Unwetter

Mehrere Tage nachdem Orkantief "Sabine" in Deutschland für Unwetter gesorgt hat, ist ein Waldarbeiter im Rheingau-Taunus-Kreis bei Aufräumarbeiten tödlich verletzt worden.

Nach Sturmtief "Sabine" kommt "Uta": Für das kommende Wochenende sind weitere Unwetter für den Norden prognostiziert.

Nach Sturmtief "Sabine" kommt "Uta": Für das kommende Wochenende sind weitere Unwetter für den Norden prognostiziert.

Nach teils schweren Unwettern durch Orkantief "Sabine" zum Wochenstart bleibt das Wetter in Bayern vorerst ungemütlich.

Orkantief "Sabine" hat zum Wochenstart für Aufregung gesorgt - und verabschiedet sich nur langsam. Nach dem Unwetter tosen die Winde am Dienstag noch in einigen Regionen.

Orkantief "Sabine" hat zum Wochenstart für Aufregung gesorgt - und verabschiedet sich nur langsam. Nach dem Unwetter tosen die Winde am Dienstag noch in einigen Regionen.

Bei schweren Unwettern kann der Weg zur Arbeit schwierig werden. Müssen Arbeitnehmer dann immer noch pünktlich sein? Und was kann passieren, wenn man zu spät kommt?

Ein Sturmtief ist über Hessen hinweggefegt. Vielerorts laufen die Aufräumarbeiten. Hunderte Helfer sind im Einsatz. Doch auch ohne "Sabine" bleibt es stürmisch.

Stürmischer Start in die Woche: Wo "Sabine" über das Land fegt, fährt kaum ein Zug. Auch weite Teile des Luftverkehrs und zahlreiche Straßen sind von dem Unwetter betroffen. Familien müssen vielerorts improvisieren, denn viele Schulen bleiben zur Sicherheit geschlossen.

Die Tiere in Berliner Zoo und Tierpark haben das Unwetter in der Nacht zum Montag gut überstanden. Die beiden Einrichtungen blieben aber dennoch am Montag für Besucher geschlossen.

Der Deutsche Wetterdienst hält seine Unwetterwarnung für Teile Südwestfalens aufrecht.

Das Orkantief "Sabine" fegt über Deutschland hinweg. Alle Infos und Entwicklungen rund um den Sturm vom Sonntag können Sie hier nachlesen.

Die milden Tage sind gezählt - in der Nacht zu Montag erwartet Deutschland heftige Unwetter mit starken Böen.

Dauerregen und steigende Pegel: Vor allem den Südwesten Deutschlands treffen die Wassermassen. Bei Trier wird ein Dorf überschwemmt. In Sachsen hingegen gibt es ein Schneechaos.

In Teilen Spaniens und im Süden Frankreichs herrscht tiefster Winter. Seit Tagen gibt es heftige Unwetter, viel Schnee - und in Spanien auch immer mehr Tote.

Bei Unwettern an der spanischen Ostküste sind mehrere Menschen ums Leben gekommen.

Erst Hitze - nun Hagel und sogar ein Sandsturm. In Australien toben teils heftige Unwetter. Und noch immer wütend im Südosten schwere Buschfeuer.

Frankreich beklagt fünf Tote nach schweren Unwettern und einem Hubschrauberabsturz. Ein Fußballspiel und Kulturveranstaltungen wurden abgesagt.

Eine Autobahnbrücke ist in Italien eingestürzt. Der Grund waren starke Regenfälle in der Region um die Stadt Savona. Verletzt wurde nach Behördenangaben niemand.

Einige Erdrutsche und erste Aufräumarbeiten bestimmen am Dienstag die Situation in den Unwettergebieten in Österreich. Besondere Aufmerksamkeit erhält ein spektakulärer Hubschrauber-Einsatz für einen Dreijährigen.

Seit Tagen steht Venedig unter Wasser. Und ein Ende ist bisher noch nicht in Sicht. Eine neue Flutwelle wird erwartet. Der Bürgermeister richtet einen Appell an Klimaforscher.

Seit Tagen kämpfen die Menschen in Venedig mit den Wassermassen. Auch am Wochenende können sie wohl nicht richtig durchschnaufen. Der Bürgermeister ruft auch im Ausland zu Spenden auf. Andere Teile Italiens ächzen unter Schneelasten.

Bei schweren Unwettern sind im Nordwesten Italiens mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. 

Schock für Prinz William und Herzogin Kate auf ihrer Pakistan-Reise: Eigentlich hätten die Royals gestern Nacht von Lahore in die Hauptstadt Islamabad fliegen sollen. Doch offenbar hatte ihr Flugzeug Landeschwierigkeiten und musste nach einiger Zeit in der Luft wieder nach Lahore zurückkehren.