Boeing 777

Fast zwei Dutzend Schulkinder wurden dabei verletzt. Die Boeing 777 der Fluglinie Delta hatte auf ihrem Weg Richtung Shanghai wegen eines technischen Problems nach Los Angeles umkehren müssen.

Kurz nach dem Start einer Boeing 777 der Philippine Airlines in Los Angeles schlagen Flammen aus dem Triebwerk. Die Maschine musste notlanden.

Kurz nach dem Start einer Boeing 777 der Philippine Airlines in Los Angeles schlagen Flammen aus dem Triebwerk. Die Maschine muss notlanden.

Vor genau fünf Jahren verschwand am 8. März 2014 der Malaysian-Airlines-Flug MH370 auf dem Weg von Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur nach Peking. Die letzten Worte aus dem Cockpit lauteten: "Good night, Malaysian 3-7-0" – zwei Minuten später, um 1:21 Uhr nachts, bracht die Kommunikation für immer ab. Was genau geschehen ist, ist weiter ein Mysterium. Doch es gibt einige Erklärversuche.

Air France-Boeing muss wegen Rauchentwicklung in Sibirien notlanden. 282 Menschen sind an Bord.

Die Suche nach dem Wrack des vermissten Malaysia-Airlines-Flugs MH370 ist auch nach dem offiziellen Ende noch nicht ganz vorbei. 

Das Rätsel um Flug MH370 bleibt: Auch vier Jahre nach dem Verschwinden einer malaysischen Passagiermaschine über dem Indischen Ozean fehlt weiterhin jede Spur.

Gemütlich und komfortabel: Bei Delta Airlines gibt es bald Suiten. Mehr Island-Flüge bietet Air Berlin an. In Frankfurt werden Informationen über Anschlüsse erweitert.

Am Dubai International Airport kam es am Mittwochmittag zu einer Bruchlandung einer "Emirates"-Maschine von Flug EK521, wie die Fluglinie selbst bestätigt. Auf einem Video, das von "Gulf News" veröffentlich wurde, ist starke Rauchentwicklung zu sehen.

Australiens Verkehrsminister hält es für eine "realistische Möglichkeit", dass das angeschwemmte Wrackteil in La Réunion zum verschwundenen Flug MH370 der Malaysia Airlines gehört.

Ein Passagierflugzeug mit 298 Insassen überfliegt das umkämpfte Gebiet der Ostukraine – wie schon etliche Flugzeuge vor ihm. Doch dann lässt eine Rakete die Maschine in der Luft explodieren. Weil noch immer niemand Verantwortung für diese unfassbare Tragödie übernommen hat, kursieren weiterhin unterschiedliche Versionen darüber, was am 17. Juli tatsächlich mit Flug MH17 geschehen ist. Aber wie glaubwürdig sind sie?

"Eine schreckliche Tragödie", US-Präsident Barack Obama zeigt sich von dem Flugzeugabsturz einer malaysischen Boeing in der Ukraine geschockt. Weltweit löste das Unglück tiefe Bestürzung aus. Offenbar soll die Maschine von Moskau-treuen Rebellen abgeschossen worden sein. 298 Menschen befanden sich an Bord des Flugzeugs, darunter vier Deutsche und 80 Kinder. Die ersten Reaktionen im Überblick.

Witze reißen ist sein Job, doch das ging eindeutig zu weit: "American Pie"-Darsteller Jason Biggs erlaubt sich auf Twitter einen üblen Scherz über die Flugzeug-Tragödie der Malaysian Airlines in der Ostukraine und zieht damit großen Ärger auf sich.

Seit Wochen suchen acht Länder nach Wrackteilen der verschollenen Boeing 777 im Indischen Ozean. Mithilfe von Spezialgeräten soll nun auch unter Wasser gesucht werden.

Bei Unglücken im Luftverkehr kommen weltweit jedes Jahr Hunderte von Menschen ums Leben. Wir dokumentieren die schlimmsten Flugzeugkatastrophen seit dem Jahr 2000.

Alle News und Hintergründe zum Verbleib von Flug MH370 der Malaysia Airlines in unserem Ticker.

Alle News und Hintergründe zum Verbleib von Flug MH370 der Malaysia Airlines in unserem Liveticker.

Alle News und Hintergründe zum Verbleib von Flug MH370 der Malaysian Airlines in unserem Liveticker.

Zu tief und zu langsam soll der Pilot der am Samstag in San Francisco verunglückten Passagiermaschine geflogen sein. Außerdem soll er mit dem Flugzeugtyp Boeing 777 nur wenig Erfahrung gehabt haben. Sind das mögliche Ursachen für eine Katastrophe mit zwei Todesopfern und über 180 zum Teil schwer Verletzten?

In San Francisco ist eine Boeing 777 der Asiana Airline auf die Landebahn des Flughafens gestürzt. Die Maschine befand sich im Anflug, als sie Feuer fing. Zwei Personen starben beim Flugzeug-Unglück - mehr als 60 Menschen wurden verletzt. Bei einer ersten Pressekonferenz wurde über die Absturzursache spekuliert.

Schock in San Francisco: Bei der Landung auf dem SFO Flughafen ist ein Passagierflugzeug der südkoreanischen Asiana Airlines verunglückt. Offenbar handelt es sich um eine Boeing 777.