Herbert Hainer

Herbert Hainer ‐ Steckbrief

Name Herbert Hainer
Beruf Manager
Geburtstag
Sternzeichen Krebs
Geburtsort Dornwangen/Niederbayern
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Duetschland
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe schwarz-grau
Augenfarbe braun

Herbert Hainer ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Herbert Hainer ist ein deutscher Manager. Er war von 2001 bis 2016 Vorstandsvorsitzender der Adidas AG und kandiert 2019 für das Amt des Präsidenten des FC Bayern München.

Herbert Hainer wird am 03. Juli 1954 in Dornwangen bei Dingolfing geboren. Vor seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule in Landshut, arbeitet Hainer in der Metzgerei der Familie mit.

Nachdem er sein Studium als Diplom-Betriebswirt abgeschlossen hat, eröffnet er seine eigene Bar. Doch sein eigentlicher Traum ist es, Fußballprofi zu werden. So ist er beim FC Ottering als Stürmer aktiv, dem sogar einmal der Einzug in die erste Runde des DFB-Pokals gelingt.

Als er allerdings erkennt, dass er sein Profifußball-Ziel nicht erreicht, wird er 1979 Marketing-Manager bei dem Konsumgüterkonzern Procter & Gamble. Im Jahr 1987 wechselt er zum Sportartikelhersteller Adidas Deutschland und durchläuft dort mehrere verantwortungsvolle Positionen. So beginnt er als Verkaufsleiter für Taschen, Schläger und Bälle und wird nach mehreren Zwischenstationen Verkaufsleiter für Deutschland.

Im März 2001 wird er schließlich Vorstandsvorsitzender des erfolgreichen Konzerns und bleibt auf dieser Position bis zum Jahr 2016. Bei Adidas beweist er Gespür für die Weiterentwicklung des Konzerns: Den Umsatz von 6,1 Milliarden Euro im Jahr 2000 verdreifacht er bis zum Ende seiner Ära auf 19,3 Milliarden.

Vom März 2014 bis zum September 2014 ist Hainer Aufsichtsradvorsitzender der FC Bayern München AG, nachdem sein Freund Uli Hoeneß aufgrund des Steuerskandals zurückgetreten ist.

Herbert Hainer ist allerdings Mitglied in weitaus mehr Aufsichtsräten: So ist er in der Bayerischen Versicherungsbank, der Lufthansa, der Firma Engelhorn und in der Unternehmensberatung Accenture vertreten. Darüber hinaus ist er seit 2003 stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der FC Bayern München AG und außerdem Mitglied des Kuratoriums der Bundesliga-Stiftung.

2019 kündigt Uli Hoeneß an, dass er sich im November nicht mehr zur Wahl des Präsidenten des FC Bayern München aufstellen werde. Der Verwaltungsrat entscheidet daraufhin, Herbert Hainer den Mitgliedern als Kandidat für das Amt des Präsidenten vorzuschlagen.

Herbert Hainer ‐ alle News

Fußballs

Kahn vertagt Katar-Lösung auf 2023 - FC Bayern mit Millionengewinn

Bayern München

Die Tumulte bei der FC-Bayern-Hauptversammlung könnten sich wiederholen

von Oliver Jensen
FC Bayern

Hoeneß zum Katar-Sponsoring: Wäre dafür, den Vertrag zu verlängern

FC Bayern München

WM-Gastgeber Katar: Diese Beziehungen pflegt der FC Bayern zum Emirat

von Patrick Mayer
FC Bayern München

Hainer ist stolz auf Ruf des FC Bayern: "Wir bauen keine Luftschlösser"

Video Fußball

FC-Bayern-Präsident Hainer: Jahreshauptversammlung "hat mir persönlich wehgetan"

DFB-Pokal

"Großartige Geste": FC Bayern überlässt Köln Hälfte seiner Zuschauer-Einnahmen

FC Bayern

Hainer über Rummenigge: "Ich wurde von ihm eine Stunde lang zusammengefaltet"

Video Transfer-Gerücht

Als Lewandowski-Ersatz: Kommt Harry Kane zum FC Bayern?

Kolumne Bundesliga

Mario Götze ist wieder da: Olaf Thon traut Frankfurt deshalb ein Titel-Wunder zu

von Olaf Thon
FC Bayern München

So geht Hasan Salihamidzic mit Kritik um: "Ich bin oft der Böse gewesen"

FC Bayern München

An de Ligt scheiden sich die Geister: Die Deckung bleibt Bayerns Baustelle

von Oliver Jensen
Fußball

Nach Lewandowskis "Bullshit"-Aussage: Bayern-Bosse kontern mit deutlichen Worten

Bundesliga

Bayerns Hainer und Leipzigs Mintzlaff zoffen sich wegen umworbenen Laimer

Video FC Bayern

Gute Nachrichten für Salihamidzic - Hainer: "Sind absolut zufrieden"

Bundesliga

Bayern-Präsident Hainer zu Lewandowski-Wechsel: "Kein böses Blut"

Runder Tisch

Streitthema Katar: FC Bayern verteidigt Deal vehement

FC Bayern

Ist er der nächste Superstar? Demichelis schwärmt von Jungprofi Vidovic

von Oliver Jensen
Video Herbert Hainer

Bayern-Boss spricht Machtwort in Causa Lewandowski: "Vertrag ist Vertrag!"

FC Bayern

Nach Drohungen gegen Nagelsmann: Kahn plant "Riegel vorzuschieben"

FC Bayern München

Von Maradona bis Ibrahimovic: Diese Welt-Stars hätte Bayern fast verpflichtet

von Oliver Jensen
Fußball

SPD-Chef Klingbeil übernimmt Amt beim FC Bayern: "Mein Verein"

Transferpolitik

Kahn verpasst Matthäus eine verbale Ohrfeige: "Schlagzeilenlieferant"

Analyse FC Bayern

Mehrere Verträge laufen aus: Der FC Bayern bangt um die Zukunft seiner Spieler

von Patrick Mayer
Bundesliga

Bayern-Präsident Hainer: So geht es mit Neuer, Lewandowski und Müller weiter