Ärger wegen eines Kommentars? Weil Moderatorin Ruth Moschner ein Bild von Heidi Klum und Tom Kaulitz kommentiert, wird sie von Heidi offenbar kurzerhand auf Instagram blockiert.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Wer sein Privatleben auf Instagram öffentlich zur Schau stellt, der muss mit Kommentaren rechnen. Dass die nicht immer positiv sind, ist auch klar.

Heidi Klum lässt ihre fünf Millionen Abonnenten so oft es geht an ihrem Liebesleben mit Tom Kaulitz teilhaben und ignoriert dabei stets cool und lässig die frechen Bemerkungen.

Doch jetzt hat offensichtlich ein einfacher Kommentar von Vox-Moderatorin Ruth Moschner die 45-Jährige so erbost, dass Klum diese auf die Blockierliste setzt.

Moschner: "Heidi hasst mich"

Was war passiert? Moschner hatte ein Bild, das Klum und ihren Freund Tom Kaulitz beim Kuscheln zeigt, mit dem Satz: "Herzlichen Glückwunsch. Aber ich stelle mir gerade vor, wie Heidi dort jemanden fragt, ob er mal ein Foto von den beiden machen könnte", kommentiert.

Wie Moschner in der Promi-Kochshow "Grill den Profi – Sommer Special" erzählt, habe Klum sie daraufhin von ihrem Profil verbannt. Warum genau, ist unklar - irgendetwas scheint Heidi nicht gepasst zu haben. Ruth Moschners Kommentar: "Sie hasst mich." (nas)  © spot on news

Bildergalerie starten

GNTM: Die ungewöhnlichsten Kandidatinnen

Die etwas anderen "Germany's next Topmpdel"-Kandidatinnen: Das sind die absoluten Marken der Modelshow von Heidi Klum.