Hamburg

Der Wolfsgruß ist das Zeichen türkischer Ultranationalisten. Österreich will die Geste verbieten lassne. In Deutschland formiert sich nun ebenfalls Widerstand gegen den Gruß.

Nach Stuttgart, Hamburg und Frankfurt führt die nächste deutsche Großstadt ein Fahrverbot für Diesel ein: Berlin. Das hat das Verwaltungsgericht in der Hauptstadt entschieden. Das Urteil gilt aber nicht für den kompletten Berliner Raum.

Im Hamburg gibt es eines, in Stuttgart und wohl auch in Frankfurt kommen sie 2019: Fahrverbote für ältere Diesel. Die Bundesregierung will mit ihrem neuen Diesel-Konzept Autofahrern die Möglichkeit geben, ihren alten Diesel nachzurüsten oder loszuwerden. Welche Option ist die beste? Und was passiert, wenn man nichts von alldem macht?

Zwischen Berlin und Hamburg rasen die ICE-Züge der Deutschen Bahn auf einer der wichtigsten Verkehrsachsen Deutschlands. Wegen eines Oberleitungsschadens ist nun einer von ihnen auf freier Strecke liegen geblieben - mit unangenehmen Folgen für die Reisenden.

Den Feiertag hat sich diese junge Frau sicherlich anders vorgestellt. Weil sie ihr Fahrzeug falsch betankte, ging dieses in Flammen auf. Jetzt erwartet die 39-Jährige sogar eine Anzeige wegen Brandstiftung. Die sieht die Schuld allerdings beim Hersteller.

Eine 73-jährige Frau hat ihren toten Ehemann (74) eineinhalb Jahre lang in der gemeinsamen Wohnung aufbewahrt.

Kuriose Rettungsaktion in Hamburg: Ein ausgebüxtes Pferd war durch die Abdeckplane eines angrenzenden Pools gefallen und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Heizöl, Sprit, Nahrungsmittel: Das Leben in Deutschland ist derzeit teuer wie lange nicht. Zuletzt lagen die Verbraucherpreise im November 2011 auf einem höheren Wert. Lediglich beim Strom sind für Privathaushalte Einsparungen möglich - und die sind eher rechnerisch und marginal.

Wie geht es Deutschland im Jahr 2045? Je länger der Zeitraum, desto schwieriger ist die Vorhersage. Eine Studie wagt dennoch den Blick in die Zukunft - und sieht große Herausforderungen.

Der frühere Radprofi Jan Ullrich hat einem Medienbericht zufolge den Vorwurf zurückgewiesen, am Hamburger Flughafen einen Mann angegriffen zu haben. 

Bei Götze läuft es hervorragend, Domenico Tedesco findet alles super und Borussia Dortmund braucht dringend Nachhilfe, wenn es um die wahren Bayern geht. Unsere - wie immer nicht ganz ernst gemeinten - Lehren des 5. Spieltags 

Bei einem Verkehrsunfall in Hamburg ist TV-Köchin Cornelia Poletto am Samstag schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin hat der 47-Jährigen die Vorfahrt genommen.

Um die Folgen des Klimawandels beherrschbar zu halten, darf die globale Temperatur um höchstens zwei Grad steigen. Doch das wird nicht mehr gelingen, obwohl die Ernegiewende im vollen Gange ist. Das meinen die Experten eines fachkundigen Technologie-Konzerns. Und sie sind nicht die einzigen.

Til Schweiger hat verraten, was er sich für seine vier Kinder wünscht: Erfüllung im Beruf. Auch wenn sie nicht Schauspieler werden möchten.

Die Volkszählung 2011 hat offenbart: In Deutschland wohnen weniger Menschen als zunächst angenommen. Der Statistik ist allerdings kein Vorwurf zu machen, die Einwohnerzahlen wurden mit verfassungsgemäßen Methoden bestimmt. Das entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe am Mittwoch. Die finanziellen Folgen sind für viele Städte schmerzhaft. 

Vor einem Jahr wurde der G20-Gipfel in Hamburg von schweren Ausschreitungen überschattet. Nun durchsucht die Polizei Objekte in mehreren Bundesländern. Ein Mann wurde festgenommen. Nach weiteren Verdächtigen wird europaweit gefahndet.

Nach monatelanger Unterbrechung soll es in Hamburg wieder regelmäßige Kundgebungen eines "Merkel muss weg"-Bündnisses geben. Zum Auftakt folgen nur 125 Anhänger dem Aufruf der laut Verfassungsschutz rechtsextremen Organisatoren. Der Gegenprotest ist ungleich größer.

Am Sonntag setzten tausende Menschen in Hamburg und Berlin ein Zeichen für die Seenotrettung von Flüchtlingen im Mittelmeer. Die Demonstrationen in den beiden Metropolen fanden im Zuge einer europaweiten Initiative statt. Die Veranstaltungen blieben friedlich.

Die DFL hat auf Weisung des sächsischen Innenministeriums die Zweitliga-Partie Dynamo Dresden - Hamburger SV abgesagt. Das teilte die DFL am Freitagabend mit. Hintergrund ist eine Vorgabe des Ministeriums, die auf die angekündigten Demonstrationen in Chemnitz zurückgeht.

Der HSV hat seinen ersten Zweitliga-Sieg vor heimischem Publikum gefeiert. Gegen Arminia Bielefeld zeigten die Hamburger über weite Strecken eine ansprechende Leistung, offenbarten aber auch viele Schwächen. Durch den Erfolg klettert der Bundesliga-Absteiger auf Platz drei der Tabelle. 

"Die Bachelorette" ist wieder auf Männerfang: Ab dem 18. Juli 2018 begutachtet Traumfrau Nadine 20 Männer, um am Ende einem von ihnen die letzte Rose zu reichen. Doch wer ist sie eigentlich? Und wer ist schon raus? Hier finden Sie alle Infos zu "Die Bachelorette" 2018.

Schüsse in Hamburg: Im Stadtteil St. Pauli wird ein Mann angeschossen und muss ins Krankenhaus. Der Hintergrund der Tat ist noch unklar. Die Polizei ermittelt im Rotlichtmilieu.

Die Ursache für die Explosion eines Akku-Ladegeräts, bei der ein junger Mann in Hamburg getötet wurde, ist nach wie vor unklar.

Die Explosion eines Ladegeräts hat einen 26-Jährigen in Hamburg das Leben gekostet. Das LKA ermittelt, wie es zu dem Unglück kommen konnte. 

Von Klasse 1 gleich in Klasse 3 springen? Eltern in Hamburg wären dafür. Das bedeute auch mehr Zeit für Schüler, die langsamer seien. Eine gute Idee angesichts einer sehr unterschiedlichen Schülerschaft?