Partei der Humanisten

Die Partei der Humanisten wurde am 4. Oktober 2014 in Berlin gegründet und ist eine Kleinpartei in Deutschland. Die Partei der Humanisten hat keinerlei Verbindungen zur Humanistischen Partei. Die Partei der Humanisten ist im politischen Links- und Sozialliberalen Spektrum anzusiedeln. In ihrem Grundsatzprogramm sind unter anderem die Errichtung eines Föderalen Europäischen Bundesstaates, Offenheit gegenüber Technologien wie Stammzellenforschung oder strikte Trennung zwischen Staat und Religion.

Hamburg hat am Sonntag eine neue Bürgerschaft gewählt: Wahlsieger sind SPD und Grüne. Die CDU muss ein historisch schlechtes Ergebnis verarbeiten. Die AfD schafft es am Ende doch knapp über die Fünf-Prozent-Hürde, an der die FDP bis zum Ende zu scheitern droht. Das Ergebnis und alle Reaktionen im Ticker nachlesen!

Hamburg wählt ein neues Parlament. Am 23. Februar 2020 sind alle wahlberechtigten Hamburger dazu aufgerufen, ihr Kreuz zu setzen. Wer noch nicht weiß, wen er wählen soll, dem hilft der Wahl-O-Mat.

Die Bürger in Sachsen wählen am Sonntag einen neuen Landtag. Um Ihnen die Frage danach zu erleichtern, wen Sie am 1. September wählen sollen, finden Sie hier die Online-Entscheidungshilfe: den Wahl-O-Mat.

Wen wählen Sie bei der Landtagswahl in Hessen 2018? Der Wahl-O-Mat hilft Ihnen, die passende Partei zu den eigenen politischen Standpunkten zu finden.