Knacken die Bayern zu Gast in Wolfsburg ihren fast 50 Jahre alten Bundesliga-Torrekord? So können Sie das Spiel live sehen.

Weitere Bundesliga-Themen finden Sie hier

VfL Wolfsburg vs. FC Bayern: So sehen Sie das Spiel live im TV

Der FC Bayern hat eine letzte Chance, den Bundesliga-Torrekord aus der Saison 1971/72 einzustellen. Dafür braucht der Rekordmeister in Wolfsburg allerdings einen Kantersieg. Ob die Wölfe als Kanonenfutter herhalten, ist fraglich. Sie wollen im Fernduell gegen Hoffenheim den Platz halten, der zur direkten Qualifikation zur Europa League berechtigt, verteidigen. Ob das gelingt, sehen Sie am Samstag ab 15:30 Uhr live auf Sky Sport Bundesliga 1 HD in der Konferenz, bei Sky Sport Bundesliga 2 HD im Fernsehen oder via Stream bei Sky Go und Sky Ticket.

Meisterliches Schaulaufen

Eine Zeit lang sah es in der aktuellen Saison danach aus, als könne Bayerns Stürmer Robert Lewandowski den 40-Treffer-Rekord von Gerd Müller von 1972 angreifen. An den ersten elf Spieltagen traf der Pole immer, 16 Tore standen auf dem Konto. Doch dann gelangen ihm zwischen dem zwölften und 26. Spieltag "nur" acht Tore und so bräuchte der designierte Torschützenkönig am letzten Spieltag in Wolfsburg allein sieben Treffer, um doch noch mit dem Bomber der Nation gleichzuziehen – nicht gerade ein realistisches Unterfangen.

Etwas greifbarer scheint dagegen der Bundesliga-Torrekord von 101 erzielten Toren aus der gleichen Saison. Dazu müssten die Bayern mindestens fünf Tore schießen, was ihnen in der laufenden Saison bereits sieben Mal gelang. So oder so dürfen Hansi Flick und seine Mannschaft in Wolfsburg nach dem Schlusspfiff die Meisterschale in die Höhe recken und den achten Titel in Serie feiern, den 30. in der ruhmreichen Vereinsgeschichte.

Der VfL Wolfsburg ist auf Schützenhilfe aus Dortmund angewiesen oder schafft mit einem eigenen Sieg für Klarheit. Bleiben die Wölfe auf Platz 6, sparen sie sich zu Beginn der neuen Saison Reisen, um sich für die Europa League zu qualifizieren. Diese Strapazen könnten sich besonders nach der schwierigen Endphase durch die Corona-Pause im Laufe des nächsten Jahres bemerkbar machen.

Lesen Sie auch: Bundesliga: So sehen Sie die Samstags-Konferenz am 34. Spieltag live im TV

Alle Partien des 34. Spieltags der Bundesliga

  • 27.06.2020, 15:30 Uhr, Borussia Dortmund – TSG Hoffenheim, Sky Sport Bundesliga 1 HD, Sky Sport Bundesliga 5 HD, Sky Go und Sky Ticket (Pay-TV & Live-Stream)
  • 27.06.2020, 15:30 Uhr, Bayer 04 Leverkusen – 1. FSV Mainz 05, Sky Sport Bundesliga 1 HD, Sky Sport Bundesliga 7 HD, Sky Go und Sky Ticket (Pay-TV & Live-Stream)
  • 27.06.2020, 15:30 Uhr, Borussia Mönchengladbach – Hertha BSC, Sky Sport Bundesliga 1 HD, Sky Sport Bundesliga 6 HD, Sky Go und Sky Ticket (Pay-TV & Live-Stream)
  • 27.06.2020, 15:30 Uhr, VfL WolfsburgFC Bayern München, Sky Sport Bundesliga 1 HD, Sky Sport Bundesliga 2 HD, Sky Go und Sky Ticket (Pay-TV & Live-Stream)
  • 27.06.2020, 15:30 Uhr, Eintracht Frankfurt – SC Paderborn 07, Sky Sport Bundesliga 1 HD, Sky Sport Bundesliga 10 HD, Sky Go und Sky Ticket (Pay-TV & Live-Stream)
  • 27.06.2020, 15:30 Uhr, Werder Bremen – 1. FC Köln, Sky Sport Bundesliga 1 HD, Sky Sport Bundesliga 3 HD, Sky Go und Sky Ticket (Pay-TV & Live-Stream)
  • 27.06.2020, 15:30 Uhr, SC Freiburg – FC Schalke 04, Sky Sport Bundesliga 1 HD, Sky Sport Bundesliga 8 HD, Sky Go und Sky Ticket (Pay-TV & Live-Stream)
  • 27.06.2020, 15:30 Uhr, FC Augsburg – RB Leipzig, Sky Sport Bundesliga 1 HD, Sky Sport Bundesliga 9 HD, Sky Go und Sky Ticket (Pay-TV & Live-Stream)
  • 27.06.2020, 15:30 Uhr, 1. FC Union Berlin – Fortuna Düsseldorf, Sky Sport Bundesliga 1 HD, Sky Sport Bundesliga 4 HD, Sky Go und Sky Ticket (Pay-TV & Live-Stream)

  © 1&1 Mail & Media/spot on news