motorschaden unverschuldet ausschied.

Seit der Saison 2010 startete Rosberg für das Mercedes-Team und mischte seitdem in der ersten Reihe mit. 2016 erreichte er endlich sein größtes Ziel und wurde am 27. November Formel-1-Weltmeister, 34 Jahre nach seinem Vater Keke. Am 02. Dezember verkündete er völlig überraschend seinen Rückzug aus dem Rennsport. 2018 stieg der ehemalige Formel-1-Fahrer als Nachfolger von Niki Lauda als TV-Experte bei RTL ein.

Auf seinen sportlichen Erfolgen ausruhen? Keinesfalls: Ab Herbst 2020 ist Rosberg als Nachfolger von Frank Thelen als Investor in der VOX-Show "Die Höhle der Löwen" zu sehen. Dass er ein Händchen für Geschäfte hat, bewies er bereits mit der Gründung des GreenTech Festivals in Berlin.

Im Juli 2014 heiratete Rosberg seine langjährige Freundin Vivian in Monaco. 2015 kam mit Tochter Alaïa das erste Kind zur Welt. Zwei Jahre später machte die Geburt von Tochter Naila das Glück des Paares perfekt.

Nico Rosberg ‐ alle News

Formel 1

Kommt nach Vettel nichts mehr? 2021 droht eine Formel 1 ohne deutschen Fahrer

Formel 1

Vettel und Hamilton bei Mercedes: Kann das überhaupt gut gehen?

von Oliver Jensen
The Masked Singer

Dieser Star verbarg sich unter dem Wuschel-Kostüm und wurde Zweiter

Die Höhle der Löwen

So wurde Nico Rosberg zu Thelens Nachfolger bei DHDL

"Höhle der Löwen"

Frank Thelens Nachfolger bei "Die Höhle der Löwen" steht endlich fest: Ex-Rennprofi Nico Rosberg geht unter die Investoren.

von Alexander Schwarz
Formel 1

Lewis Hamilton fürchtet Sebastian Vettels erstarkten Ferrari: "Wahnsinnig hungrig"

Video Formel 1

Nico Rosbergs Tochter crasht Rennanalyse

Formel 1

Nico Rosberg: Tochter crasht YouTube-Analyse des Rennens in Ungarn

von Tim Neumann
Video Formel 1

Renn-Analyse im Livestream läuft anders als erwartet

Formel 1

Nico Rosberg: "Vettel gibt immer anderen die Schuld"

Formel 1

Trauerfeier für Niki Lauda: Promis und Fans erweisen Formel-1-Legende die letzte Ehre

Formel 1

Niki Lauda ist tot: "Verheerender Verlust" - so trauert die Formel 1

Formel 1

Max Verstappen geht nach Qualifying in Shanghai verbal auf Sebastian Vettel los

Formel 1

Rosberg: Mick Schumacher soll sich vor Formel-1-Wechsel "Zeit nehmen"

Formel 1

Jungfernfahrt für neuen Silberpfeil: Hamilton-Team startet "bei Null"

Formel 1

Die Erinnerung bleibt: Das Phänomen Michael Schumacher

Glosse Bundesliga

Bundesliga 2018/19: So kippt die Dominanz des FC Bayern - Lehren des 2. Spieltags

von Fabian Teichmann
Formel 1

Red Bull rügt Crash-Duo - Niki Lauda würde sie zur Kasse bitten

Formel 1

Deutsche Formel-1-Fraktion auf Duo geschrumpft

Kritik Politische Talkshows

Diesel-Talk bei "Anne Will": Moderatorin nimmt Christian Schmidt in die Mangel

von Christian Vock
Formel 1

Nico Rosberg-Erfolg mit Job für Kubica - Williams besiegelt Wehrlein-Aus

Panorama

Jean Todt: "Michael kämpft weiter!" - Rührende Worte über Schumacher

von Florian Ullmann
Formel 1

Niki Lauda kündigt als RTL-Experte: die Reaktionen

Formel 1

Formel-1-Endspurt: Sebastian Vettel braucht ein Wunder

von Florian Ullmann
Formel 1

Formel 1: Warum Sebastian Vettel 2017 Weltmeister mit Ferrari wird

von Johannes Mittermeier